Mittwoch, 22. November 2017

 
Freitag, 13. Januar 2017

MOCKREHNA

Vor 20 Jahren: Unerwarteter Ansturm

Ausführlich berichtete die Heimatzeitung über den lustigen Wettkampf.Foto: Repro: TZ

von unserem Redakteur Nico Wendt

Die Organisatoren in Klitzschen hatten mit vielem gerechnet – aber damit nicht: Über tausend Leute strömten vor 20 Jahren in den Mockrehnaer Ortsteil, um einen heißen Wettkampf im „Eisrösschen-Fahren“ mitzuerleben, der kurzerhand zur 1. „Deutschen Meisterschaft“ ernannt wurde.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Klitzschen. Natürlich mit Augenzwinkern. Bis über die Kreisgrenzen hinaus hatte sich die Veranstaltung herumgesprochen. Parkplätze waren nicht nur an den Teichen, sondern generell im Dorf Mangelware. Dicht gedrängt und Glühwein haltend standen die Massen an den Rennbahnen, die schon tagszuvor für das Spektakel vorbereitet worden waren. Die Eisrösschen -Piloten hatten sogar eigene Fanclubs mitgebracht. Gegen 15.10 Uhr erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt. Ronny Böge hatte sich in der Altersgruppe 15 bis 100 Jahre den eigens für den Wettkampf gestifteten Pokal hart erkämpft, ihm lag Maik Werner dicht auf den Fersen, pardon: den Kufen natürlich.

Hinterher waren sich alle Einheimischen einig. So viele Besucher dürfte die Eisdecke des Klitzschener Teiches wohl noch nie getragen haben. Die Veranstaltung wurde – sofern die Bedingungen stimmten – mehrfach wiederholt.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Weihnachts-Abo

AKTIONEN

sz-auktion

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt