Freitag, 22. Juni 2018

 
Freitag, 8. Juni 2018

BELGERN-SCHILDAU

Seesportwettkampf "Anrudern in Belgern"

Glückliche und stolze Gesichter der Belgeraner Seesportler. Foto: Iris Berg

Von Thomas Altermann

Belgern. Bereits Anfang Mai trugen die Sportler des Seesportclub Belgern-Torgau e.V. ihren traditionellen Wettkampf „Anrudern“ in Belgern aus. Sie konnten hierzu die Mannschaften aus Grimma, Sömmerda, Halle und Bernburg begrüßen.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die Mannschaft aus Leipzig hatte kurzfristig abgesagt. Unterstützt wurden die Seesportler durch die Gäste des Marineclub Delitzsch, welche als Wettkampfleiter und Zeitnehmer aushalfen.

Die Mannschaft aus Sömmerda nahm nur am 2000 Meter Kutterruderpokal teil, wogegen die anderen Teilnehmer das Anrudern auch mit den Landdisziplinen Knoten und Wurfleine bestritten. Die Belgeraner Sportler mussten kurz vor dem Wettkampf auch noch zwei Ausfälle hinnehmen. Einer erwies sich als sehr bitter, da es sich um den langjährigen Kutterführer handelte, der die Strecke auf der Elbe schon seit Jahren kennt. Hier musste kurzfristig Ersatz gefunden werden.
In den Landdisziplinen konnten die Belgeraner mit je einem 2. Platz sehr gut mithalten. Aber im Kutterrudern mit neuem Steuermann und einem Ruderer weniger als die anderen Mannschaften, blieb nur der 5. Platz. Dennoch zollten die anderen Mannschaften Respekt und Anerkennung, da nur zehn Sekunden auf den 4. Platz und 30 Sekunden auf den 3. Platz fehlten.

Am 27. Mai fanden nun die offenen Sächsischen Meisterschaften im 2000m Kutterrudern statt. Hier hatten sich die Seesportler aus Belgern natürlich mehr ausgerechnet. An diesem nahmen wieder die Seesportler aus Grimma und Bernburg sowie drei Mannschaften aus Dresden teil. Auch zu diesem Wettkampf gingen die Belgeraner Seesportler wie in der Besetzung zum Anrudern an den Start, sodass die anderen Mannschaften wieder den Vorteil hatten, dass ein Ruderer mehr im Kutter saß.

Die Mannschaften starteten nacheinander, sodass kein direkter Vergleich untereinander zu den Abständen möglich war. Vorgelegt hat die Mannschaft des Wassersportclub Dresden Loschwitz, danach folgen die Mannschaften des Sächsischen Seesportclub Dresden. Als Vierte waren dann die Belgeraner an der Reihe. Mittlerweile hatte die Sonne kein Erbarmen mehr und brannte vom Himmel.
Die Belgeraner legten einen guten Start hin und kamen mit Schwung aus dem Loßwiger Hafen in den Elbestrom. Stromauf ging es dann bis zum Anleger am Blauen Wunder und wieder zurück bis zur Einfahrt des Hafens. Nach den Belgeranern starteten die Grimmaer und danach die Bernburger Seesportler.
Nach dem Anlegen der Boote konnte man in den Gesicherten der Ruderer erkennen, dass sie alles gegeben hatten.

Erst zur Siegerehrung wurden die Reihenfolge und die Zeiten bekannt gegeben. Der Wassersportclub Loßwig belegte den 6. Platz. Platz 4 und 5 gingen an die Kutterbesatzungen des Sächsischen Seesportclub Dresden. Diesmal konnten die Seesportler aus Belgern schon stolz auf sich sein, denn sie belegten den 3. Platz. Etwa dreißig Sekunden schneller war der Kutter vom Seesportverein „Albin Köbis“ aus Grimma im Ziel.

Die Bernburger Ruderer hatten den Lauf gewonnen und können so wieder viele Punkte für die gesamtdeutsche Rangliste im Kutterrudern sammeln. Sie lagen nochmals zirka 30 Sekunden vor der Mannschaft aus Grimma, die damit aber den Meistertitel „Sachsenmeister“ holte.   


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
IT-Sicherheit für Führungskräfte
03.07.2018, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.07.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.07.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.08.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.09.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
15.09.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Grundlagen der CE-Kennzeichnung
26.09.2018, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
17.10.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
17.10.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Sächsischer Innovationstag 2018
25.10.2018, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.11.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
14.11.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.12.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.12.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Sommer-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt