Sonntag, 16. Dezember 2018

 
Sonntag, 24. Juni 2018

BELGERN-SCHILDAU

Waldfest in Taura trotzte dem Wetter

Musikalisches beim Waldfest.Foto: TZ/Gabi Zahn

von unserer Redakteurin Gabi Zahn

Taura. Weit mehr als 1000 Besucher zählte am Sonnabend das Waldfest in Taura. An 43 Ständen konnte das Wissen über den Wald aufgeforstet aber auch praktisch angepackt werden. Hier unser Bericht:

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Mehr geht nicht! Erst recht nicht, wenn der Sommer ausgerechnet beim großen Waldfest Pause macht und Petrus  im Viertel- bis Halbstundentakt mit teils kräftigen Regengüssen grüßt.


Mehr als 1000 neugierige Besucher kamen trotzdem und blieben zumeist über mehrere Stunden auf der großen Festwiese in Taura. Denn es brauchte schon einige Zeit, um die Angebote der 43 Aussteller und Dienstleister zu bestaunen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen, am besten aber, sich bei den zahlreichen Mitmach-Aktionen auszuprobieren. Das tat auch der kleine Quentin mit dem großen Bruder Constantin und Papa Robin Lerch. Die Mutti musste arbeiten, also ging der Rest der Familie „auf Pirsch“ nach Taura: „Wir sind alle sehr waldverbunden“, kommentiert er, während die Söhne auf spielerische Weise ihr Wissen über die Tiere des Waldes erweiterten – gemeinsam mit Waldpädagogen Andreas Naujoks.


Wenige Schritte entfernt luden Valerian Baeder Bederski, Lehrling im ersten Lehrjahr im Forstbezirk Taura, und seine Helfer mit großem Erfolg zum Holzwettbewerb ein: Zapfenzielwerfen, Wettnageln, und Holzscheiben möglichst genau auf ein Gewicht von 500 Gramm abzusägen.


In zwei Runden gab es je eine von der Lehrausbildung Doberschütz selbstgefertigte Holzbank und verschiedene Holzskulputuren zu gewinnen.
Über großes Interesse freute sich Harald Köpping bei seinem Vortrag „Historische Waldnutzung in der Dahlener Heide“, und auch Kräuterpädagogin Birgit Rabe hatte bei ihrem Thema „Einheimische Wildkräuter aus Wald, Feld und Flur und ihr Einsatz in unserer Küche – ein Erlebnis für alle Sinne“ ein überaus aufmerksames Publikum vor sich.


Der (Küchen-)Theorie folgte wenig später die Praxis, denn Heidekoch Philipp Anders lockte mit „Wildküche mal (A)nders“. Das, was der Profi hinterm Herd dann an ungewöhnliche Kreationen zubereitete, hörte sich nicht nur außergewöhnlich an, es mundete sehr zur Freude der „Küchengäste“ auch ausgesprochen gut: Wildsushi in verschiedenen Variationen, vorwiegend aus einheimischen Zutaten, beispielsweise mit Bärlauch-Graupen-Rissotto gefüllt , schnelle Wildroulade, Wildschwein im Schinkenmantel und ein echter Reh-Burger! Heimische Kräuter, gewachsen im Heidekoch-Garten, waren sowohl echter Hingucker, als auch perfekter Aroma- und Vitaminspender.


Den nordsächsischen Wald als Lebensraum, Speisekammer und Lebensgrundlage wahrnehmen, das konnten die Besucher an vielen weiteren Ständen vor allem auch bei der Forst- und Technikmesse mit Dienstleistern und Anbietern aus der Region.


Am mobilen Sägewerk stobten die Späne durch die Luft, und Fred Reiche aus Sitzenroda zeigte beeindruckend, wie per Maschinenkraft mittels eines Kegelspalters auch sehr dicke Baumstämme verkleinert werden können.
Andreas Naujoks ist nicht nur ein versierter Waldpädagoge. Er wusste auch die Jagdhundeschau kurzweilig zu moderieren. 23 Tieren hatten sich dazu mit Herrchen oder Frauchen auf dem „grünen“ Laufsteg präsentiert.


Egal, ob es regnete oder nicht: Die Hüpfburg aus Stroh erwies sich als ein Volltreffer. Die Jüngsten hatten ihren Spaß, diese nach allen Regeln der Kunst zu testen und sie freilich auch ein klein wenig auseinanderzupflücken. Dafür saßen dann einige der Mädchen und Jungen mucksmäuschenstill bei Dr. Kristin Baronius, die Waldgeschichten  in einem Räuberhaus unter der uralten Eiche erzählt hat. An anderer Stelle, beim Team der Walderlebnisscheune wurden Tischdekoration und Fantasiewesen angefertigt - natürlich aus Naturmaterialien.

Dass alles so gut gelingen konnte und entsprechend vorbereitet wurde, ist nicht nur dem veranstalteten Forstbezirk Taura zu verdanken, sondern auch dem Sport- und Kulturverein Taura und dem Förderverein Erlebnisdorf Taura, ebenso der Freiwilligen Feuerwehr.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

TauraWaldspiele


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.01.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.01.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Weiterbildungsstipendium
23.01.2019, 18:00 Uhr - 23.01.2019
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
06.11.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.12.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

So schenkt Torgau

INFOS & EMPFEHLUNGEN