Dienstag, 24. April 2018

 
Freitag, 15. Dezember 2017

BELGERN-SCHILDAU

Neußener Feuerwehr abgemeldet

Thomas Trautmann bei der Demontage des Steuerkastens für die Sirene.Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Keine Sirene, keine Alarmierungen, keine Einsätze. Seit gestern 10.54 Uhr befinden sich die Kameraden der Neußener Feuerwehr wohl oder übel im „Weihnachtsurlaub“.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Neußen. Vize-Wehrleiter David Uhlig hatte die Leipziger Rettungsleitstelle darüber informiert, dass die Ortswehr nicht mehr einsatzbereit sei, weil sie schlichtweg nicht mehr alarmiert werden könne. Mit einem kurzen „Verstanden. Ende.“ quittierte Leipzig die Meldung und Uhlig packte das Funkgerät zurück. Darüber, dass er über diesen unfreiwilligen „Weihnachtsurlaub“ alles andere als erfreut ist, machte er gegenüber der Torgauer Zeitung keinen Hehl.

Denn es lag keineswegs am mangelnden Personal, warum die etwa 30 Kameraden zählende Neußener Wehr auf unbestimmte Zeit auf „Status 6“ gesetzt werden musste. Ursache war der Abbau der Feuerwehrsirene, den Thomas Trautmann und Henry Schmidt von der Firma B&S KomTec aus Falkenberg/E. im Auftrag der Stadtverwaltung vornahmen.

Wie die Heimatzeitung bereits berichtete hatte Belgern-Schildaus Bürgermeisterin Eike Petzold nach einer Diskussion im Stadtrat zugesichert, dass die Sirene noch vor Weihnachten vom Dach des mittlerweile verkauften Dorfgemeinschaftshauses geholt werde. Und Petzold hielt Wort. Dumm nur, dass am Containerplatz im Ort der neue Mast für die Sirene noch immer auf sich warten lässt. Ein schnelles Umsetzen der alten, etwa 70 Kilogramm schweren Sirene war somit nicht möglich.
Auch für die KomTec-Männer selbst hätte es deutlich besser laufen können. Schlechtes Wetter, das gegen 9 Uhr von Gewittern und Blitzen eingeläutet wurde, erschwerten die Arbeiten auf dem Dach.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Was kann die EU für europäische Unternehmen tun?
26.04.2018, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.05.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
26. Aktionstag Lehrstellen
05.05.2018, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Die erfolgreiche Geschäftskorrespondenz
08.05.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Hochwasserschutz: Risiken eingedämmt?
15.05.2018, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Gründerabend
16.05.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gastgeber = Reiseveranstalter ?
23.05.2018, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Seminarveranstaltung "Update Wohnraummietrecht"
24.05.2018, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
31.05.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Qualität: Messen gibt Sicherheit!
05.06.2018, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.06.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
07.06.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
20.06.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.07.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.07.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.08.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.09.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
15.09.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Frühlings-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt