Dienstag, 23. Januar 2018

 
Sonntag, 18. Juni 2017

TORGAU

EZEL - Erfahrung, Zuverlässig, Erfolgreich, Leistungsstark

Straßensanierung im Südring.Foto: TZ/Archiv

von unserem Redakteur Frank Lehmann

Sie sind längst zum Markenzeichen länderübergreifend geworden, die vier Buchstaben EZEL. Man findet sie auf den unterschiedlichsten Großbaustellen, sei es beim Straßenbau, bei der Errichtung von Deichen, dem Bau von Sportstätten, dem Bau von Brücken und bei vielem mehr.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Eines ist dabei immer gleich: Die Leistungen werden in hoher Qualität und oft sogar vor dem gesetzten Termin realisiert. Maßgeblichen Anteil am Erfolg des Unternehmens hat Geschäftsführer Ingbert Rabe.

Einen Namen gemacht

Ein kurzer Blick zurück macht deutlich, was die Bauunternehmung EZEL Torgau GmbH so einzigartig werden ließ. Es war der August des Jahres 2002 als der Pegel der Elbe von Tag zu Tag dramatisch anstieg. Während anderswo der Fluss nicht mehr zwischen den Deichen zu halten war,  da wurde in Torgau mit einem bisher ungekannten Einsatz um die Sicherung der Stadt gekämpft. Für Ingbert Rabe und das ganze Team bedeutete dies, mit aller verfügbarer Technik, mit jedem möglichen Mann vor Ort zu sein, das Wasser von der Stadt fernzuhalten. Ungeahnte Kräfte wurden mobilisiert. Rund um die Uhr rollten die schweren Laster, waren die Bagger im Einsatz. Jetzt zahlte sich die jahrelange Erfahrung aus. Das fast unmöglich Erscheinende wurde geschafft – Torgau trotzte dem Jahrhunderthochwasser, auch dank EZEL. Nur zehn Jahre später war man wieder gefragt, und erneut erfolgreich!

Der Heimatregion verbunden

Das unternehmerische Tun und Handeln bei der Bauunternehmung EZEL Torgau GmbH ist auch stets lokalpatriotisch geprägt. Vereine, Verbände und Veranstaltungen wurden und werden unterstützt. An dieser Stelle sollen exemplarisch die Internationale Sächsische Sängerakademie, Schloss Hartenfels und die Torgauer Bärenstiftung genannt sein.
Baustellen in und um Torgau wurden zu Belegen der Qualität und Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Dazu zählen beispielsweise der Ausbau der B 87, die Neugestaltung der Fischerstraße und der Bäckerstraße in Torgau, der Bau des Hafenstadions und die vielen Kilometer sanierter Deiche an der Elbe.
Die Heimatverbundenheit dokumentiert sich aber auch in der Schaffung von immer neuen Arbeitsplätzen durch eine gezielte Expansion. Junge Leute erhalten bei EZEL zudem die Chance der beruflichen Qualifizierung bis hin zur Unterstützung beim Studium. „Wir wissen um unsere Verantwortung für den Fachkräftenachwuchs“, erklärt Ingbert Rabe in dem Zusammenhang.

Vielseitig

Das Leistungsprofil von EZEL umfasst unter anderem:
• Straßen- und Wegebau (Asphalt, Beton, Schotter oder Splitt-Sand)
• Sportanlagenbau, Frei?ächengestaltung, Landschaftsbauarbeiten
• P?asterarbeiten in Naturstein- und Betonp?aster
• Kanalbau (Regen- und Schmutzwasserleitungen in allen Materialarten)
• Kabelleitungstiefbau für Telekommunikations- und Energieversorger
• Bau von Rohrleitungen für Trinkwasser und Gas
• Erschließung von Wohn- und Gewerbestandorten
• Brückenbau
• Beton- und Stahlbetonarbeiten; Schalungsbau
• Erd- und Wasserbau
• Erdbauarbeiten und Spundwandarbeiten (Hochwassersicherung)
• Gewinnung der Baustoffe Ton und Kies aus eigenem Aufkommen
• Aufbereitung mineralische Baustoffe einschließlich Sieben und Klassi?zieren
• Aufbereitung von Auf- und Abbruchmaterial, Beton und Stahlbeton, Asphalt, Ziegel

"Verwurzelt in der Region durch die Schaffung und Sicherung
von Arbeitsplätzen, anerkannt durch Qualität und Leistungsstärke
sowie als Förderer von Kultur und Sport."

 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Kunststoff trifft Medizintechnik
31.01.2018, 09:00 Uhr - 01.02.2018, 14:30 Uhr
Branchentreff Bau: Bau 4.0 - BIM Grundlagen
02.02.2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.02.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Weiterbildung im Gefahrgutbereich
07.02.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gründerabend
07.02.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Ausstellungseröffnung: "Das Schöne begegnet mir…"
07.02.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
13.02.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
20.02.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gründerabend
21.02.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
26.02.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Branchentreff Bilanzbuchhalter und Controller
27.02.2018, 09:30 Uhr - 14:00 Uhr
Montanregion Sachsen - Eine Standortbeschreibung
01.03.2018, 09:45 Uhr - 17:00 Uhr
Die rechtssichere Website
06.03.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.03.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
7. Leipziger EEG-Tag
07.03.2018, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Re-Zertifizierung – Jetzt wird’s Zeit!
07.03.2018, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
07.03.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
12.03.2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Vergabekonferenz zu regionalen Bauvorhaben 2018
13.03.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Neue Absatzchancen in Österreich und der Schweiz
14.03.2018, 09:30 Uhr - 13:00 Uhr
Krimilounge zur IHK
15.03.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Leipziger Independent Verlage stellen sich vor
16.03.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Gründerabend
21.03.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Leipziger Sicherheitsforum 2018
27.03.2018, 16:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.04.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.05.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.06.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Probe-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt