Montag, 21. Januar 2019

 
Mittwoch, 20. Dezember 2017

OSTELBIEN

Kretschmer sagt Ja zu Reinboth

Holger Reinboth (l.) am Montag bei seinem Auftritt im MDR-Fernsehen. Rechts: Ministerpräsident Michael Kretschmer. Foto: Repro: TZ, Quelle MDR

von unserem Redakteur Christian Wendt

Wird Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer im kommenden Jahr die Sanierung der Staatsstraße 25 bei Packisch als Gastgeschenk mit ins ostelbische Arzberg bringen?

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Arzberg/Dresden. Des Freistaats wohl peinlichste Piste spielte am Montagabend in der MDR-Sendung „Politik im Bürgercheck – Michael Kretschmer stellt sich“ eine unrühmliche Nebenrolle. 15 Zentimeter tiefe Löcher. Seit der Wende nichts an der Straße gemacht. Arzbergs Bürgermeister Holger Reinboth hatte im MDR seinen großen Auftritt. Mit einem Stock stocherte in der Pfützenlandschaft, wanderte in Arzberg an verfallenen Häusern vorbei und hielt am ostelbischen Elbradweg in Höhe Fähranleger Ausschau nach einer sich entwickelnden Infrastruktur.

In der MDR-Sendung sprach der Beilroder gegenüber dem neuen sächsischen Ministerpräsidenten über abgehängte Kommunen auf dem Land. Landflucht, mangelnde Infrastruktur, die neben der maroden S 25 auch das Warten auf eine schnelle Internetanbindung umfasst. Reinboth führte die Nöte ländlicher Gebiete im Allgemeinen und jene der Kommune Arzberg im Speziellen an. Zwar würden bezüglich der schnellen Internetanbindung wohl noch zwei Jahre vergehen. Doch sei er da recht zuversichtlich. Weniger zuversichtlich zeigte sich der Arzberger Bürgermeister hinsichtlich eines von Kretschmer in Aussicht gestellten Abbaus des Fördermitteldschungels. Besonders kleinere Gemeinden könnten vielfach nur auf Förderprogramme zurückgreifen, die einen geringen oder keinen Eigenanteil erfordern. Um dennoch größere Projekte stemmen zu können, schlug Reinboth die Gewährung kommunaler Budgets zu, die es Kommunen ermöglichen, in Eigenverantwortung zu handeln. Einen Anfang hatte der Freistaat in diesem Punkt im vergangenen Jahr mit dem Programm „Brücken in die Zukunft“ unternommen. „Das wollen wir so weitermachen“, sagte Kretschmer, der – ohne hierfür aber ein Beispiel zu nennen – davon sprach, dass sächsische Kommunen künftig öfter mit Pauschalen ausgestattet werden sollen.

Nach der MDR-Sendung nutzte ein zur Bahn eilender Reinboth die Chance, den Ministerpräsidenten für das kommende Jahr nach Arzberg einzuladen. Die Zusicherung kam prompt. Den Weg nach Arzberg kennt Kretschmer bereits. Immerhin weilte der damalige Generalsekretär der CDU am 15. Februar 2010 auf Einladung des ehemaligen Bürgermeisters Hartmut Krieg (†) zu einer Gesprächsrunde in der Gemeinde. Durch Packisch ist er damals allerdings nicht gefahren.

Apropos Packisch: Nachdem Holger Reinboths öffentliche Kritik am Zustand der S 25 klar in Richtung Michael Kretschmer ging und die Torgauer Zeitung deswegen gestern vom MP wissen wollte, wann die Sanierung ansteht, verwies Regierungssprecher Ralph Schreiber lediglich auf die Zuständigkeit des LASuV...

>>> Hier gehts zum MDR-Beitrag. Reiboths Auftritt ist ab 35:20 <<<


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Weiterbildung im Gefahrgutbereich
31.01.2019, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Erfolgreiche Unternehmensstrategie
31.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Branchentreffen für Unternehmen der Pflegebranche
05.02.2019, 09:30 Uhr - 14:30 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop - Social Media Marketing
06.02.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Informationsveranstaltung: Marktupdate Russland
14.02.2019, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
„Den Menschen digital weggeshoppt“
12.03.2019, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
3. Breitbandforum
18.03.2019, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
18.03.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
KrimiLounge zur IHK
21.03.2019, 19:30 Uhr
KurzKrimiNacht zur IHK zu Leipzig
22.03.2019, 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

Festtagsmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN