Dienstag, 23. Januar 2018

 
Samstag, 7. Oktober 2017

LOKALSPORT

Sieben Mal Edelmetall

Lucas Bankrath, im Bild noch mit der Silbermedaille vom Bundeswettbewerb der Jugend aus diesem Jahr behangen, ruderte sich in der AK 13 über 1000 Meter jetzt zum Landesmeistertitel.Foto: Archiv (TRV)

Von C. Schaffernicht

Rudern. Zum Saisonhöhepunkt reisten die Torgauer Ruderer nach Eilenburg zur 26. Sächsischen Landesmeisterschaft. Siebzehn Vereine hatten zu dieser Regatta gemeldet.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Schon beim Studium des Meldeergebnisses war klar, das werden harte Rennen. Die Junioren und Juniorinnen bekamen das schon in ihren Einer-Vorläufen deutlich zu spüren. Ein 5. Platz in ihrem Vorlauf reichte für Leonore Exel „nur“ für das B-Finale. Wie knapp es auch dort bei einer Landesmeisterschaft zugeht, zeigte sich in diesem Lauf.

Die Boote von der DHfK Leipzig, dem Dresdner Ruderverein und dem Torgauer Ruderverein ruderten innerhalb einer Sekunde über die Ziellinie. Zusammen mit Fritzi Linsener ging Leonore Exel noch im Doppelzweier der B-Juniorinnen an den Start. Die Qualifikation für das A-Finale war das Ziel. Mit Platz 3 im Vorlauf war ihr Ziel erreicht. Nach Auswertung aller Vorlaufzeiten konnte ein 4. Platz möglich sein. Aber nach einem völlig verpatzten Start konnte der Rückstand auf die anderen Boote nur noch teilweise aufgeholt werden.

Die Junioren Alexander Kaunert und Yannis Gierke konnten sich in ihren Einer-Rennen mit den Plätzen 6 und 4 nicht für die Finalläufe am Sonntag qualifizieren. Die beiden Leichtgewichts-Ruderer Ivo Schmidt (Junioren-Einer A) und Annika Negro (Juniorinnen-Einer B) brauchten auf Grund der geringen Meldefelder  nicht durch die Vorläufe und standen gleich im Finale. Mit einer Zeit von 4:54,29 Minuten holte sich Annika Negro die Bronze-Medallie. Ivo Schmidt konnte sich nach großem Kampf im Endspurt noch vor das Radebeuler Boot setzen und sich so den Vieze-Meistertitel sichern.

Die Torgauer Jungen der Ak 13/14 hatten sich viel vorgenommen. Der Doppelvierer mit Lucas Bankrath, Johann Exel, Moritz Ombodi, Peter Scherzer auf Schlag und Steuerfrau Annika Negro musste seinen Endlauf schon am Samstag bestreiten. Trotz großen Kampf und der lautstarken Anfeuerung der Steuerfrau und der Fans am Ufer war nur der 4. Platz drin.

Wütend und hoch motiviert gingen die Jungs am Sonntag in ihre Einer- und Zweierrennen. Moritz Ombodi und Peter Scherzer hatten sich mit Platz 1 und Platz 2 in den Vorläufen klar für den Endlauf qualifiziert. Aber auch der bisher ungeschlagene Dresdner Johann Svoboda hatte sich qualifiziert. Eine Medallie sollte es für beide Torgauer trotzdem sein. Svobota war jedoch nicht zu schlagen und gewann deutlich. Ebenso deutlich gab es Silber für Moritz Ombodi. Peter Scherzer, im letzten Jahr noch bei den Leichtgewichten rudernd, wuchs über sich hinaus und holte sich die Bronze-Medallie.

Beide Torgauer saßen dann noch im Doppelzweier der Ak 14. Es entwickelte sich ein spannendes Rennen. Die Boote aus Pirna, Dresden, Wurzen und das Torgauer Boot sezten sich vom Feld ab. Kein Boot konnte aber den entscheidenden Zwischenspurt ziehen. Auch im Endspurt konnte sich keines der Boote einen Vorteil herausrudern. Das Zielfoto musste entscheiden. Das Boot aus Wurzen hat am Ende mit 0,023 Sekunden vor Torgau, Pirna und Dresden gewonnen.

Die Jungen der Ak 13 mit Lucas Bankrath und Johann Exel an den Skulls wollten da nicht nachstehen. Lucas Bankrath konnte sich sofort vom Feld absetzen und baute den Vorsprung über die 1000 Meter auf 24,5 Sekunden aus und holte sich hoch verdient den Landesmeistertitel. Johann Exel fuhr sein bestes Rennen dieser Saison und wurde mit der Bronze-Medaille belohnt. Mit einem Landesmeister und sechs Medaillen im Gepäck konnen die Torgauer Ruderer die Heimreise antreten.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Kunststoff trifft Medizintechnik
31.01.2018, 09:00 Uhr - 01.02.2018, 14:30 Uhr
Branchentreff Bau: Bau 4.0 - BIM Grundlagen
02.02.2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.02.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Weiterbildung im Gefahrgutbereich
07.02.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gründerabend
07.02.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Ausstellungseröffnung: "Das Schöne begegnet mir…"
07.02.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
13.02.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
20.02.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gründerabend
21.02.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
26.02.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Branchentreff Bilanzbuchhalter und Controller
27.02.2018, 09:30 Uhr - 14:00 Uhr
Montanregion Sachsen - Eine Standortbeschreibung
01.03.2018, 09:45 Uhr - 17:00 Uhr
Die rechtssichere Website
06.03.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.03.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
7. Leipziger EEG-Tag
07.03.2018, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Re-Zertifizierung – Jetzt wird’s Zeit!
07.03.2018, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
07.03.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
12.03.2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Vergabekonferenz zu regionalen Bauvorhaben 2018
13.03.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Neue Absatzchancen in Österreich und der Schweiz
14.03.2018, 09:30 Uhr - 13:00 Uhr
Krimilounge zur IHK
15.03.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Leipziger Independent Verlage stellen sich vor
16.03.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Gründerabend
21.03.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Leipziger Sicherheitsforum 2018
27.03.2018, 16:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.04.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.05.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.06.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Probe-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt