Mittwoch, 26. September 2018

 
Freitag, 16. März 2018

TORGAU

Holzhütte soll Tauraer Tiergehege verschönern

Die Tauraer Kita-Kinder freuen sich auf die neue Hütte. Foto: Tobias Höll

von unserer Volontärin Elisa Perz

Taura. Der Förderverein Erlebnisdorf Taura will den Eingangsbereich als Aushängeschild des Dorfes umgestalten und dadurch Witterungsschäden vermeiden

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

In diesem Jahr feiert der Förderverein Erlebnisdorf Taura sein 20-jähriges Bestehen. Die seit der Gründung geschaffenen Projekte – der Dorfbackofen, das Dorfmuseum sowie das Tier- und Hirschgehege – dienen als Aushängeschild des Ortes. Sie ziehen Besucher aus nah und fern an. So haben sich im Gästebuch des Tiergeheges sogar Bewohner der Hansestadt Hamburg verewigt.

Dabei stand der Förderverein 2017 samt dem Erlebnisdorf kurzzeitig sogar vor dem Aus. Denn als die Gründungsmitglieder Kurt Elschner und Rainer Wirth beide verstarben, blieb die Frage, wer sich von nun an um alles kümmert. „Wir konnten die ganze Arbeit und das Herzblut, welches die beiden jahrelang investiert haben, nicht einfach verfallen lassen. Daher wurde eine große Versammlung für alle Taurarer und Interessierten einberufen“, berichtet Tobias Höll. Er ging anschließend als neuer Vorsitzender aus der Veranstaltung heraus. Zusammen mit Anne Lissener, Mario und Nadine Elschner sowie mit Kathrin Andreas bildet Höll den neuen Vorstand.

Mit ihnen an der Spitze hat sich in den letzten Monaten bereits viel im Tauraer Tiergehege bewegt: „Dank der zahlreichen neuen Mitglieder ist es uns zum Beispiel gelungen, die Lagerhütte um- und auszubauen, die Zäune neu zu streichen oder auch das Futterhäuschen zu reparieren.“ Bezahlt haben sie diese Baumaßnahmen von Spenden und den Mitgliedsbeiträgen. Ein Eintrittspreis wird im Tiergehege nicht verlangt. Deshalb konnten sie bisher auch die Verschönerung des dortigen Eingangsbereiches noch nicht in Angriff nehmen.

„Im Moment stehen die Futterspende und ein kleines, offenes Holzhaus, in dem wir das Gästebuch und verschiedene Flyer aufbewahren, draußen. Somit sind die Sachen ganzjährig der Witterung ausgesetzt und werden teilweise beschädigt. Um das künftig zu vermeiden, wollen wir eine Hütte – ungefähr in der Größe von zwei mal zwei Metern – errichten“, erläutert Höll das Vorhaben. In dem Häuschen soll schließlich eine Futterspende sowie eine Ablage für das Buch und die Flyer integriert werden. Zudem ist ein Holzschild mit der Aufschrift „Tiergehege Taura“ geplant.

Ohne finanzielle Unterstützung kann der Förderverein das Projekt allerdings nicht stemmen. Deshalb haben sich die 44 Mitglieder bei „Wir Packen‘S an!“ beworben, um mithilfe des Gewinns der Aktion von Leipziger Sparkasse und TZ die Idee umzusetzen. „Die Kosten belaufen sich auf rund 1000 Euro. Somit können wir die Hütte und das Holzschild definitiv bauen“, freut sich Höll.

Aber auch für den Fall, dass der Verein ein höheres Preisgeld erhält, gibt es schon einen Plan: „Wir würden uns ebenfalls gerne ein Mäusehaus und einen Esel anschaffen, da viele unserer Tiere schon älter sind. Zudem können wir unseren Besuchern auf diese Weise eine weitere Attraktion bieten.“ Momentan kann jeder in dem Tiergehege Ziegen, Ponnys, Schafe und Wildschafe, Kaninchen, Meerschweinchen, zwei Alpakas sowie mehrere Rehe und einen Hirsch bestaunen. „August ist unser ganzer Stolz und bei den Gästen sehr beliebt“, sagt Höll.

Die Besucher können die Tiere bald aber nicht nur vor Ort bestaunen. Denn im Frühling wird es ebenfalls eine Internetseite des Fördervereins geben, die der Vorsitzende gestaltet. Auf dieser sollen neben einer Beschreibung des Erlebnisdorfs inklusive Bildern auch geplante Feste stehen. Den ersten Termin für dieses Jahr gibt es nämlich schon: „ Am 3. Juni wollen wir ein Kinderfest im Tiergehege veranstalten. Geplant sind kleine Leckereien, die wir mithilfe des Dorfbackofens zubereiten, sowie verschiedene Spiele. Ich bin sehr gespannt, wie viele Gäste kommen werden. Bis dahin sollen dann natürlich die neue Hütte sowie das Holzschild aufgebaut sein.“

So könnt ihr abstimmen:

Ruft ganz einfach unter der 0137808402066 + die entsprechende Endziffer an und stimmt damit für euren Favoriten ab.

  • 01 - Feuerwehr-, Kultur- und Sportverein Mahitzschen
  • 02 - Wasserwacht Ortsgruppe Torgau des DRK Kreisverband Torgau-Oschatz
  • 03 - Feuerwehrförderverein Beilrode
  • 04 - Förderverein der Kindertageseinrichtung Weinskefrösche
  • 05 - Verein der Schalmeienmusikanten Langenreichenbach
  • 06 - Förderverein Erlebnisdorf Taura

Kosten pro Anruf aus dem deutschen Festnetz der deutschen Telekom: 0,50 Euro. Kosten aus anderen Netzen abweichend. Das Telefonvoting läuft noch bis zum 4. April um 12 Uhr.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
IHK-Elternabend
16.10.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
17.10.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
17.10.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
8. Mediationsforum - Innerbetriebliche Mediation
23.10.2018, 10:00 Uhr - 14:30 Uhr
Intelligente Messsysteme -Technik und Recht
24.10.2018, 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sächsischer Innovationstag 2018
25.10.2018, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Leipzig-Maritim
25.10.2018, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Gesprächskreis Immobilienwirtschaft
25.10.2018, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
05.11.2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.11.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Erstberatung im StarterCenter Leipzig
12.11.2018, 09:00 Uhr - 12.11.2018, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Regionale Erstberatung
13.11.2018, 09:00 Uhr - 13.11.2018, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Erstberatung im StarterCenter Leipzig
13.11.2018, 09:00 Uhr - 13.11.2018, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Gründe digital
13.11.2018, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Regionale Erstberatung
14.11.2018, 09:00 Uhr - 14.11.2018, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Erstberatung im StarterCenter Leipzig
14.11.2018, 09:00 Uhr - 14.11.2018, 17:00 Uhr
Gründerabend
14.11.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Erstberatung im StarterCenter Leipzig
15.11.2018, 09:00 Uhr - 15.11.2018, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Erstberatung im StarterCenter Leipzig
16.11.2018, 09:00 Uhr - 16.11.2018, 17:00 Uhr
"Sichtweisen" - Begegnungszentrum Markkleeberg
28.11.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.12.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.12.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Testleser gesucht

Stadtmagazin17

Wir sind die Guten

lehrstellenboerse

INFOS & EMPFEHLUNGEN