Donnerstag, 23. November 2017

 

Region

Aktuelle Nachrichten aus Mockrehna

484 Rassetiere bei der Nordsachsenschau

Mockrehna. „Es war eine sehr erfolgreiche achte Nordsachsenschau mit angeschlossener Kreisschau des Kreisverbandes Torgau in Mockrehna an der Mühle Richter“, sagte Ausstellungsleiter Manfred Birkner.

mehr…

Große Wiedersehensfreude

Der Kultur- und Heimatverein feierte am Freitag sein 25-jähriges Bestehen. Mit dabei war auch der ehemalige Vorsitzende Andreas Bartkowiak.

mehr…

Wildschützer Sumpflandschaft

Wildschütz. Plötzlich sprudelte Wasser aus den Gullydeckeln und verwandelte den Ortskern in eine Sumpflandschaft. Warum? Hier geht’s zur Antwort. Mit Video!

 

mehr…

U(h)rlaub hinterm Haus

Audenhain. Wer mit dem Fahrrad durch Audenhain fährt und dabei den Blick von Zeit zu Zeit über die Gärten entlang der Straße schweifen lässt, könnte unter Umständen einen Märchengarten entdecken – den der Familie Nehring.

mehr…

Feuerwehren übten gemeinsam

Strelln. Die Freiwilligen Feuerwehren Strelln, Schöna und Wildschütz haben am Freitagabend ihre jährliche Gemeinschaftsübung absolviert.

mehr…

Auto überschlägt sich im Maisfeld

Die Verbindungsstraße zwischen Klitzschen und Audenhain musste am Donnerstag für mehrere Stunden gesperrt werden. Grund war ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Auto überschlug.

mehr…

Deutsche Bronze für Kobershainer

Der Kobershainer Tim Erdmann hat am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften den dritten Platz über die 800-Meter-Distanz geholt. Dafür packte seine persönliche Bestleistung aus.

mehr…

Der Trend geht Richtung Dorf

Im aktuellen Teil unserer Dorfserie erzählt Gabriele Otto von den Veränderungen, die das Dörfchen Gräfendorf in den letzten 25 Jahren durchgemacht hat.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Jetzt sind es schon 375 Besuche

Wildschütz. Bisher kannte ich den Garten der Müllers aus Wildschütz ja nur aus dem März wie viele andere auch. Also voller Krokusse und anderer Frühblüher, die bis auf ein paar schmale Wege den ganzen Boden bedecken.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Mockrehnaer Gutshof wird komplett umgestaltet

Mockrehna. Ein ganz wesentlicher Teil des Pumphutdorfes wird künftig in neuem Erscheinungsbild daherkommen: Der Gutshof Mockrehna wird mithilfe von Fördermitteln aus dem LEADER-Programm komplett umgestaltet.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

"Ich bin der Landwirt mit Geschmack"

Langenreichenbach. Es ist schwierig, die Müllers zu treffen. Aber nicht, weil sie keine Lust haben, mit der TZ zu reden. Doch das Paar absolviert täglich ein außergewöhnliches Arbeitspensum, auch an den Wochenenden.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Stilecht mit Jagdhörnern

Torfhaus. Die Waldjugendspiele gehen mittlerweile schon ins 19. Jahr. In Torfhaus waren am Mittwoch die ersten Kinder aus dem Landkreis Nordsachsen einen Tag lang im grünen Klassenzimmer.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Viel Verkehr in Audenhain

Audenhain. Durch die Sperrung der B 87 läuft viel Verkehr durch Audenhein. Zum Leidwesen der Anwohner. Die TZ hat ein paar von ihnen zu Wort kommen lassen:

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Riesiger Beratungsbedarf zu Stasi-Unrecht

Mockrehna. Als „außergewöhnlich gut“ beschrieb Utz Rachowski den Termin am nachösterlichen Dienstag in Mockrehna.  „Vielleicht auch, weil im Radio den ganzen Tag dafür geworben wurde“, vermutet er.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

"Kunstgut wieder in sehenswertem Zustand"

Mockrehna. „Jetzt hoffen wir, dass es die nächsten 350 Jahre hält“, sagte eine glückliche Pfarrerin Dorothea Preisler gestern in der Mockrehnaer Kirche. Im Laufe des Vormittags wurde ein komplett restaurierter Schalldeckel der Kanzel an den Platz gesetzt, an dem er 1966 demontiert wurde. Zuletzt lagen die Überreste auf der Empore und darbten vor sich hin.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Rot-, Reh- und Schwarzwild im Visier

Torfhaus. Es waren nicht gerade die besten Bedingungen für Treiber und Schützen. Der Wind blies, der Regen peitschte und die Kälte machte allen Beteiligten zu schaffen. Angesichts dieser Bedingungen zeigte sich Jan Glock am Ende doch zufrieden mit dem, was auf der Strecke lag.

mehr…

Runter ging's nur in zwei Teilen

Audenhain. Erst als die mächtige Wurzel aus der Erde geholt war, sah man die Bescherung: Selbst mit den Fingern war es ein Leichtes, das verrottete Material abzukratzen.

mehr…

"Das Vereinsheim wird wieder aufgebaut"

Audenhain. Wenn aus einem Vereinsheim plötzlich zwei werden, ist etwas faul. Faul war die mächtige Eiche, die das Domizil der Rassekaninchenzüchter in Audenhain zu Kleinholz werden ließ, allerdings nicht. Die TZ sprach darüber gestern mit Vereinschef Matthias Kahlert.

mehr…

Was macht eigentlich Anneliese Jugert?

Audenhain. „Natürlich sind die Heimatgefühle groß. Ich fühle mich noch sehr verbunden mit der Region.“ Das spürte Anneliese Jugert besonders, als sie neulich mal wieder mit ihrer Familie Audenhain besuchte.

mehr…

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Weihnachts-Abo

AKTIONEN

sz-auktion

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt