Dienstag, 24. April 2018

 
Samstag, 17. März 2018

OSTELBIEN

Kleidung und Wettkampfausrüstung für den Nachwuchs

Mario Labitzke, stellvertretender Wehrleiter der Beilroder Feuerwehr, Jugendwart Mario Wagner, Fördervereinsvorsitzender Dieter Bergel, Zoey Wagner, Fabienne Salzmann und Alina Wagner (jeweils v. l. n. r.) sind der Feuerwehrarbeit alle sehr verbunden.

von unserer Volontärin Elisa Perz

Beilrode.  Der Feuerwehrförderverein Beilrode setzt sich für die Kinder- und Jugendarbeit ein – Es wird dringend neue Ausstattung benötigt

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Am heutigen Samstag startet das Telefonvoting von „Wir Packen‘S an!“. Bis zum 4. April um 12 Uhr kann jeder ab jetzt per Telefon für den eigenen Favoriten abstimmen. Der aktuelle Stand des Votings wird regelmäßig in der TZ und auf Facebook bekannt gegeben. Doch zuvor wird auch das Projekt des letzten Finalisten ausführlich vorgestellt.

Wie wird ein Notruf abgesetzt? Welche Gerätschaften befinden sich in einem Feuerwehrauto? Wo sind diese zu finden und für was werden sie gebraucht? Jene Fragen werden den 24 Fünf- bis 18-Jährigen der Beilroder Kinder-und Jugendfeuerwehr in ihrer Ausbildung beantwortet. Ganz oben an der Spitze des siebenköpfigen Ausbildungsteams steht Michael Wagner. Er wurde am 9. Februar 2018 zum neuen Jugendwart gewählt und kann sein Wissen somit an den Nachwuchs weitergeben: „Wir wollen die Jungen und Mädchen langsam auf spielerische, spannende und interessante Art an die Arbeit der Feuerwehr heranführen.“

Wagner spricht aus Erfahrung. Denn er ist selbst Mitglied in der Feuerwehr Beilrode.
Außerdem stand er dem alten Jugendwart seit der Neuaktivierung der Kinder- und Jugendfeuerwehr im Jahr 2016 tatkräftig zur Seite. „Damals fanden sich gerade einmal sechs Kinder. Daher freue ich mich, dass wir in den letzten Monaten um einiges gewachsen sind“ zeigt sich der Jugendwart zufrieden.

Und auch Dieter Bergel ist glücklich, dass die Jugendarbeit der Feuerwehr immer weiter voranschreitet. Er ist nicht nur in der Alters- und Ehrenabteilung der Feuerwehr tätig, sondern gleichzeitig der Vorsitzende des Feuerwehrfördervereins Beilrode. „Junge Menschen für die Kinder- und Jugendfeuerwehr zu begeistern und für die Aufgaben zu motivieren, ist für das kulturelle sowie das gemeinschaftliche Zusammenleben der Gemeinde sehr wichtig“, erklärt Bergel.

So treten die Nachwuchskameraden beziehungsweise die Nachwuchskameradinnen bei verschiedenen Festen und Umzügen auf. Zum Beispiel waren sie beim Umzug anlässlich des 65-jährigen Bestehens des Beilroder Karnevalsverein mit dabei oder stellten zum Tag der offenen Tür der Feuerwehr beim Brandlöschen ihr Können unter Beweis.

Um auf dem Talent der Jugend weiterhin aufbauen und die Ausbildung noch umfangreicher gestalten zu können, bietet der Förderverein stets seine finanzielle Unterstützung an. „Unter anderem finanzieren wir Ausrüstungsmaterialien für die Kinder“, erklärt Bergel. Davon werden im Moment auch wieder einige benötigt. „Momentan fehlt es uns an Bekleidung - besonders Winterjacken brauchen wir dringend - sowie an Schränken für die ordnungsgemäße Unterbringung.

Nicht jeden konnten wir bisher ordnungsgemäß ausstatten. Dabei versuchen wir immer, für alle gleiche Grundvorraussetzungen zu schaffen“, berichtet der Jugendwart. Zudem, erläutert Wagner, sei die Anschaffung von Übungs- sowie von Wettkampfausrüstung erforderlich. „Dazu zählen zum Beispiel verschiedene Schläuche. Die normale Ausstattung der Erwachsenen ist für die Kinder einfach zu schwer.“

Die Kosten für das notwendige Material betragen insgesamt rund 6650 Euro. Ohne eine anderweitige Unterstützung kann die Summe weder der Förderverein, noch die Kinder- und Jugendfeuerwehr selbst stemmen. Deshalb hat sich der Verein bei der „Wir Packen’S an!“ beworben.   „Es wäre großartig, wenn wir mithilfe des Gewinns sowohl die Bekleidung als auch die Wettkampfausrüstung zumindest teilweise finanzieren können. Vielleicht gelingt es unserem Nachwuchs dann sogar,  seinen ersten Pokal nach Hause zu holen. Im Moment trainieren wir nämlich schon tüchtig für die Gruppenstafette“, verrät Wagner.  Er drückt nun die Daumen, dass fleißig für den Feuerwehrförderverein angerufen wird.

So könnt ihr abstimmen:

Ruft ganz einfach unter der 0137808402066 + die entsprechende Endziffer an und stimmt damit für euren Favoriten ab.

  • 01 - Feuerwehr-, Kultur- und Sportverein Mahitzschen
  • 02 - Wasserwacht Ortsgruppe Torgau des DRK Kreisverband Torgau-Oschatz
  • 03 - Feuerwehrförderverein Beilrode
  • 04 - Förderverein der Kindertageseinrichtung Weinskefrösche
  • 05 - Verein der Schalmeienmusikanten Langenreichenbach
  • 06 - Förderverein Erlebnisdorf Taura

Kosten pro Anruf aus dem deutschen Festnetz der deutschen Telekom: 0,50 Euro. Kosten aus anderen Netzen abweichend. Das Telefonvoting läuft noch bis zum 4. April um 12 Uhr.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Was kann die EU für europäische Unternehmen tun?
26.04.2018, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.05.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
26. Aktionstag Lehrstellen
05.05.2018, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Die erfolgreiche Geschäftskorrespondenz
08.05.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Hochwasserschutz: Risiken eingedämmt?
15.05.2018, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Gründerabend
16.05.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gastgeber = Reiseveranstalter ?
23.05.2018, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Seminarveranstaltung "Update Wohnraummietrecht"
24.05.2018, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
3D Druck für mein Unternehmen
31.05.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
31.05.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Qualität: Messen gibt Sicherheit!
05.06.2018, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.06.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
07.06.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
20.06.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.07.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.07.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.08.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.09.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
15.09.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Frühlings-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt