Freitag, 24. November 2017

 
Dienstag, 14. November 2017

TORGAU

Mit der Apfelblüte auf Reisen

Leise weckten die Kinder mit ihren Rufen die Apfelblüte Florentine aus ihrem Schlaf. Foto: K. Engel

Von Kristin Engel

Torgau. Schauspieler Nikolaus Gröbe ließ die kleine Apfelblüte Florentine am Sonntag im Kulturhaus Torgau auf ihrer Reise lebendig werden.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Musikalisch untermalt wurde „Florentines Reise“ durch das Weltklasse-Ensemble der Sächsischen Bläserakademie. Das Kulturhaus war gut gefüllt. Die Kinder ließen sich mit auf Florentines Reise nehmen und unterstützten sie mit Rufen und Gesang tatkräftig. Der Blütenkobold und der Wind, die Florentine auf ihrem Weg begleiteten, wurden auf musikalische Weise zum Leben erweckt. Für die kleine Apfelblüte und die Kinder, die die Reise miterleben konnten, ein ganz besonderes Abenteuer.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Weihnachts-Abo

AKTIONEN

sz-auktion

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt