Mittwoch, 16. Januar 2019

 
Mittwoch, 13. Juni 2018

TORGAU

"Apotheke" mit Hang zum Dung

Schwarzer Holunder in voller Blütenpracht.Foto: Herbert Lehmann

Von Herbert Lehmann

Torgau. Der Schwarze Holunder blüht weiß. Oftmals sind die Sträucher völlig bedeckt mit  flachen Doldenrispen, deren winzige Blüten einen herrlichen Duft ausstrahlen.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Sommerzeit! Summer time! Dieser Holunder ist den Menschen seit Urzeiten vertraut, wurde aber nicht zu einer Kulturform gezüchtet. Früher fehlte der Schwarze Holunder in keinem Bauerngarten. Dieses Gewächs ist ein Zivilisationsgewinner und hat sich ausgebreitet. Da Holunder viel Nährstoffe beansprucht, bevorzugt er Stickstoffanreicherung  im Boden, die verschiedenen Quellen entstammt.

Das wussten schon die  Leute in den Dörfern in früheren Zeiten, denn den Holunderstrauch pflanzte man in die Nähe des Misthaufens. Dort gedieh er besonders gut. In Torgau gibt es weit entfernt von jedem Dunghaufen ein Exemplar des Schwarzen Holunders, das sogar Baumgestalt erreicht hat.
Holunderblüten werden gern verwendet. Da sie stark duften, liefern sie einen beliebten „Fliedertee“ und den köstlichen Bergmannsekt, der von manchen als „Armeleutesekt“ bezeichnet wird. Die schwarzen Beerenfrüchte werden zu Säften, Marmelade und Gelee verarbeitet. Holundersaft gegen Erkältung im Winter sollte jeder in seinem Keller vorrätig haben.

Schwarzer Holunder wird als lebende Hausapotheke eingestuft. So verlockend es ist, einige der Schwarzen Johannisbeeren ähnelnde Früchte zu genießen, man sollte tunlichst drauf verzichten. Die giftigen Früchte sind ungenießbar! Ich spreche zwar nicht aus eigener Erfahrung, aber ich war Augenzeuge, wie rohe Holunderbeeren schneller wieder hoch kamen als sie runter geschluckt worden waren. Also ernten, verarbeiten und dann erst genießen.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Weiterbildungsstipendium
23.01.2019, 18:00 Uhr - 23.01.2019
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Weiterbildung im Gefahrgutbereich
31.01.2019, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Erfolgreiche Unternehmensstrategie
31.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Branchentreffen für Unternehmen der Pflegebranche
05.02.2019, 09:30 Uhr - 14:30 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Informationsveranstaltung: Marktupdate Russland
14.02.2019, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
18.03.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
KrimiLounge zur IHK
21.03.2019, 19:30 Uhr
KurzKrimiNacht zur IHK zu Leipzig
22.03.2019, 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

Festtagsmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN