Mittwoch, 22. November 2017

 
Dienstag, 17. Januar 2017

MOCKREHNA

Autofahrer fuhr über geschlossenen Bahnübergang

Presseinformation

Wieder hat es einen Verkehrsunfall im Bereich des Klitzschener Bahnübergangs gegeben.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Mockrehna/Klitzschen. Aufgrund der tiefstehenden Sonne sah wohl, so seine Angaben, der Fahrer (48) eines Mercedes am Montag gegen 11.15 Uhr die geschlossene Schranke des Bahnübergangs nicht. Er war von der B 87 auf die K 8985 in Richtung Klitzschen abgebogen. Der Schrankenbaum wurde durch Frontscheibe und Motorhaube hochgedrückt, so dass nicht nur am Auto, sondern auch am Schrankenbaum Schaden entstand. Allerdings war die Schranke nach eingehender Prüfung noch funktionstüchtig.

Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Angestellte (57) der Bahn (Stellwerk Klitzschen) rief die Polizei. Die Höhe des Sachschadens wurde mit etwa 5000 Euro beziffert. Der Mercedesfahrer erhielt ein Bußgeld.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Weihnachts-Abo

AKTIONEN

sz-auktion

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt