Dienstag, 24. April 2018

 
Montag, 19. Juni 2017

NORDSACHSEN

Warum ein Mönch Gelder einsammelte

Alle Darsteller des Musicals empfingen am Ende des Stückes noch viel Beifall.Foto: TZ/Lehmann

von unserem Redakteur Frank Lehmann

Elsnig. Beim traditionellen Dorffest gab es diesmal eine Musical-Aufführung mit Szenen aus dem Leben Luthers. Die Darsteller kamen aus dem Dorf.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Elsnig. Der Faschingsclub und die Freiwillige Feuerwehr des Ortes sorgten gemeinsam mit vielen fleißigen Helfern und zahlreichen Unterstützern dafür, dass  das diesjährige Lindenfest in Elsnig zu einem Erfolg wurde. Los ging es am Samstag mit dem Festumzug. Dann schlossen sich die Feuerwehrwettkämfe um den Pokal des Bürgermeisters und den Lindenpokal an.

Die Dorfallee und sowie das Areal um die Feuerwehr verwandelten sich in einen großen Festplatz. Hüpfburg, Reitmöglichkeiten, Bastel- und Malstraße, Glücksraddrehen beim Fördeverein der Kita „Weinskefrösche“, eine Mitmach-Station der Feuerwehr, Infostände und vieles mehr gehörten zum Programm. Apropos Programm: die Mädchen und Jungen der Kita „Weinskefrösche“ bekamen viel Applaus für ihre Darbietungen.

Sicherlich einer der Höhepunkte des diesjährigen Lindenfestes war die Aufführung des Stückes „Martin Luther“, eines Musicals für die gesamte Familie. Eine tolle Leistung, die mit viel Applaus bedacht wurde. Szenen aus dem Leben von Martin Luther wurden im Reformationsjahr auf die Bühne gebracht, gespielt ausschließlich von Laien, vorwiegend Mitgliedern des örtlichen Faschingsclubs. Viel Vorbereitungszeit, auch für Kostüme und Requisiten, war da im Vorfeld notwendig.

Nach dem Musical folgte eine musikalische Andacht in der Kirche des Ortes.
Das abendliche Programm wurde unter anderem vom Elsniger Faschingsclub gestaltet. Live-Musik mit einer Partyband lockte zum Feiern bis spät in die Nacht. Höhepunkt des Abends war das Feuerwerk. Gestartet wurde in den Sonntag mit einem zünftigen Frühschoppen, zu dem der Rolandstädter Blasmusikverein aufspielte.

Spannend wurde es am Mittag, als das „Oberdorf“ gegen das „Unterdorf beim Tauziehen antrat. Sportlich ging es beim Beachvolleyballturnier an der Feuerwehr zu. An beiden Tagen sorgten die Veranstalter  für leckeren Kaffee und Kuchen, herzhafte Speisen sowie ausreichend Getränke der verschiedensten Art.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Was kann die EU für europäische Unternehmen tun?
26.04.2018, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.05.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
26. Aktionstag Lehrstellen
05.05.2018, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Die erfolgreiche Geschäftskorrespondenz
08.05.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Hochwasserschutz: Risiken eingedämmt?
15.05.2018, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Gründerabend
16.05.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gastgeber = Reiseveranstalter ?
23.05.2018, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Seminarveranstaltung "Update Wohnraummietrecht"
24.05.2018, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
3D Druck für mein Unternehmen
31.05.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
31.05.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Qualität: Messen gibt Sicherheit!
05.06.2018, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.06.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
07.06.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
20.06.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.07.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.07.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.08.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.09.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
15.09.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Frühlings-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt