Region

Aktuelle Nachrichten aus Dommitzsch

Wem gehören diese beiden Heuballen?

Torgau/Vogelgesang. Irgendwie will dieser Pkw-Anhänger mit den beiden Heuballen darauf nicht so recht ins Bild passen: Auf dem riesigen Hof des Polizeireviers Torgau, unter einem Schleppdach vor Regen geschützt, steht das Beweismittel, das am 9. Februar in Vogelgesang von einer Polizeistreife aus dem Verkehr gezogen wurde.

mehr…

Die netten Kollegen haben den Ausschlag gegeben

Dommitzsch. Leipzig und Dresden kannte er. Auch von Torgau hatte er schon gehört. Aber Dommitzsch....? Da musste Johann I. Kim erst einmal googeln. Als er sich dann im Herbst letzten Jahres das Schulungs- und Referenzzentrum des Polizeiverwaltungsamtes in der Gänsebrunnenstadt näher anschaute, war er richtig begeistert.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Heu, Heu, Heu

Die Polizei erwischte am Donnerstag bei Elsnig einen Heu-Dieb auf frischer Tat:

mehr…

Neues "Ambu" oder Eigenheime?

Dommitzsch. „Wir müssen etwas tun, um junge Familien nach Dommitzsch zu holen!“ Mit diesen eindringlichen Worten wandte sich Bürgermeisterin Heike Karau bei der letzten Sitzung an ihre Stadträte.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Bürgermeister im Jahresinterview

Elsnig. Im großen TZ-Jahresinterview spricht Elsnigs Bürgermeister Karlheinz Herrmann unter anderem über seine Bedenken zur Elblandbahn, über große Bauvorhaben, Hochwasserschutz, Kita-Auslastung und sinkende Gewerbesteuern.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

"Wir versuchen, das Problem zu entschärfen"

Dommitzsch. Die Stadt Annaburg reagiert. Nach zahlreichen Beschwerden von Autofahrern, die die neuen Zufahrten zur Elbfähre Prettin als zu steil empfinden, möchte man als Erstes die Anleger des Fährbootes anpassen.

mehr…

Beschwerden von Autofahrern

Dommitzsch. Für einige Autofahrer folgte nach der umfangreichen Sanierung der Fährbuhnen ein böses Erwachen. „Es gab Beschwerden, dass die Uferbereiche zu steil geworden sind. Einige Stammkunden sind sogar schon abgesprungen“, räumte  Fähr-Pächter Jürgen Kollin gegenüber TZ ein.

mehr…

Von wilden Ren(n)tieren

Torgau/Neiden. Theorie und Praxis liegen manchmal noch weiter voneinander entfernt als Christbaumspitze und Weihnachtsstern. Also zumindest wenn Letzterer am Himmel leuchtet. Schon im November jeden Jahres wird in der TZ-Redaktion eifrig über die Ausgabe vom 24. Dezember diskutiert. mehr…

Vogelgrippe wirbelte Pläne durcheinander

Dommitzsch. „Die Vorbereitungen liefen bereits auf Hochtouren, als wir die Nachricht erhielten“, schildert Hans-Ullrich Bachmann die Umstände. Die Folgen der sogenannten Vogelgrippe machten auch vor der diesjährigen Auflage der Lokalschau für Rassegeflügel und Rassekaninchen in der Gänsebrunnenstadt nicht halt.

mehr…

Trotz Vogelgrippe: Kleintierschau wird stattfinden

Dommitzsch. Trotz der aktuellen Meldungen über die Vogelgrippe und die Stallpflicht teilt der Kleintierzuchtverein Dommitzsch mit, dass die Kleintierschau in Dommitzsch am 19. und 20. November im Saal der ehemaligen Gaststätte „Stadt Potsdam“ stattfindet. Es sind über 200 Tiere, Kaninchen und Tauben, zu sehen.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Zwei Millionen Euro für die Stadt Dommitzsch

Dommitzsch. Große Freude im Dommitzscher Rathaus. Der Fördermittel-Bescheid für den Bau der neuen Erschließungsstraße ist eingetroffen. Lange hatte man auf das Schreiben von der Landesdirektion gewartet. mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Feuerwehren üben Kritik

Roitzsch/Trossin. Bei den Feuerwehr-Kameraden von Roitzsch und Trossin hat sich viel Frust angestaut in den vergangenen Monaten. Die Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister wurde beklagt mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Mit Einsicht und Aussicht

Trossin. Das sechste Oktoberfest nahm wieder seinen Lauf unter dem Motto: „Wollt Ihr ein kühles Bier genießen – kommt auf die Trossiner Wiesen“! Leider war Petrus nicht so gut gelaunt, so dass die „Wiesen“ nur in der „Narrenklause – Zur Linde“ abgehalten wurde. mehr…

Sammelleidenschaft trägt erste Früchte

Dommitzsch. Mit diesem Andrang hatte nun wahrlich niemand beim Elblandbahn-Verein gerechnet: Ein Besucher nach dem anderem betrat staunend den alten Dommitzscher Bahnhof. Dieser gehört mittlerweile dem im vergangenen Jahr gegründeten Verein. Passend zum Tag des offenen Denkmals hatte dieser gestern zum Tag der offenen Baustelle geladen. mehr…

"Heißer" Nachmittag

Trossin. Wie schnell Menschenleben bei einem Feldbrand in Gefahr geraten können, demonstrierte am Samstag die Trossiner Jugendfeuerwehr während des örtlichen Feuerwehrfests. Unterstützt durch Mitglieder des Feuerwehrfördervereins und der „großen“ Kameraden rettete der Nachwuchs zwei sich heillos verlaufene Männer vor den Flammen. mehr…

In greifbare Nähe gerückt

Dommitzsch. Jeden Tag könnte er eintreffen – der ersehnte Brief. In der Stadtverwaltung Dommitzsch wartet man derzeit sehnlichst auf den Fördermittel-Bescheid für den Bau der neuen Erschließungsstraße. „Die Anträge sind alle fertig gestellt und auch die Nachforderungen wurden erfüllt.…" mehr… kostenpflichtig weiterlesen

In die Welt blinder Menschen eintauchen

Dommitzsch. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) besucht am 14. September als eine von drei Schulen in Sachsen die Grundschule Dommitzsch. Ausgestattet mit der Brille und einem Langstock erleben die Schüler die Welt aus der Perspektive blinder Menschen. TZ sprach mit CBM-Sprecherin Esther Dopheide. mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Betrieb stellt die Milchproduktion ein

Die katastrophalen Milchpreise zeigen in der Landwirtschaft böse Folgen. Derzeit erhalten die Landwirte im Schnitt nur 22 bis 23 Cent pro Liter Milch. Nun hat sich ein weiterer Betrieb dazu entschlossen, die Produktion einzustellen.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Der Bahnhof Dommitzsch öffnet für einen Tag

Dommitzsch. Der Dornröschen-Schlaf ist vorbei. Im Dommitzscher Bahnhof tut sich wieder etwas. Freiwillige Helfer geben sich die Klinke in die Hand. Es wird geputzt, repariert, ausgebessert und verschönert. Und damit auch jeder sieht, dass die Arbeiten schon reichlich Fortschritte gemacht haben, lädt der Verein „Elblandbahn“ am 11. September in der Zeit von 10 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Baustelle ein. mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Besonderer Moment nach 29 Jahren bei Vandemoortele

Dommitzsch. Das gab es lange nicht mehr im Dommitzscher Großbetrieb. Man hätte schon fast von einem historischen Moment sprechen können. Was die beiden Azubis Julienne Charry (rechts) und Jonas Vogler, (hier mit Personalreferentin Nadine Züchner von der Vandemoortele GmbH) damit zu tun haben, lesen Sie hier: mehr… kostenpflichtig weiterlesen

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Treffpunkt für Unternehmen
06.03.2017, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr
Vergabekonferenz zu regionalen Bauvorhaben 2017
07.03.2017, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Elternabend
07.03.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Erfolgreich Scheitern
07.03.2017, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr
CONTACT – Business Meetings
08.03.2017, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
10. Fachforum Qualität
09.03.2017, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Klimawandel – Was bedeutet das für Unternehmen?
13.03.2017, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Leipziger Sicherheitsforum 2017
13.03.2017, 16:00 Uhr - 18:45 Uhr
Gewerbeimmobilien im Bestand - Schatz oder Last?
15.03.2017, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Branchentreff Buchhalter und Bilanzbuchhalter
16.03.2017, 11:45 Uhr - 17:45 Uhr
Neuordnung Automobilkaufmann/-frau
21.03.2017, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Gründerabend
22.03.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop - Absatzchancen in Österreich
29.03.2017, 09:30 Uhr - 12:30 Uhr
Leipziger Fachkräftedialog
29.03.2017, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop IT-Sicherheit@Mittelstand
29.03.2017, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


 Torgauer Bären

 Torgau Druck

 Wohnungsmarkt