Donnerstag, 23. November 2017

 
Dienstag, 11. Juli 2017

POLIZEI-TICKER

Renault-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

Foto: TZ/Lehmann

von unserem Redakteur Frank Lehmann

Gegen 16.10 Uhr verunglückte gestern Nachmittag die Fahrerin eines Pkw Renault in der Ortslage Stehla. Sie kam aus Richtung Blumberg, als nach Angaben der Polizei plötzlich die Lenkung des Fahrzeuges blockierte.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Stehla. Gegen 16.10 Uhr verunglückte gestern Nachmittag die Fahrerin eines Pkw Renault in der Ortslage Stehla. Sie kam aus Richtung Blumberg, als nach Angaben der Polizei plötzlich die Lenkung des Fahrzeuges blockierte. Dadurch stieß die 55-Jährige mit dem Auto gegen einen gemauerten Torpfeiler und wurde auf die gegenüberliegende Straßenseite geschleudert.

Die Fahrerin wurde schwer verletzt, kam nach Behandlung durch den Notarzt ins Krankenhaus nach Torgau. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Feuerwehren aus Beilrode, Torgau und Arzberg waren durch die Leitstelle zum Unfallort beordert worden. Eine Bergung des Opfers erwies sich als nicht erforderlich, lediglich ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten mussten gebunden werden.  


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Weihnachts-Abo

AKTIONEN

sz-auktion

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt