Region

Aktuelle Nachrichten aus Mockrehna

Mockrehna saniert Verwaltungskomplex

Mockrehna. Schon lange stand das Projekt in der Warteschlange, aber nun kann die Sanierung der Mockrehnaer Verwaltungskomplexes durch Gelder aus „Brücken in die Zukunft“ umgesetzt werden.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Denkmalschutz verzögert Langenreichenbacher Gutshaus-Sanierung

Langenreichenbach. Entlang des Heidelbachs wartet man dieser Tage schon sehnsüchtig darauf, dass an der Ecke Hauptstraße/Zechs Weg in Langenrei- chenbach weiter gewerkelt wird. Das alte Gutshaus, das derzeit unter den Fittichen von Denkmal-Doktor Frank Pastille eine Sanierung erfährt, ruht noch im Winterschlaf. Obwohl von Schnee und unwirtlichen äußeren Bedingungen schon seit einer Weile keine Spur mehr ist. Die Torgauer Zeitung fragte beim Sanierer nach.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Wo Zollstock und Klostein zueinander finden

Wildschütz. Da staunte Sybille Müller nicht schlecht: trotz eines anfangs eher wolkenbehangenen Himmels am Samstagnachmittag strömten die Leute in Scharen zu ihr in die Kirche. Der Grund: Die Ausstellung, die sie dort Jahr für Jahr  abhält.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

"Das ist ein bürokratisches Förder-Ungetüm"

Mockrehna. So langsam nimmt die Kommunalpolitik wieder Fahrt auf. In der Gemeinde Mockrehna hat der Rat jüngst den Haushaltsentwurf für die Jahre 2017 und 2018 verabschiedet. Noch ist er nicht bestätigt, aber eine konkrete Planungsschiene ist damit abgesteckt. Eine gute Gelegenheit also für Bürgermeister Peter Klepel, im großen Jahresinterview auf die Ziele in der Pumphut-Gemeinde zu schauen.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Mockrehna wird Drehort für Kinoproduktion

Mockrehna. Der Pumphut-Gemeinde stehen möglicherweise aufregende Tage bevor. In Mockrehna werden Ende März Kamerateams für eine Kinoproduktion von ARD und Mitteldeutscher Medienförderung drehen.

mehr…

Haushaltsentwurf bestätigt

Mockrehna. Der Gemeinderat hat am Dienstagabend den Entwurf zum ersten Doppelhaushalt in der Geschichte von Mockrehna einstimmig und ohne große Diskussionen bestätigt.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Hauruck-Aktion geglückt

Wildschütz. Noch in der vergangenen Woche wäre das nicht möglich gewesen – gemeinsam Zusammensitzen im Vereinsraum des Wildschützer Gemeindehauses bei Kaffee und Kuchen. Zum Frauentag hatten die Senioren aus dem Dorf jedoch erstmals wieder die Chance dazu. Nach ziemlich genau einem Monat kurzfristig anberaumter Renovierungszeit.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Vollsperrung für mehrere Wochen

Klitzschen. Im Bereich der Kreisstraße 8985 zwischen Klitzschen und dem „Stern“, sprich dem Abzweig zur Bundesstraße 87, müssen sich Autofahrer vom heutigen Tag an (7. März) auf Verkehrsbehinderungen und Umleitungen einstellen.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Ortsvorsteher Zogbaum legt Mandat nieder

Strelln. Wie die Torgauer Zeitung gestern erfuhr, hat Gerd Zogbaum bereits am vergangenen Montag sein Mandat im Ortschaftsrat von Strelln niedergelegt. Das bestätigte Mockrehnas Hauptamtsleiter Michael Thul.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Kritik am Winterdienst in Audenhain

Audenhain. Massive Probleme beim Winterdienst im Brückendorf beklagte Gemeinderat Thomas Wejda in der letzten Gemeinderatssitzung und verlangte eine Erklärung des Bürgermeisters.

mehr…

Schandfleck wird Bürogebäude

Mockrehna. Der Gemeinderat hat am Dienstag dem Verkauf des Grundstücks in der Reichsstraße 20 an die Gräfendorfer Rechtsanwältin Bianca Lemm zugestimmt.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Gehweg führte zum Eklat

Kaum war die Abstimmung aktenkundig, hielt es den Strellner Ortsvorsteher Gerd Zogbaum und seinen Mitstreiter Günter Fromm nicht mehr auf den Stühlen.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Ein prominenter Gast

Audenhain. Diese Veranstaltung könnte für viele Landwirte im Landkreis Nordsachsen interessant sein: Nach Vorgesprächen mit Landwirten der Region wurde gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Marian Wendt (CDU) langfristig ein „Runder Tisch“ geplant.

mehr…

Neues Outfit für den Hort

Mockrehna. In den letzten Monaten wurde der Hortbereich der Schule Mockrehna aufgehübscht. Um den Medienraum neu zu gestalten, bedurfte es besonderer Hilfe.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Ortsdurchfahrt Strelln ist Thema im Rat

Mockrehna. Am Dienstag, 7. Februar, lädt die Gemeinde Mockrehna zur allmonatlichen Gemeinderatssitzung. Diese wird um 19 Uhr im Versammlungsraum der Feuerwehr Mockrehna stattfinden.

mehr…

Pflaumenbäume mussten gefällt werden

Strelln. Einwohner von Strelln beobachten schon seit einigen Jahren mit Sorge, dass an der Kreisstraße zwischen Strelln und Mölbitz zunehmend Bäume gefällt werden. Das ist nicht nur ein Eingriff in die Natur, sondern begünstigt auch die Bodenerosion der benachbarten Felder. Imker und Gemeinderat Karl-Heinz Schleinitz machte die TZ auf das Problem aufmerksam. Nur noch 18 Pflaumenbäume blieben übrig. Uwe Schmidt, Amtsleiter im Straßenbauamt, nimmt Stellung:

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

"Eigentlich sollte man aus seinen Fehlern lernen"

Klitzschen. Das weitere Vorgehen am Klitzschener Bahnübergang steht fest: Ab April sollen Rüttelstreifen angebracht werden. Doch was halten Bürgermeister und Ortsvorsteher eigentlich von dieser Lösung? Die TZ hat einmal nachgefragt:

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Kein Lichtzeichen für Klitzschener Bahnübergang

Klitzschen. Nachdem allein im vergangenen Jahr insgesamt sechs Fahrzeuge mit der  Klitzschener Bahnschranke kollidierten und auch im Januar 2017 die Unfälle, zwei an der Zahl, nicht ausblieben, wurde nun am gestrigen Tag, eine so genannte Verkehrsschau durchgeführt. Im Schatten der beiden Schranken trafen sich die Vertreter der verschiedenen, in das Problem involvierten Parteien, um gemeinsam nach einer Lösung für eben dieses zu suchen.

mehr…

Vor 20 Jahren: Unerwarteter Ansturm

Die Organisatoren in Klitzschen hatten mit vielem gerechnet – aber damit nicht: Über tausend Leute strömten vor 20 Jahren in den Mockrehnaer Ortsteil, um einen heißen Wettkampf im „Eisrösschen-Fahren“ mitzuerleben, der kurzerhand zur 1. „Deutschen Meisterschaft“ ernannt wurde.

mehr…

Einsprüche wegen Pumphut-Schule

Mockrehna. Für das laufende Schuljahr haben Eltern zwei Mal Einspruch gegen die Entscheidung der Sächsischen Bildungsagentur eingelegt, ihre Kinder in der Grundschule Rodelberg einzuschulen. mehr…

Wie viele Unfälle müssen noch passieren?

Klitzschen. Wir schreiben das Jahr 2014. Wegen zu tief stehender Sonne übersieht ein Autofahrer an dem, zu dieser Zeit noch nicht so stark befahrenen Bahnübergang zwischen dem Abzweig B87 und Klitzschen, die sich schließende Schranke und demolierte diese so stark, dass sie von der Deutschen Bahn AG erneuert werden musste. So weit so gut, dachte man sich damals, so etwas kann ja mal passieren.

mehr…

Vor einem Vierteljahr noch nicht geplant

Audenhain. Der Mockrehnaer Gemeinderat Sandro Oschkinat hat Vorwürfe zurückgewiesen, er hätte das Spektrum Aufrechter Demokraten nur gegründet, um sich bessere Chancen für eine Bundestagskandidatur zu verschaffen.

mehr…

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Leipziger Fachkräftedialog
29.03.2017, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Gastronomietag - Wissen á la carte
03.04.2017, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Existenzgründung - Informationen kompakt
11.04.2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Gründerabend
26.04.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Suchmaschinenoptimierung - So werden Sie gefunden!
27.04.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Fachtag: Elektromobilität im Praxistest
29.04.2017, 11:30 Uhr - 29.04.2017, 17:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


 Torgauer Bären

 Torgau Druck

 Wohnungsmarkt