Dienstag, 24. April 2018

 
Mittwoch, 27. Dezember 2017

OSTELBIEN

Neuer Eigenheimstandort in Sack und Tüten

Am Sportplatzweg soll in einem Jahr bis zwei Jahren ein Eigenheimstandort entstehen, mit einem Platz für bis sechs Eigenheimen. Foto: TZ/N. Wendt

von unserem Redakteur Nico Wendt

Beilrode. Es hat geklappt. Am Beilroder Sportplatzweg soll in den nächsten ein bis zwei Jahren ein neuer Eigenheimstandort entstehen.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

„Wir haben den Kauf der 6000 Quadratmeter großen Fläche im November beschlossen und Anfang der Woche bei einem Notartermin alles in Sack und Tüten gebracht“, freut sich Bürgermeister René Vetter. Am Dienstag folgte in öffentlicher Ratssitzung der nächste Schritt: Die Abgeordneten gaben Grünes Licht für einen Aufstellungsbeschluss. Um auf der landwirtschaftlichen Nutzfläche Baurecht herstellen zu können, ist eine sogenannte Abrundungssatzung notwendig. „Das geht schneller als die Entwicklung eines Bebauungsplanes.

Ich habe mich beim Landratsamt genau informiert. Denn der Acker liegt im Außenbereich am Ortsrand“, erklärt René Vetter. Er rechnet damit, dass die Vorbereitungen im Herbst 2018 soweit durch sind, dass die Gemeinde die Flächen anbieten kann. Man sei noch nicht in der Lage, etwas zu den Kaufpreisen zu sagen und auch die Vergabe-Modalitäten seien erst im nächsten Technischen Ausschuss zu klären. Dennoch könnten sich Interessenten ganz unverbindlich ab Januar melden.

Laut Vorstellungen der Gemeinde werden auf dem Areal im Sportplatzweg rund sechs Eigenheime mit Grundstücken von etwa 700 Quadratmetern Größe entstehen. Der bisherige Eigentümer hatte sich nach dem Aufruf im Amtsblatt mit der Verwaltung in Verbindung gesetzt. „Generell gab es eine erfreuliche Resonanz. Es entstand eine gut funktionierende Börse mit verkaufsbereiten Flächenbesitzern auf der einen Seite und Bauwilligen auf der anderen Seite.

Wir haben einiges vermittelt“, schätzt Vetter ein. Beilrode erlebt in diesen Monaten wieder einen regelrechten Boom. Es gäbe kein Haus, das leer steht – abgesehen von diversen Ruinen und Altlasten aus der früheren Landwirtschaft.  Somit stehen weitere Standorte im Blickpunkt, beispielsweise eine größere Freifläche in der Straße Zur Falkenstruth. „Hier ist eine Hausbaufirma bei den Vorbereitungen. Allerdings gibt es dort mehrere Grundstückseigentümer, denen Feldflächen gehören und es geht wahrscheinlich nur mit Bebauungsplan. Dann dürfte es etwa zwei Jahre dauern, bis die ersten Eigenheime tatsächlich entstehen“, so der Bürgermeister.

Generell sei das Interesse, den Traum vom eigenen Haus zu erfüllen, groß. Auch in anderen Orten der Gemeinde, zum Beispiel in Zwethau und Döbrichau, hat die Gemeinden schon intensiv nach Möglichkeiten geschaut. Die Ergebnisse der jüngsten Studie zur demografischen Entwicklung gibt den Beilrodern Recht. Bei den Altersklassen 15 bis 25 nimmt die Gemeinde Rang 11 in Nordsachsen ein (Anteil Gesamtbevölkerung 2011 bis 2015). Bei der  Altersklasse 25 bis 35 ebenfalls Rang 11. Der Altersdurchschnitt liegt bei 46,5 Jahren, was Rang 9 im Kreis bedeutet. Bei der Geburtenrate im Zeitraum 2013 bis 2015 landete Beilrode sogar auf Rang 3. Das spürt man. Die Kinderzahlen sind steigend, Kita und Hort sind gut ausgelastet. Sogar über eine räumliche Erweiterung wird nachgedacht.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Was kann die EU für europäische Unternehmen tun?
26.04.2018, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.05.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
26. Aktionstag Lehrstellen
05.05.2018, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Die erfolgreiche Geschäftskorrespondenz
08.05.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Hochwasserschutz: Risiken eingedämmt?
15.05.2018, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Gründerabend
16.05.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gastgeber = Reiseveranstalter ?
23.05.2018, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Seminarveranstaltung "Update Wohnraummietrecht"
24.05.2018, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
31.05.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Qualität: Messen gibt Sicherheit!
05.06.2018, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.06.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
07.06.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
20.06.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.07.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.07.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.08.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.09.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
15.09.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Frühlings-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt