Dienstag, 18. Dezember 2018

 
Mittwoch, 21. März 2018

TORGAU

Wenn Heimat mehr ist, als ein Ort

Gemeinsam stark für den Heimatkreis: Viele Engagierte treibt die Vision von einem lebenswerten Alltag in einem sozial orientierten Umfeld an. Wer diese Vision unter Einbringung seiner individuellen Stärken, langjährigen Erfahrungen auf interessanten Spezialgebieten und seiner persönlichen Talente mit zu verwirklichen bemüht ist, dem gebührt alle Ehre! Foto: fotolia/Rawpixel.com

von unserer Redakteurin Julia Tiedke

Torgau. Seit nunmehr 26 Jahren wird traditionell im Frühjahr der Torgauer Heimatpreis verliehen, und ehrt engagierte Menschen aus dem Landkreis für ihr langjähriges Wirken im Verdienst um Natur, Kultur und Heimatgeschichte. Seit 1992 zollen der Herausgeber der Torgauer Zeitung, der Landkreis  und die Sparkasse so all jenen Tribut, die sich einer Leidenschaft verschrieben und diese im Sinne eines größeren Ganzen eingesetzt haben. 

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Dabei waren diese Herzensangelegenheiten vielfältig und einzigartig: So wurde das Ehepaar Erdmute und Manfred Bräunlich 2000 in der Kategorie „Kultur“ ausgezeichnet, aus den vielen Einsendungen für jenes Ressort ausgewählt, aufgrund ihrer Bedeutung für die fotografische Dokumentation zeitgeschichtlicher Entwicklung in und um Torgau. 

Das umfangreiche Archiv an Fotofilmen, Dias und Abzügen liefert Tausende faszinierende Einblicke in das Leben der Torgauer in ihrer Stadt und der Umgebung und gibt uns bis heute die Möglichkeit, beispielsweise Veränderungen im Stadtbild nachzuvollziehen und wertzuschätzen. 

Ganz anders hingegen das Steckenpferd des Oschatzers Mario Teumer, der 2014 den Heimatpreis im Bereich Natur aus den Händen des ehemaligen Landrates Michael Czupalla entgegen nehmen durfte. Seine Energie und große Teile seiner Freizeit verwendet er nämlich darauf, interessierten Bürgern die Vielfalt der heimischen Fauna nahe zu bringen und ganz besonders die lautlosen Hüter der Nacht, die Fledermäuse haben es ihm seit einigen Jahren „angetan“. Die Begeisterung für diese geschützten Tiere gibt er bei Vorträgen und Wanderungen gern weiter und wann immer Hilfe oder gar eine provisorische Krankenstation nötig ist, ist Mario Teumer als „Fledermaus-Polizei“ unter Einsatz aller ihm zur Verfügung stehenden und bis ins Private reichenden Mittel zur Stelle. Engagement, das 2014 völlig zu Recht mit einer Trophäe belohnt wurde.

Dass Geschichte statt trocken und staubig allzeit gegenwärtig und lebendig sein kann, davon ist auch Paul Hampel, ehemaliger Bäckermeister aus Leidenschaft und Preisträger in der Kategorie „Geschichte 2009“ überzeugt. Deshalb hatte er es sich zur Aufgabe gemacht, die Chronik seiner Wahlheimat Taura (Hampel ist eigentlich Leipziger) zu Papier zu bringen, nachdem ihn bereits während der Vorbereitungen zur 800-Jahr-Feier des Heidedorfes das Historienfieber gepackt hatte. Dank Hampel und seinem damaligen Mitstreiter und ebenfalls ehemaligem Bäckermeister Wolfram Höppner bekam Taura eine „neue alte“ Tradition: Zu besonderen Anlässen wird seit 1998 der Dorfbackofen angeheizt und für die ganze Ortsgemeinschaft Brot, Kuchen und Pizza gebacken.  Das nennt man dann wohl „soziales Engagement zum Reinbeißen“!

Und weil die Grenzen zwischen Naturschutz, kultureller Teilhabe, den Bemühungen um ein Bewusstsein für die Heimatgeschichte nicht selten eher Brücken in die Lebensbereiche aller hier Lebenden darstellen, also verschwimmen und Raum für pädagogische Ansätze, gemeinnützige Projekte schaffen, verändert sich der Heimatpreis im Jahr 2018. Diesmal werden auch aus den Bereichen „Soziales“ und „Sport“ ganz besondere Menschen mit Vorbildfunktion geehrt und die Liste der bisher 86 Preisträger um einen erweitert. 

Noch bis zum 23. März 2018 besteht die Möglichkeit, Vorschläge einzureichen – bisher sind insgesamt 21 bis zur Jurysitzung versiegelte Umschläge bei Notarin Heidrun Szymanski eingegangen. Vielleicht möchten Sie deshalb die Gelegenheit nutzen, den Stiftern jemanden vorzustellen, der Sie tief beeindruckt hat mit seiner Inbrunst in ganz besonderer Mission?  Wir drücken Ihren Favoriten die Daumen und wissen jetzt schon angesichts der vergangenen Ehrungen, dass der Jury die Auswahl nicht leicht fallen dürfte.

 

 

Die bisherigen Preisträger:

 

2016     

Geschichte Wolfgang Michael

Geschichte Dr. Hansjochen Hancke

Kultur Ina Bär

 Sonderpreis Benno Kittler

 

2015     

Geschichte Dr. Uwe Niedersen

 Geschichte Dr. Georg Müller

 Kultur Kurt Theuerkauf

 

2014     

Geschichte Harry Liebmann

Kultur Brunhilde Rothkirch

Natur Renate Klausnitzer

 

2013 

Geschichte Dr. Manfred Schollmeyer

Kultur Margot Weiß

Natur Mario Teumer

 

2012 

Geschichte Eheleute Jutta und Reinhard Ebbecke

Kultur Prof. Elvira Dreßen

Natur Klaus Fischer

 

2011 

Geschichte Andreas Lobe

Kultur Ekkehard Saretz

Kultur Erhard Olschak (†)

 

2010

Geschichte Klaus Lotzenburger

Natur Andrea Kirsten

Kultur Klaus Schneider

 

2009 

Geschichte Paul Hampel

Natur Gerhard Müller

Kultur Herbert Schedina

 

2008 

Geschichte Heinrich Witte

Geschichte Gerhard Heinz (†)

Natur Niels Schulz

Kultur Eva Meisel (†) posthum verliehen

 

2007 

Geschichte Dr. Gerhard Kramer

Natur Achim Roth

Kultur Hans-Joachim Boyde

 

2006

Geschichte Gabriele Teumer

Natur Dieter Selter

Kultur Dr. Hans-Martin Strohbach

 

2005 

Geschichte Heinz Keidel

Natur Steffen Spänig

Natur Ronald Grundmann

Kultur Ulrich Linkner (†)

 

2004 

Geschichte Klaus Menzel (†)

Natur Georg Frackowiak

Kultur Gudrun Kohlbach

Kultur Dieter Köhncke

Kultur Berthold Zehme

 

2003 

Geschichte Günter Grosch

Kultur Irene Mamsch

Kultur Heinz Winzer (†)

 

2002 

Geschichte Anita Baier

Geschichte Reiner Scheffler

Natur Vera Besler/Kathrin Walter (Arzberger Igel- und Naturfreunde)

Sonderpreis Impulse: Sebastian Mohs

 

2001 

Kultur Andreas Bartkowiak

Geschichte Hans-Joachim Füssel (†)

Natur Christian Schiller

 

2000 

Geschichte Gerhard Schollmeyer

Geschichte Gottfried Massanek (†)

Kultur Johannes Rudolph

Natur Harald Doms

 

1999 

Geschichte Wolfgang Niemann

Kultur Eheleute Erdmute und Manfred Bräunlich (†)

Natur Joachim Spänig

 

1998 

Kultur Hans Wiemer

Natur Fritz Martin (†)

Geschichte Dr. Jürgen Herzog

 

1997 

Kultur Prof. Matthias Geisler

Kultur Claus Kretzschmar

Geschichte Günter Rentsch (†)

 

1996 

Kultur Dr. Jürgen Quisdorf

Natur Gottfried Kohlhase

Geschichte Wigand Cernik

 

1995 

Geschichte Rudolf Lehmann (†)

Natur Karin Noack

Natur Otto Deubel (†)

 

1994 

Geschichte Karl-Heinz Lange

Kultur Bruno Kubas (†)

Natur Dr. Heinz Berger

Sonderpreis Verein „Dörfliche Kulturentwicklung Sachsen e.V.“

 

1993 

Geschichte Klaus Bräunig

Geschichte Hermann Förster

Kultur Karl Nonnenmacher (†)

Natur Herbert Lehmann

 

1992 

Geschichte Horst Trampeli (†)

Natur Dr. Ludwig Schellhammer (†)

 

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Heimatpreis


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.01.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.01.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Weiterbildungsstipendium
23.01.2019, 18:00 Uhr - 23.01.2019
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Erfolgreiche Unternehmensstrategie
31.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
06.11.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

Festtagsmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN