Freitag, 18. Januar 2019

 
Dienstag, 5. Dezember 2017

NORDSACHSEN

B 87 wieder für den Verkehr freigegeben

Mit dem Durchtrennen eines symbolischen Bandes erfolgte gestern Nachmittag die Freigabe der Bundesstraße 87 am Abzweig Gräfendorf. Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Roland Märtz, Markus Heier, MdB Marian Wendt, Landrat Kai Emanuel, Bernd Sablotny und der nordsächsische Beigeordnete Ulrich Fiedler gaben die B 87 offiziell für den Verkehr frei.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Mockrehna/Torgau. 2000 Euro pro Meter oder 6 Millionen Euro für die komplette 3000 Meter lange Ausbaustrecke: Seit gestern Nachmittag rollt der Verkehr auf der Bundesstraße 87 zwischen Torgau und Mockrehna. Wenige Minuten nach 14 Uhr durchtrennten sechs Scheren ein symbolisches Band.
 
Der vierte Bauabschnitt konnte somit nach eineinhalbjähriger Bauzeit für den Verkehr freigegeben werden. Und das erste Fahrzeug, aus Richtung Mockrehna kommend, war ein weißer Transporter aus dem hiesigen Landkreis. Zum Teil winkend, zum Teil hupend quittierten die Autofahrer die freie Fahrt, entfällt somit doch eine kilometerlange Umleitung.

Im Juni des vergangenen Jahres hatten die Hauptbauleistungen für den dreistreifigen Ausbau der Trasse, für den südlich der B 87 verlaufenden Rad- und Wirtschaftsweg sowie für die Errichtung des neuen Brückenbauwerks über die Rote Furt begonnen. Im kommenden Jahr erfolgt noch der Bau einer Radwegbrücke.
Für den nordsächsischen Beigeordneten Ulrich Fiedler war es die letzte Verkehrsfreigabe in seiner Amtszeit. Fiedler verabschiedet sich zum 31. Dezember in den Ruhestand. Sein Chef, Landrat Kai Emanuel, hatte für Ministeriumsvertreter Bernd Sablotny hingegen noch reichlich Material zum Durcharbeiten unter dem Arm. Immerhin soll es am kommenden Freitag bundeslandübergreifend Abstimmungen zum sogenannten Milau-Projekt geben. Neun Landräte aus drei Bundesländern hatten unlängst in der gemeinsamen „Torgauer Erklärung“ auf Schloss Hartenfels eine neue Ost-West-Straßenverbindung gefordert. Ziel soll sein, die Zukunft der Reviere in Mitteldeutschland und der Lausitz nach einem Braunkohleausstieg zu gestalten. Milau – abgeleitet von Mitteldeutschland und Lausitz – soll demnach infrastrukturelle Voraussetzungen für wirtschaftliche Neuansiedlungen schaffen.

Doch zurück zum angedachten weiteren Ausbau der B 87: Nach Angabe von Sablotny wird es im Januar in Taucha eine Gesprächsrunde mit allen beteiligten Bürgermeistern geben. Dabei solle der räumliche Bereich für eine Planfeststellung abgesteckt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Weiterbildungsstipendium
23.01.2019, 18:00 Uhr - 23.01.2019
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Weiterbildung im Gefahrgutbereich
31.01.2019, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Erfolgreiche Unternehmensstrategie
31.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Branchentreffen für Unternehmen der Pflegebranche
05.02.2019, 09:30 Uhr - 14:30 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop - Social Media Marketing
06.02.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Informationsveranstaltung: Marktupdate Russland
14.02.2019, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
„Den Menschen digital weggeshoppt“
12.03.2019, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
3. Breitbandforum
18.03.2019, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
18.03.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
KrimiLounge zur IHK
21.03.2019, 19:30 Uhr
KurzKrimiNacht zur IHK zu Leipzig
22.03.2019, 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

Festtagsmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN