Mittwoch, 22. November 2017

 
Mittwoch, 4. Januar 2017

MOCKREHNA

Neue Werkstatt kann schon im Frühjahr bezogen werden

Der Rohbau ist fertig, Tore und Fenster fehlen noch. Im Frühjahr soll dann aber die neue Werkstatt des TenikCenters Grimma in Betrieb gennomen werden.Foto: TZ/ Leukhardt

Nick Leukhardt

Ende Oktober war es soweit: Der Grundstein für eine neue und moderne Werkstatt des TechnikCenters Grimma wurde in Mockrehna in der Schildauer Straße  gelegt.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Mockrehna. Inzwischen sind die Bauarbeiten schon weit fortgeschritten und es ist an der Zeit, einen kurzen Zwischenstand abzurufen. Hierfür sprach die Torgauer Zeitung mit Steffen Engert von der Freyler Industriebau GmbH, welcher das Projekt leitet und betreut:


TZ: Wie ist denn der aktuelle Stand Bauarbeiten?
S. Engert:
Der Rohbau des Gebäudes ist so gut wie fertig. Die Mauern stehen und am Dach sowie der Fassade sind nur noch kleine Arbeiten zu vollziehen, um diese ebenfalls fertigzustellen.
 

Und wie geht es dann jetzt weiter? Was sind die nächsten Schritte?
Als Nächstes wollen wir uns dem Einbau von Toren und Fenstern widmen. Außerdem steht noch die Verlegung des Fußbodens im Inneren des Gebäudes auf der Agenda.
Als ich am vergangenen Dienstag vor Ort war, wurde an der Baustelle nicht gearbeitet.
 

Wann geht es dort denn weiter?
Im Moment herrscht bei den meisten Firmen noch Betriebsruhe. Einige werden im Laufe dieser oder dann spätestens zum Anfang der nächsten Woche die Arbeiten wieder aufnehmen.
 

Und wie liegen Sie bisher im Zeitplan? Ist das angepeilte Datum für die Eröffnung im September weiterhin realistisch?
Bisher kommen wir wirklich sehr gut voran. Es gab keinerlei verzögernden Komplikationen, weswegen ich von meinem jetzigen Standpunkt aus sagen würde, wir werden noch im Frühjahr 2017 mit den Bauarbeiten fertig.
 

Große Pläne. Welche Arbeiten stehen denn dann überhaupt noch an, nachdem als nächstes die Tore und Fenster angebracht wurden?
Nachdem wir das geschafft haben, ist es eigentlich nur noch der Ausbau der Inneneinrichtung sowie die Fertigstellung des Außenanlagen und dann kann das TechnikCenter Grimma auch schon in seine neue Werkstatt einziehen.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Weihnachts-Abo

AKTIONEN

sz-auktion

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt