Sonntag, 27. Mai 2018

 
Mittwoch, 16. Mai 2018

TORGAU

Vermutlich zwei verschiedene Täter

Foto: TZ/Archiv

von unserem Volontär Nick Leukhardt

Torgau. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in die Kfz-Zulassungsstelle eingebrochen. Diese Meldung war gestern sowohl dem Titel als auch der regionalen Aufschlagsseite der TZ zu entnehmen, viel mehr jedoch nicht.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

War die Informationslage zu dem Fall am gestrigen Tag noch mehr als dünn, hat die Kriminalpolizei Torgau mittlerweile die Ermittlungen aufgenommen und auch der TZ einige neue Informationen zukommen lassen. „Das Verwunderliche an der ganzen Sache ist, dass sämtliche Türen, die in das Gebäude führen, unversehrt sind,“ erklärt Mathias Jung von der Kriminalpolizei Torgau.

„Lediglich ein Fenster stand offen, vermutlich sind die Täter also dadurch rein und wieder raus gekommen.“ Wie hoch genau der Schaden ist und was überhaupt von dem Täter oder den Tätern entwendet wurde, stehe bislang noch nicht fest. Ob neben dem Geld aus den Tresoren und dem Geldautomaten noch etwas anderes gestohlen wurde, wisse man noch nicht, das Landratsamt sei im Moment noch voll damit beschäftigt, den Schaden zu sichten.

Ob der Vorfall, der sich in der Nacht vom Freitag auf den Samstag ereignete, mit dem Fall vom 24./25. April etwas zu tun habe, kann man bei der Kriminalpolizei momentan zwar nicht ausschließen, doch sehr wahrscheinlich sei es nicht. Mathias Jung sagt: „Das Vorgehen der Täter des ersten Vorfalles und das der Täter des neuen Falls sind doch zwei vollkommen unterschiedliche.

Die ersten Täter haben sich nur auf den Geldautomaten im Foyer konzentriert. Sie sind rein, haben den Automaten geknackt und sind wieder raus. Das sieht in dem neuen Fall völlig anders aus. Hier wurden nicht nur viel mehr Behältnisse aufgebrochen, es wurde auch deutlich schlimmer randaliert. Ich glaube nicht, dass das die gleichen Täter waren.“

Wie man in Zukunft solche Einbrüche in das Gebäude, das so genannte Michlhaus, verhindern möchte, wisse man noch nicht. „Aber getan werden muss etwas und wir stehen auch schon in Absprache mit dem Landratsamt.“


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
3D Druck für mein Unternehmen
31.05.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Qualität: Messen gibt Sicherheit!
05.06.2018, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.06.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
07.06.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Auf dem Weg zum digitalen Unternehmen
13.06.2018, 14:30 Uhr - 17:30 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Branchensprechtag
20.06.2018, 09:00 Uhr - 20.06.2018, 17:00 Uhr
Gründerabend
20.06.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Sprechtag zu rechtlichen Fragen
21.06.2018, 09:00 Uhr - 21.06.2018, 17:00 Uhr
13. Leipziger Arbeitsrechtsforum
21.06.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IT-Sicherheit für Führungskräfte
03.07.2018, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.07.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.07.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.08.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.09.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
15.09.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
17.10.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
17.10.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Leserclub

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt