Freitag, 24. November 2017

 
Dienstag, 14. November 2017

LOKALSPORT

Mit Stegentnahme beginnt Wettkampfpause

Viele Helfer unterstützten bei der Winterfestmachung.Foto: TRV

Von M. Behrendt

Rudern. Anfang November startete der Torgauer Ruderverein in das bevorstehende Winterhalbjahr.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Nach einer Mitgliederversammlung, in welcher die Ergebnisse und Erfolge des Frühjahrs sowie Sommers gewürdigt wurden, konzentriert sich der Verein nun auf die Wettkampfpause in den kalten Monaten, um im nächsten Jahr wieder voll durchzustarten zu können und viele Siege zu erkämpfen.

Dies zelebrierten die Ruderer mit der traditionellen Entnahme des Bootssteges. Viele Hände waren dabei und packten fleißig an. Neben zahlreichen Mitgliedern war auch der Kranservice Gerd Heubaum in Aktion, der jedes Jahr mit einem mobilen Kran den Steg aus dem Wasser hebt und ins Winterquartier beförderte.

Im gleichem Atemzug wurde auch noch das Motorboot an Land gezogen, um es zusammen mit der Steganlage in den Wintermonaten zu reinigen und zu warten. Hierbei erhielt der TRV wertvolle Hilfestellung durch den Motorsportklub Elbe Torgau.

Wintertrainingszeiten des TRV
Kinder (9 bis 14 Jahre): Mo. und Mi. 16.30 bis 18 Uhr im Bootshaus, Fr. 15.30 bis 17 Uhr in der Turnhalle Nordwest
Junioren (14 bis 18 Jahre): Mo. 17.30 Uhr in der Sporthalle am Wasserturm, Mi. und Fr. 15.30 Uhr im Bootshaus
Erwachsene: Mi 19.30 Uhr: Turnhalle am BSZ, Fr. 17 Uhr Gesundheitssport
Bambini: Mo. 16.45 bis 18 Uhr

Weitere Infos unter Tel. 03421 710926 oder per Mail: ruderntorgau@gmx.de bzw. vor Ort am Bootshaus


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Weihnachts-Abo

AKTIONEN

sz-auktion

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt