Montag, 21. Januar 2019

 
Mittwoch, 3. Januar 2018

LOKALSPORT

Neun Sekunden fehlten zum Turniersieg

Draußen wie drinnen torgefährlich und treffsicher – Hartenfels-Stürmer Steven Hache.Foto: TZ/Archiv (Th. Manthey)

Von Norman Wehner

SC Hartenfels Torgau 04 machen sich in Herzberg für den eigegen Supercup warm

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Fussball. Auf Einladung des VfB Herzberg gastierte Nordsachsenligist Hartenfels Torgau am vergangenen Freitag beim sehr gut organisierten und auch gut besetzten 10. ERGO-Cup im Nachbarland Brandenburg.

Sechs Teams wetteiferten im Modus jeder gegen jeden bei jeweils 12 Minuten Spielzeit um den mit 150 Euro dotierten Turniersieg. Gleich das erste Spiel der Elbestädter bedeutete das Aufeinandertreffen mit dem Gastgeber um Coach Helmut Brenner. Die Dehnert-Jungs fanden überraschend gut in das Turnier, ließen dem Hausherren beim letztlich überzeugenden 5:1-Erfolg nicht die geringste Chance und zeigten dabei in vielen Phasen ansehnlichen Hallenfußball.

In der zweiten Begegnung wartete der sachsen-anhaltinische Landesklassist und Titelverteidiger von Grün-Weiß Annaburg. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, mit fortdauernder Spielzeit waren die Torgauer das gefährlichere Team und belohnten sich mit zwei Toren in der Schlussphase für ihr erneut geschlossenes und konzentriertes Auftreten. Mit demselben Ergebnis wurde der SV Lok Uebigau (Kreisligist) geschlagen, sodass nach drei Spielen bei Maximalpunktzahl die Führung im Klassement zu Buche stand. Das vierte Spiel gegen die technisch und spielerisch bis dahin beste Mannschaft, den RSV Eintracht Teltow (Berliner Landesliga), sollte dann entscheidend werden.

Und bereits die Anfangsphase dokumentierte, dass die beiden besten Mannschaften des Turnieres aufeinander trafen. Erst netzte Scaruppe per Volleyabnahme zur sehenswerten Führung ein ehe Hache eine Unstimmigkeit mit dem 2:0 bestrafte. Doch postwendend kamen die Rand- Berliner zum 1:2. Als Windrath von der Mittellinie Maß nahm, zappelte das Leder zur erneuten Zwei-Tore-Führung im Netz. Doch der überragende Berliner Stürmer (Bester Torschütze und Bester Spieler zugleich) verkürzte wiederum sofort. Als in der Schlussphase das 3:3 fiel, sollte dieser Zwischenstand immer noch reichen, doch neun Sekunden vor Ultimo machten die Teltower in Überzahl noch den Siegtreffer, der ihnen letztlich den Turniersieg einbrachte. Die Abschlussbegegnungen gewannen beide Turniersieganwärter souverän, sodass es bei der Reihenfolge blieb.
Die Torgauer können auf die gezeigten Leistungen aufbauen und freuten sich am Ende über Platz 2, einen ansehnlichen Pokal und ein paar Euro für die Mannschaftskasse.

Ergebnisse: Schönewalde – Uebigau 1:0, Teltow – Annaburg 0:0, Herzberg –Torgau 1:5, Schönewalde – Teltow 0:3, Uebigau – Herzberg 0:4, Annaburg – Torgau 0:2, Teltow – Herzberg 4:1, Schönewalde – Annaburg 0:2, Uebigau – Torgau 0:2, Herzberg – Schönewalde 3:1, Torgau – Teltow 3:4, Uebigau – Annaburg 1:6, Torgau – Schönewalde 5:1, Uebigau – Teltow 0:8, Annaburg – Herzberg 3:2

Endstand:
1. RSV Eintracht Teltow 5 19:04 13
2. SC Hartenfels Torgau 04 5 17:06 12
3. Grün-Weiß Annaburg 5 11:05 10
4. VfB Herzberg 5 11:13 6
5. Linde Schönewalde 5 3:13 3
6. Lok Uebigau 5 1:16 0

Torgau: Schrinner, Fromm, Ghavamzadeh, Hache (5 Tore), Litka (1), Zinke (2), Scaruppe (1), Kukard (6), Windrath (2)


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Weiterbildung im Gefahrgutbereich
31.01.2019, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Erfolgreiche Unternehmensstrategie
31.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Branchentreffen für Unternehmen der Pflegebranche
05.02.2019, 09:30 Uhr - 14:30 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop - Social Media Marketing
06.02.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Informationsveranstaltung: Marktupdate Russland
14.02.2019, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
„Den Menschen digital weggeshoppt“
12.03.2019, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
3. Breitbandforum
18.03.2019, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
18.03.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
KrimiLounge zur IHK
21.03.2019, 19:30 Uhr
KurzKrimiNacht zur IHK zu Leipzig
22.03.2019, 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

Festtagsmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN