Sonntag, 24. September 2017

 
Donnerstag, 18. Mai 2017

TORGAU

Zwei Meter großer "Oreo-Keks"

Prunkstücke: Die Torgauer Apotheke (r.) und Goldschmiedekunst (l.). Foto: TZ/C. Wendt

PI/cw

Torgau. Da ist er wieder, Sachsens größter „Oreo-Keks“: Das imposante Stück  mit seinen knapp zwei Metern Durchmesser ist neben 83 weiteren Objekten seit gestern auf Schloss Hartenfels zu sehen.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Anmeldung für TZ-Abonnenten

Um diesen Artikel weiterzulesen melden Sie sich bitte als Abonnent der Torgauer Zeitung an oder wählen Sie eines der folgenden Angebote aus.

Nach 2016 ist das Prunkkleid Johann Georgs I. von Sachsen, das er zuerst anlässlich seiner Hochzeit mit Sibylla Elisabeth (†1606) von Württemberg 1604 in Dresden und 1607 zur Hochzeit mit Magdalena Sibylla von Preußen in Torgau getragen hat, erneut auf  Schloss Hartenfels zu sehen. Dort wurde gestern Nachmittag die Ausstellung „Torgau. Residenz der Renaissance und Reformation“ eröffnet. Der imposante Radmantel mit seinen knapp zwei Metern Durchmesser gehört zu insgesamt 84 Ausstellungsstücken.

Die neue Schau im Schlossflügel D bildet die Essenz der seit 2012 gezeigten drei Sonderpräsentationen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden „Das WORT im Bild. Biblische Darstellungen an Prunkwaffen“, „Die sächsischen Leibtrabanten“ und „Fürstenhochzeiten in Torgau“. Zwei Räume widmen sich zudem der Repräsentation am kurfürstlich-sächsischen Hof zu Beginn des 17. Jahrhunderts bis in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Ein prächtiges Fürstengewand aus italienischem Goldbrokat, reich verzierte Feuerwaffen sowie ein Trinkspiel in Gestalt einer Kanone führen die glanzvolle Regierungszeit des Kurfürsten Johann Georg I. von Sachsen (1585/1611–1656) vor Augen.

Als Highlight werden „Schätze der Renaissance aus Torgau“ präsentiert, darunter Goldschmiedewerke wie die zauberhafte „Torgauer Apotheke“ und ein Segelschiff als Tafelaufsatz aus dem Grünen Gewölbe. Steinschneidewerke und Buchkunst aus dem Torgau des 16. Jahrhunderts runden die Präsentation ab. Die erlesene Auswahl an Schätzen aus den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden lässt die Pracht des kurfürstlichen Hofes im architektonisch und reformationsgeschichtlich bedeutenden Schloss Hartenfels in Torgau erneut lebendig werden.

Torgaus Oberbürgermeisterin Romina Barth und Landrat Kai Emanuel hoben die seit mittlerweile sechs Jahren bestehende enge Zusammenarbeit mit der SKD hervor, die Schloss Hartenfels zu einem kleinen Schmuckkästchen hat werden lassen. Nach Angabe Barths gewinne Torgau aber nicht nur durch die Ausstellungen sondern auch durch die Besucherzahlen immer mehr an Bedeutung als authentische Reformationsstätte. Allein die Anmeldezahlen für Stadtführungen habe sich in diesem Jahr verdreifacht. Nicht zuletzt deswegen freue man sich, am Sonntag hier die zentrale Eröffnungsfeier des Freistaats für den Internationalen Museumstag in Torgau feiern zu können. Dabei gehört die Eröffnung des Spalatinhauses zu den Höhepunkten.

Doch zurück zum Schloss: Einer weiteren Zusammenarbeit stehe nach Ansicht von Prof. Dr. Dirk Syndram (SKD) nichts im Wege. Hartenfels sei für eine Dauerausstellung einfach zu verführerisch. Und damit möglichst viele Besucher zumindest von der aktuellen Verführung etwas abbekommen, überraschte Museumsleiterin Cornelia König auch gleich noch mit der Ankündigung einer Reformationskarte. Dieses Kombi-Ticket soll es bereits ab dem kommenden Dienstag zu einem Preis von 12 Euro geben. Damit können Besucher nicht nur die Ausstellung im Schloss sondern auch das Museum, das Spalatinhaus sowie die neugestaltete Katharina-Luther-Stube besuchen.

Auf einen besonderen Gast musste Torgau gestern indes verzichten: Dr. Marion Ackermann, die neue Generaldirektorin der SKD, war in die Vorbereitung einer Ausstellung im Albertinum in Dresden involviert. Hier stellt kein Geringerer als Gerhard Richter, einer der bedeutendsten zeitgenössischen Künstler, seine Werke aus. Diese Ausstellung „Neue Bilder“ ist vom 20. Mai bis zum 27. August zu sehen.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
55. Stammtisch Life Science: Digital Life Sciences
27.09.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Einführung in das Betriebliche Gesundheitsmanagement
09.10.2017, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Kasse prüfungs- und zukunftsicher gestalten
10.10.2017, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
2. Breitbandforum der IHK zu Leipzig
16.10.2017, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Energieeffiziente Innenraumbeleuchtung
16.10.2017, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr
Testamentsgestaltung in der Unternehmensnachfolge
17.10.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Die rechtssichere Website
17.10.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Elternabend
17.10.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Erfolgsfaktor Stressbewältigung
18.10.2017, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
7. Mediationsforum der IHK zu Leipzig
18.10.2017, 14:00 Uhr - 20:00 Uhr
IHK-Nacht der offenen Tür
19.10.2017, 18:00 Uhr - 23:00 Uhr
Rechtssichere Gestaltung Ihres Onlineshops
19.10.2017, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Business-Speed-Dating auf der Designers Open 2017
20.10.2017, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
24.10.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop: "Das neue Bauvertragsrecht 2018"
24.10.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sächsischer Innovationstag
26.10.2017, 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
Gesprächskreis Immobilienwirtschaft
26.10.2017, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Markterkundungsreise nach Lissabon
29.10.2017 - 31.10.2017
Unternehmensnachfolge und Steuern
02.11.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
08.11.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Umsatzsteuer Aktuell: Umsatzsteuer trifft Zoll
09.11.2017, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Weg frei für Innovationen im Mittelstand!
09.11.2017, 16:30 Uhr - 20:30 Uhr
IT-Sicherheit im Handel und Onlinehandel
16.11.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Geschäftlich tätig in Schweden
17.11.2017, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Gründerabend
29.11.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
IHK-Praxisseminar: Aktuelles Abfallrecht
07.12.2017, 13:45 Uhr - 16:30 Uhr
Gründerabend
13.12.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt