Freitag, 24. November 2017

 
Mittwoch, 13. September 2017

TORGAU

Die Finalisten stehen fest

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

Torgau. Die Würfel sind gefallen: 60 Minuten lang berieten Unternehmer Detlev Schulz, Torgaus Sparkassen-Filialleiterin Andrea Keil und TZ-Chefredakteur Sebastian Stöber am Montag darüber, wer ins Finale der Herbst-Auflage von „Wir Packen‘S an“ ziehen soll.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Auch wenn die Zahl der Bewerbungen mit insgesamt 13 nicht das Maß der vergangenen Auflagen erreichte, fiel die Auswahl nicht leicht. Am Ende haben nun sechs Projekte 1000 Euro sicher und die Chance, diesen Betrag sogar noch auf bis zu 4000 Euro aufzustocken.

Mit dabei sind „Die fröhlichen Akkordeonasse“ aus Audenhain, die unter anderem Instrumente für Mitmachkonzerte anschaffen wollen. Den Sprung ins Finale machte auch der Beckwitzer Verein „Kunterbunt“ – hier geht es um den Kauf von Ausrüstung für die Feste, die der Verein abhält. Der Torgauer Verein Sternenkinder, der sich um Eltern kümmert deren Kinder vor der Geburt verstorben sind, benötigt eine neue Internetseite.

Die Installation von Markisen an der Rosenholzhalle ist das Ziel des SV Arzberg, der ebenfalls ins Finale eingezogen ist, genauso wie der VfB Torgau. Spielkleidung und Sportgeräte will der anschaffen und ein Trainingslager finanzieren. Geschafft ins Finale hat es schließlich noch der Kultur- und Freizeitverein Probsthain – rund um das Vereinsgebäude am Bahnteich gibt es viel zu tun! Alle sechs Finalisten stellt die TZ in Kürze ausführlich mit ihren Projekten vor. Der Termin für das Telefonvoting zur endgültigen Verteilung der 12 000 Euro aus dem PS-Zweckertrag wird noch bekannt gegeben.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Weihnachts-Abo

AKTIONEN

sz-auktion

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt