Mittwoch, 22. November 2017

 
Freitag, 10. Februar 2017

MOCKREHNA

Schandfleck wird Bürogebäude

Die Bebauung auf dem rund 1000 Quadratmeter großen Grundstück Reichsstraße 20 soll weichen und Platz für Neues geschaffen werden.Foto: googlemaps

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

Mockrehna. Der Gemeinderat hat am Dienstag dem Verkauf des Grundstücks in der Reichsstraße 20 an die Gräfendorfer Rechtsanwältin Bianca Lemm zugestimmt.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Anmeldung für TZ-Abonnenten

Um diesen Artikel weiterzulesen melden Sie sich bitte als Abonnent der Torgauer Zeitung an oder wählen Sie eines der folgenden Angebote aus.

Mockrehna. Der Gemeinderat hat am Dienstag dem Verkauf des Grundstücks in der Reichsstraße 20 an die Gräfendorfer Rechtsanwältin Bianca Lemm zugestimmt. Die hatte den Räten zuvor einen kurzen Abriss dessen gegeben, was sie mit dem Grundstück vor hat. So soll das darauf befindliche und in einem desolaten Zustand befindliche Gebäude weichen und einem Bürogebäude Platz machen. Darin will die Anwältin, die bislang auf der anderen Straßenseite im gleichen Gebäude wie die Sparkasse Leipzig arbeitet, ihre Kanzlei sowie Büros für ein Bauunternehmen unterbringen, das bislang in Gräfendorf ansässig ist. Geplant sei eventuell noch eine Mietwohnung, ließ sie wissen.

Der Landkreis hatte die Gemeinde Mockrehna zum gesetzlichen Vertreter für das Grundstück bestimmt, nachdem der Besitzer verstorben war und niemand die Verantwortung für die Immobilie  übernommen hatte.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Weihnachts-Abo

AKTIONEN

sz-auktion

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt