Donnerstag, 19. April 2018

 
Samstag, 7. Oktober 2017

TORGAU

Jugendcafé bleibt weiter in der Spur

Benjamin Rönsch

Nick Leukhardt

TORGAU. Das Jugendcafé Blue Moon leidet unter personellem Notstand. Nachdem zuerst Ronny Radeztky im Sommer die Einrichtung verließ und dann auch Mandy Ringks Vertrag Ende September auslief, ist das Blue-Moon-Team jetzt nur noch zu zweit. Die TZ sprach mit dem Leiter des Jugendcafés, Benjamin Rönsch, darüber, wie es in Zukunft weitergeht:

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

TZ: Kommt es durch den Personalmangel zu Einschränkungen des Cafébetriebs?
B. Rönsch: Nein, wir können zum Glück unsere Öffnungszeiten wie gehabt durchziehen (Anm. d. Red. Di - Fr: 14-19 Uhr). Zu zweit geht das schon. Nur wenn eben jemand Urlaub hat oder krank wird, dann wird es problematisch.

Ist denn eine Lösung in Sicht?
Ja, durchaus. Zum Jahreswechsel habe ich einen Bundesfreiwilligendienstler in Aussicht. Einhunderprozentig sicher ist das allerdings noch nicht.

Und wenn das nicht klappt?
Dann geht es trotzdem weiter. Betroffen ist wirklich nur die offene Jugendarbeit, alles andere geht ganz gewohnt seinen Gang. Alle Gruppen treffen sich nach wie vor und ohne Einschränkungen, da gibt es keine Probleme. Ich hatte in all den Jahren immer wieder mit Engpässen zu kämpfen, das stehen wir schon durch. Ich blicke in jedem Fall optimistisch in die Zukunft.

Und wie steht es um das Jugendcafé Chill Out in Nordwest?
Die sind ganz regulär besetzt, da gibt es überhaupt keine Probleme. Dort gibt es neben der Leiterin Barbara Winkelmann noch zwei weitere Mitarbeiter.

Könnte dann von dort nicht jemand im Blue Moon aushelfen, falls mal wieder Not am Mann sein sollte?
Das ist leider nicht so einfach möglich, da das Chill Out ja auch noch seinen regulären Betrieb aufrecht erhalten muss. Außerdem ist es für die dortigen Mitarbeiter auch schwierig, mal schnell von Nordwest hierher zu kommen. Diese Option fällt also leider aus. Aber falls tatsächlich irgendwann alle Stricke reißen haben wir auch noch zahlreiche ehrenamtliche Helfer, die uns unter die Arme greifen.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Was kann die EU für europäische Unternehmen tun?
26.04.2018, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.05.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
26. Aktionstag Lehrstellen
05.05.2018, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Die erfolgreiche Geschäftskorrespondenz
08.05.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gründerabend
16.05.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gastgeber = Reiseveranstalter ?
23.05.2018, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Seminarveranstaltung "Update Wohnraummietrecht"
24.05.2018, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
31.05.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Qualität: Messen gibt Sicherheit!
05.06.2018, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.06.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
07.06.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
20.06.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.07.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.07.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.08.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.09.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
15.09.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Frühlings-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt