Dienstag, 26. September 2017

 
Montag, 17. Juli 2017

TORGAU

"Die Zukunft gehört uns allen, und wir sind vorn dabei!"

Modernste Küchengestaltung und digitales Zeitalter bilden beim Küchenstudio Kartheuser eine Einheit.Foto: TZ/Lehmann

von unserem Redakteur Frank Lehmann

Kaum zu glauben – in wenigen Monaten können Mirko Kartheuser und sein Team bereits das 15-jährige Firmenjubiläum feiern.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Ein echtes Stück Erfolgsgeschichte, immer mit dem Fokus auf die Zukunft, wurde und wird hier geschrieben.
Im Oktober 2002 fassten Mirko Kartheuser und Matthias Traichel den Entschluss, ein eigenes Küchenstudio zu eröffnen. In nur acht Wochen wurde aus einer Idee ein Marathon, mit dem Ziel, am 27. Januar 2003 die Eröffnung zu starten. Eröffnet wurde das Geschäft damals auf lediglich 70 m² Ladenfläche am Rosa-Luxemburg-Platz mit fünf Ausstellungsküchen.
Nach nur zwei Jahren Geschäftstätigkeit war klar, der Service muss ausgebaut werden.  Ein erster Monteur wurde eingestellt.

Kochschule Nr. 1 und ein Geschäftsmotor

„Im Jahr 2006 starteten wir mit der Kochschule Nr.1“, erinnert sich Mirko Kar-theuser. Damit war der Nerv der Zeit voll getroffen. Ständig wachsende Teilnehmerzahlen und eine äußerst positive Resonanz sind Beweise dafür.
2007 stieß die Firma erneut an ihre Grenzen. Größere Geschäftsräume fand man in der Bäckerstraße, zog dann im August 2008 um.
Zu dieser Zeit existierte schon ein separates Außenlager. Mittlerweile wurden zwei Montageteams eingestellt. In der Bäckerstraße konnten durchschnittlich zehn Musterküchen aus dem Sortiment präsentiert werden.
Der Kundenansturm wuchs beständig. Nach weiteren vier Jahren erwiesen sich die Abläufe mit einem externen Lager als tägliche Herausforderung. Somit war der Schritt in ein größeres Objekt eine logische Schlussfolgerung und im Dezember 2015 beschlossene Sache. Aus einem ehemaligen Supermarkt entstand im Rahmen eines Komplettumbaus ein hochmodernes Küchenstudio. In nur 10 Wochen wurde das Objekt entkernt und ausgebaut.
Die Präsentation mit perfekter Dekoration und die gelungene Einweihung erfolgten bereits am 13. Mai 2016.
„Der Standort erwies sich wiederum als Geschäftsmotor. So wurde es notwendig, weitere Mitarbeiter einzustellen. Aktuell sind 12 Mitarbeiter im Unternehmen täglich im Einsatz“, so Mirko Kartheuser.

Digitale Zeit hat Einzug gehalten

„Bereits im ersten Geschäft setzten wir von Beginn an auf neue Medien und hatten das neueste Planungssystem, um die Küchen den Kunden anschaulich zu präsentieren“, beschreibt Mirko Kartheuser die Unternehmensstrategie.  Wie in vielen anderen Bereichen auch, zog sich der technische Wandel ebenfalls durch die Küchentechnik. Sobald neue Geräte auf den Markt kommen, werden diese geordert, um immer einer der Ersten zu sein, der diese Produkte live zeigen kann. Dies zieht sich durch bis zum heutigen Tag. „Gibt es Produktneuheiten, welche technisch interessant erscheinen, sind wir immer einer der ersten Lieferanten Deutschlands, bei dem die Geräte von den Kunden in Augenschein genommen und ausprobiert werden können“, so Kartheuser. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass z. B. Küchen, die Musik machen und Arbeitsplatten, mit denen man sein Smartphone aufladen kann, zur Angebotspalette gehören. Alle Materialien, welche in der Küchenbranche zu finden sind, kann man bei Musterhausküchen Kartheuser praktisch testen.
Die aktuell präsentierten 20 Musterküchen offenbaren ihre Geheimnisse nicht immer sofort. Deshalb wurden mit dem Umzug in den Steinweg 12 elektronische Kojen-Führer eingeführt. Jede Musterküche verfügt über ein Tablet, über das die Kunden Informationen zu allen eingebauten Details und Highlights erfahren können. „Unsere Geräte sind mit neuster Ausstattung versehen, z. B.: Home-connect, Hop-to-hood, Whireles, con@ctivity, Apps und Internet“, zählt Mirko Kartheuser nicht ohne Stolz auf.
„Die Zukunft hat uns im Griff. Daher ist es notwendig, die Dinge frühzeitig zu erkennen, sich konsequent weiterzubilden, sich vorzubereiten und topaktuell zu sein. Dies ist unser Anspruch und der von Musterhaus-Küchen“, umschreibt er seine Firmenphilosophie. Musterhaus-Küchen ist nicht ohne Grund Europas größter Küchenverband und wegweisend für alle anderen Geschäftsbegleiter.
Küchenmöbel sind nicht nur für die Küche gedacht, sondern werden ebenso zur Gestaltung von Wohn-, Schlaf-, Flur- und Badräumen verwendet.
Auf Wunsch organisiert das Kartheuser-Team auch den Bauablauf bei Modernisierungen. Hierbei ist die Zusammenarbeit mit regionalen Firmen selbstverständlich und tägliche Praxis.

"Die Zukunft hat uns im Griff. Daher ist es notwendig,
die Entwicklungen frühzeitig zu erkennen, sich zu bilden,
sich vorzubereiten und topaktuell zu sein."


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
55. Stammtisch Life Science: Digital Life Sciences
27.09.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Einführung in das Betriebliche Gesundheitsmanagement
09.10.2017, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Kasse prüfungs- und zukunftsicher gestalten
10.10.2017, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
2. Breitbandforum der IHK zu Leipzig
16.10.2017, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Energieeffiziente Innenraumbeleuchtung
16.10.2017, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr
Testamentsgestaltung in der Unternehmensnachfolge
17.10.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Die rechtssichere Website
17.10.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Elternabend
17.10.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Erfolgsfaktor Stressbewältigung
18.10.2017, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
7. Mediationsforum der IHK zu Leipzig
18.10.2017, 14:00 Uhr - 20:00 Uhr
IHK-Nacht der offenen Tür
19.10.2017, 18:00 Uhr - 23:00 Uhr
Rechtssichere Gestaltung Ihres Onlineshops
19.10.2017, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Business-Speed-Dating auf der Designers Open 2017
20.10.2017, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
24.10.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop: "Das neue Bauvertragsrecht 2018"
24.10.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sächsischer Innovationstag
26.10.2017, 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
Gesprächskreis Immobilienwirtschaft
26.10.2017, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Markterkundungsreise nach Lissabon
29.10.2017 - 31.10.2017
Unternehmensnachfolge und Steuern
02.11.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
08.11.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Umsatzsteuer Aktuell: Umsatzsteuer trifft Zoll
09.11.2017, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Weg frei für Innovationen im Mittelstand!
09.11.2017, 16:30 Uhr - 20:30 Uhr
IT-Sicherheit im Handel und Onlinehandel
16.11.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Geschäftlich tätig in Schweden
17.11.2017, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Gründerabend
29.11.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
IHK-Praxisseminar: Aktuelles Abfallrecht
07.12.2017, 13:45 Uhr - 16:30 Uhr
Gründerabend
13.12.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt