Region

Aktuelle Nachrichten aus Ostelbien

Es kostet viel Aufwand und Zeit

Eigentlich wollte er das Ehrenamt als Gemeindewehrleiter gar nicht mehr weiterführen, weil es mit viel Aufwand und Zeit verbunden ist. Er hat sich trotzdem breitschlagen lassen …

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Hier wandert Regionales in die Einkaufsbeutel

Der Ostelbische Bauernmarkt in Pülswerda ist erfolgreich in die neue Saison gestartet: Sage und schreibe 31 Direktvermarkter aus dem Dreiländereck boten am Sonntag auf dem Schlosshof ihre saisonalen und regionalen Waren feil.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Deichbau jetzt kurz vor dem Abschluss

Der Elbe-Deich zwischen Werdau und Graditz an der B 183 steht kurz vor der Fertigstellung. Voraussichtlich braucht das Bauunternehmen nur noch diese Woche, um den restlichen Teil des Deiches bei Graditz zu profilieren.

mehr…

Unterstützung für Kinderoase

Im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ werden jetzt zusätzlich auch die Kindertagesstätte Spatzenhaus in Bad Düben und die Kinderoase Beilrode gefördert.

mehr…

Laufen, bücken, tragen

Die gestrige „Ausbeute“ war alles andere als gut: Ein paar Knoblauch-, ein paar Erdkröten sowie ein paar Molche. Für die beiden Naturfreunde Doris Rendchen und Dieter Selter jedoch kein Grund, Trübsal zu blasen.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Dem Sportlerheim wurde der Kranz aufgesetz

Arzberg. Genau vor 20 Jahren gingen am Arzberger Sportlerheim die Bauarbeiten los. Nachdem diesem beim Richtfest der Kranz aufgesetzt wurde, fanden sich zahlreiche Bürger zur großen Umbauaktion ein.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Schneeglöckchen sind seine Leidenschaft

Döbrichau. Selbst wenn Dr. Harald Alex nur mal kurz einen Blick auf die Blonde Inge wirft, sind Frühlingsgefühle nicht weit: Und natürlich. Gartenfreunde sind sofort im Bilde. Es geht um Schneeglöckchen. Im Falle des passionierten Schneeglöckchenfreunds gar um viele, um sehr viele. Zu Tausenden blühen sie dieser Tage im heimischen Garten des Döbrichauers, der im dritten Jahr den Garten- und Landschaftsbau nur noch aus Spaß an der Freude betreibt.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Dem Angora-Kaninchen an die Wolle gegangen

Köllitsch. Das Angora-Kaninchen stand dieser Tage im Köllitscher Lehr- und Versuchgut ganz hoch im Kurs. Aussteller aus acht Landesverbänden kamen ins Ostelbische, um die „Wollknäuel“ von Experten begutachten zu lassen. Dabei konnte auf Schere und Schermaschine nicht verzichtet werden. Mehr dazu lesen Sie hier:

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Kräftige Klänge in der Kirche

Beilrode. „You are beautiful - Du bist wunderbar.“ Unter diesem Motto stand der diesjährige Gospelworkshop, welcher nun bereits zum dritten Mal in der Beilroder Heilandskirche zahlreiche Musikbegeisterte zum gemeinsamen Singen einlud.

mehr…

Beilrode im Fokus der Öffentlichkeit

Beilrode. Gleich zweimal schaffte es Beilrode fast auf den Tag genau am 11. März 1997 auf die Titelseite des damaligen Neuen Torgauer Kreisblatts. Einerseits hatte die AOK wegen ausbleibender Beiträge für die „Alex Dichtungstechnik GmbH“ die Gesamtvollstreckung beantrag. Andererseits fühlten sich Dresdener Ministerial-Beamte im Falle des damals bereits seit einem Jahr laufenden Untersuchungsausschusses des Landtages zur Privatisierung des Abwasserzweckverbands Beilrode-Arzberg politisch von der Staatskanzlei unter Druck gesetzt.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Graffiti-Anschlag auf Beilroder Schule

Beilrode. Eine böse Überraschung erlebte die Schulleitung am Montag nach den Ferien. Unbekannte hatten – wie sich kurz danach herausstellte –  in der Nacht  zum Sonntag verschiedene Wände und Fenster mit Graffiti besprüht.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Die erste Tour führte gleich zum Arzt

Arzberg. Die drei älteren Damen wussten gar nicht, wie ihnen geschieht. Klar hatten sie sich gestern für die erste offizielle Fahrt des Arzberger Bürgerbusses angemeldet. Mit Abholservice von zuhause.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

"Fleißige Pyrotechniker in der Gemeinde"

Beilrode. Die tägliche Mittagsruhe von 13 bis 15 Uhr ist gestrichen. Wer Samstag nach dem Mittagessen den Rasenmäher anwirft, hat künftig keinen Ärger mehr durch das Ordnungsamt zu befürchten.

mehr… kostenpflichtig weiterlesen

"Wir haben es geschafft, die Gefahr zu bannen"

Beilrode. Der 17. März ist den Beilroder Feuerwehrleuten fest in Erinnerung geblieben. Beim Brand eines Autohauses in Zwethau mussten sie alle Anstrengungen aufbieten, um ein Ausbreiten der Flammen auf das benachbarte Reifenlager und auf übrige Räume zu verhindern. mehr… kostenpflichtig weiterlesen

Das Interesse ist groß

Arzberg. Die Gemeinde Arzberg hat am Freitag, dem 3. Februar, wieder einen Vereinsabend organisiert. Die Veranstaltung findet im Ostelbischen Mehrgenerationenhaus Arzberg statt.

mehr…

"Schäfer sein ist für mich Hobby und Berufung zugleich"

Last. Das kleine Dorf Last, idyllisch nahe der Elbe zwischen Dautzschen und Großtreben gelegen, feierte am Samstag mit seinem wohl bekanntesten Einwohner. Die von Eckhard Hissung geführte Schäferei beging ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum. Die Gratulantenschar, in die sich auch Beilrodes Bürgermeister René Vetter einreihte, war entsprechend groß. Für den Schäfermeister war es ein Jubiläum mit besonderer Symbolik. mehr…

Trotz geringer Einnahmen doch größere Ziele

Arzberg. Die Gemeinde Arzberg hat im vergangenen Jahr 130 000 Euro Gewerbesteuer eingenommen. „Dafür, dass wir keine Industrie besitzen und vorwiegend Agrarbetriebe und Firmen aus dem Kleinstgewerbe ansässig sind, ist das eine gute Summe“, schätzte Bürgermeister Holger Reinboth ein.

mehr…

Eierkuchen und Smoothies machten Lust auf Schule

Beilrode. Lisa Schmitz kam aus dem Staunen nicht heraus: Vor den Augen der Zwölfjährigen zischte und knallte es. Anlässlich des Tages der offenen Tür der Oberschule Beilrode ließen es Schüler, freilich unter Aufsicht, am Samstag im Chemieraum so richtig krachen.

mehr…

"Wir sind näher zusammen gerückt"

Arzberg. Im großen TZ-Jahresinterview spricht Arzbergs Bürgermeister Holger Reinboth über eine Einladung des Falkenberger Bürgermeisters, Entwicklungschancen im OMA-Haus, Nachbarschaftsbeziehungen zu Brandenburg und über Asylbewerberzahlen.

mehr…

Kompliziertes Verfahren überschaubarer gemacht

Kemmlitz. „Wir gehen sehr zuversichtlich ins LEADER-Jahr 2017.“ Optimismus strahlte Matthias Müller, der Vorsitzende des Vereins Sächsisches Zweistromland-Ostelbien, nach der ersten Sitzung des regionalen Entscheidungsgremiums (rEG) am vergangenen Montag in Strehla aus.

mehr…

Aufräumaktion am Beilroder Bahnhofsgelände

Beilrode. Mitarbeiter der Gemeinde bringen derzeit das Beilroder Bahnhofsumfeld in Ordnung. Es wurde bereits sämtlicher Wildwuchs beseitigt. Wie Bürgermeister René Vetter erklärte, soll im Frühjahr auf dem Grundstück eine gepflegte Grünanlage entstehen.

mehr…

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Gastronomietag - Wissen á la carte
03.04.2017, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Existenzgründung - Informationen kompakt
11.04.2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Suchmaschinenoptimierung - So werden Sie gefunden!
27.04.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Fachtag: Elektromobilität im Praxistest
29.04.2017, 11:30 Uhr - 29.04.2017, 17:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


 Torgauer Bären

 Torgau Druck

 Wohnungsmarkt