Freitag, 18. Januar 2019

 
Montag, 4. Dezember 2017

TORGAU

Torgauer Stollenanschnitt nach Maß

Bäckermeister Frieder Francke hatte sich beim Verkauf des Stollens Unterstützung gesichert und versorgte die Weihnachtsmarktbesucher, die sich ein Stück nicht entgehen lassen wollten.Foto: TZ/Perz

Elisa Perz

Torgau. Beim Anblick des Riesenstollens lief vielen Weihnachtsmarktbesuchern das Wasser im Mund zusammen. Mit einer Länge von zwei Metern, einem Gewicht von 16 Kilogramm und einer dicken Schicht Puderzucker überzogen wurde das Gebäck zum traditionellen Anschnitt vom Bäckerteam Francke am Samstagnachmittag über den Marktplatz getragen.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die große Frage, die sich zu Beginn der offiziellen Eröffnung des Torgauer Märchenweihnachtsmarktes durch Oberbürgermeisterin Romina Barth stellte, war ganz klar: Wird der Verkaufs-Rekord von achteinhalb Minuten aus dem Vorjahr geknackt? Die Antwort darauf blieb aus, denn eine Stoppuhr kam dieses Mal nicht zum Einsatz. „Wir wollen einen entspannten Verkauf und nicht den Druck, eine neue Bestzeit aufstellen zu müssen“, erklärte Frieder Francke im Vorfeld. Trotzdem hatte die Aktion einen guten Zweck. „Der Erlös wird erneut der Torgauer Bärenstiftung zugute kommen“, freute sich der Bäckermeister, der gleichzeitig auch Pate vom Torgauer Bären Benno ist.

Danach ging es endlich ans Werk: Die ersten Stücke des allseits beliebten Weihnachtsklassikers wurden jeweils für einen Euro verteilt. Neben Romina Barth half dabei auch das Torgauer Dornröschen. Wie ein eingespieltes Team verteilten sie das Gebäck an die Gäste, die vom Geschmack wieder begeistert waren. „Ein Traum, der auf der Zunge zergeht. So muss ein Stollen sein“, schwärmte Nicole Froese. Nicht umsonst kamen fünf Kilogramm Butter, sechs Kilogramm Rumrosinen, Mehl, Zucker sowie ein geheimes Gewürz zum Einsatz. Doch um die Bikinifigur muss sich in diesem Winter keiner Sorgen machen: „Auf der Kunststoffeisbahn im Schlosshof kann anschließend jeder den angesammelten Hüftspeck wieder abtrainieren.“

Nicht nur das Schneiden des Stollens dauerte zum Schluss etwas länger, da selbst die Hand des Bäckermeisters zu schmerzen begann. Es wurde auch schwieriger, die restlichen Stückchen an den Mann beziehungsweise an die Frau zu bringen. Schließlich sicherte sich Angela Deutrich die letzten vier zum Sonderpreis für nur drei Euro. Dennoch kam am Ende eine hohe Summe für die Bärenstiftung zusammen: 231 Euro, 41 mehr als im Jahr zuvor. „Das haben wir einem Mann zu verdanken, der gleich 100 Euro gespendet hat“, so Francke. Wer der großzügige Herr war, bleibt ebenso wie die Frage, ob beim Verkauf ein neuer Rekord aufgestellt wurde, ungeklärt.

 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Weiterbildungsstipendium
23.01.2019, 18:00 Uhr - 23.01.2019
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Weiterbildung im Gefahrgutbereich
31.01.2019, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Erfolgreiche Unternehmensstrategie
31.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Branchentreffen für Unternehmen der Pflegebranche
05.02.2019, 09:30 Uhr - 14:30 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop - Social Media Marketing
06.02.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Informationsveranstaltung: Marktupdate Russland
14.02.2019, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
„Den Menschen digital weggeshoppt“
12.03.2019, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
3. Breitbandforum
18.03.2019, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
18.03.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
KrimiLounge zur IHK
21.03.2019, 19:30 Uhr
KurzKrimiNacht zur IHK zu Leipzig
22.03.2019, 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

Festtagsmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN