Samstag, 21. Juli 2018

 
Mittwoch, 11. Juli 2018

NORDSACHSEN

Eintauchen ins Reich der Tiere

Das Spitzmaulnashorn Sudan (rechts) und seine Mutter Saba duschen in der Sonne. Foto: © Zoo Leipzig

Elisa Perz / Presseinfo

Leipzig. Im Leipziger Zoo können die Besucher in den Erlebniswelten die Bewohner verschiedener Kontinente kennenlernen. In den Ferien hält der Abenteuer-Sommer dafür besondere Angebote parat.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Ein Besuch im Leipziger Zoo ist ein Erlebnis für Klein und Groß. Rund 850 verschieden Tierarten haben dort, in dennaturnahen gestalteten Lebensräumen,  ihr zu Hause gefunden. Somit können Besucher nicht nur einen Einblick in die Weiten der Tierwelt erlangen, sondern gleichzeitig einen Eindruck von anderen Kontinenten, der dortigen Fauna und Flora sowie den Kulturen.

In der Erlebniswelt Asien können die Besucher Lippenbären in ihrer Schlucht und Elefanten im Tempel beobachten. Urwildpferde streifen durch das Gelände oder Tiger durch die Taiga und sorgen sicherlich bei allen Kindern für große Augen. Spätestens, wenn die Jungen und Mädchen einen Vogel, der direkt über ihren Köpfen fliegt, erblicken, fühlen sie sich dem fernen Osten ganz nah.

Weiter geht es ins Pongoland. In der weltweit einzigartigen Menschenaffenanlage kann jeder Schimpansen, Bonobos, Gorillas sowie Orang-Utans und gleichzeitig selbst an mehreren Entdeckerstationen zum Forscher werden.

Nach Afrika und Südamerika reisen

Im nächsten Tierreich in Afrika sollten die Gäste wohl eher vorsichtig sein. Nicht, dass die Tüpfelhyänen oder die Löwen in der Raubtieranlage noch sie als Beute ins Visier nehmen. Nein, Spaß beiseite. Die beeindruckenden Lebewesen befinden sich nahe der weitläufigen Landschaft, in denen sich die Savannentiere tummeln. Auf Zebras, Giraffen und Strauße kann jeder von verschiedenen Aussichtspunkten einen Blick werfen und bekommt dadurch fast das Gefühl, sich auf einer Jeep-Safari durch Afrika zu befinden.

Oder wie wäre es mit einem spontanen Trip nach Südamerika? Auch das ist im Zoo in Leipzig kein Problem. Bei einer Expedition durch den urigen Süden des Kontinents können sich die Besucher auf die wilden Landschaften von Pantanal, Pampa und Patagonien sowie die Flamingolagune mit zahlreichen spannenden Tierarten gefasst machen.

Im Gondwanaland kommen schließlich all jene drei Kontinente – Asien, Afrika und Südamerika – unter einem Dach zusammen. Während einer Bootsfahrt auf dem Urwaldfluss Gamanil oder einer Tour auf dem Baumwipfelpfad können Kinder und Erwachsene das Klima des tropischen Regenwaldes mit allen Sinnen erkunden und 140 exotische Tier- sowie rund 500 verschiedene Baum- und Pflanzenarten entdecken.

Abenteuer-Sommer

Alle Kinder, die bei ihrer Tour durch den Zoo gerne fachmännische Unterstützung zur Seite hätten, sollten die Sommerzeit ausnutzen. Denn im Rahmen des Abenteuer-Sommers im Zoo, der erst am 8. September endet, gibt es ein vielfältiges Programm zu erleben. Zum Schulanfang am 11. August sind sogar alle ABC-Schützen kostenlos in den Zoo eingeladen.

Ein Punkt, der bereits seit dem Beginn der Sommerferien immer dienstags und donnerstags veranstaltet wird, ist die 90-minütige Tour durch die Erlebniswelt Südamerika. Währenddessen nimmt ein Zoolotse die dortigen Bewohner genauer unter die Lupe. Zudem bietet die Entdeckertour Regenwaldpass durch das Gondwanaland immer montags und mittwochs ein Dschungelerlebenis für Kinder ab acht Jahren. Jedoch haben dabei auch ältere Interessierte ihren Spaß. Ganz wichtig ist nur, die Voranmeldung nicht zu vergessen.

Beim Sommerpuppentheater ist hingegen keine Voranmeldung nötig. Das findet an im Zeitraum der Ferien an allen Wochenendtagen jeweils um 16 Uhr auf der Eventfläche Kiwara-Koje statt. Wer möchte, kann sich vorher auf dem Aquariumsvorplatz beim Kinderschminken in einen Elefanten, Hasen oder Igel verwandeln lassen, bevor es stilecht dekoriert zu der Aufführung geht. Dabei kommt sicherlich kein Märchen-Tierfreund zu kurz.

Am 21. und 22. Juli rückt wird einem kleinen Tier mit vielfältigen Fähigkeiten eine große Aufmerksamkeit zu teil. Bei den Entdeckertagen Bienen werden die Besonderheiten der summenden Bewohner näher beleuchtet. Schließlich sorgt kaum ein anderes wirbelloses Insekt in diesem Ausmaß für den Erhalt der biologischen Vielfalt und das tägliche Obst und Gemüse auf den heimischen Tellern.

Riesenkinderfest zum Abschluss

Ein weiterer Höhepunkt des Abenteuer-Sommers ist die Kunstausstellung ORIGINALE_18. Absolventen der HGB und Leipziger Künstler zeigen während des Sommers zeitgenössische künstlerische Positionen zum Thema Tier anlässlich des 140. Geburtstages des Zoo Leipzig. Im Rahmen der Ausstellung im Telemann-Saal der Kongresshalle bietet das Institut für Kunstpädagogik vom 16. Juli bis zum 11. August Workshops für Kinder an. Ziel ist die Annäherung an einzelne künstlerische Arbeiten der Ausstellung – durch Gespräche in der Ausstellung und durch das Zeichnen und Malen.

Den Schlusspunkt eines spannenden Abenteuer-Sommers setzt das K!DZ-Riesenkinderfest am 8. September zugunsten der Uni-Kinderklinik. Bereits zum 21. Mal wird das Benefizfest zu einem großen Tag für die Kleinsten mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm.

Das umfassende Ferien-Sommerprogramm mit allen Theater- und Kabarettaufführungen, Bastelangeboten und Führungen ist unter https://www.zoo-leipzig.de/kalender/ zu finden.

Horsts Zoogeflüster

Wer durch einen Besuch im Leipziger Zoo noch nicht genug von den Tieren und Erlebnissen hat, sollte sich die neueste Ausgabe des „Horsts Zoogeflüsters“ nicht entgehen lassen. 365 Tage im Jahr ist das berühmte Marketing-Lama Horst im Zoo auf der Suche nach den spannendsten Geschichten unterwegs. Stets wird er fündig. Es vergeht kein Tag, an dem nichts Bemerkenswertes passiert – eine Liebelei in Gondwanaland, die Entdeckung eines lebenden Fossils in Puddingform oder die erste Narkose einer Elefantenkuh im Zoo. Das neue Heft gewährt in gewohnter Art und Weise einen Blick hinter die Kulissen des Zooalltages, blickt über die Schultern der Mitarbeiter, schwelgt in Erinnerungen, stellt die neue Erlebniswelt Südamerika vor und nimmt die Leser mit auf eine nächtliche Safari durch den Zoo.

Fünf Magazine liegen ab Mittwoch im Haus der Presse bereit zum Abholen für alle interessierten Zoofreunde. Foto: TZ/Perz
 

Die TZ verschenkt fünf Ausgaben des Magazins. Wer ein solches Heft haben möchte, kann ab heute im Haus der Presse vorbeischauen und sich eins abholen. Allerdings nur bis die fünf Magazinhefte  vergeben sind. Also: Schnell sein lohnt sich!

 

Öffnungszeiten:
Vom 1. Mai bis zum 30. September: täglich von 9 bis 19 Uhr.

 

Besucherinformationen:
Safari-Büro
Telefon: 0341 5933-385
Fax: 0341 5933-388
E-Mail: safaribuero@zoo-leipzig.de

 

Anschrift:
Zoo Leipzig GmbH
Pfaffendorfer Str. 29
04105 Leipzig


 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.08.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
7. Ostdeutsches Energieforum 2018 - Energie für die Zukunft
21.08.2018, 15:00 Uhr - 22.08.2018, 14:00 Uhr
Sommerakademie 2018: Ausbildung der Ausbilder
27.08.2018, 07:30 Uhr - 14.09.2018, 14:30 Uhr
Sommerakademie 2018: Erfolgreiche Mitarbeiterführung
28.08.2018, 16:00 Uhr - 20:15 Uhr
Sommerakademie 2018: Rechtsgrundlagen und Steuern
29.08.2018, 08:00 Uhr - 14:15 Uhr
Sommerakademie 2018: Grundlagen der Buchführung
29.08.2018, 08:00 Uhr - 30.08.2018, 14:00 Uhr
Sommerakademie 2018: Zeitmanagement
29.08.2018, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2018: Umsatzsteuer Grundlagenwissen
29.08.2018, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2018: Abendseminar Arbeitsrecht / Zoll
29.08.2018, 17:00 Uhr - 30.08.2018, 20:15 Uhr
IHK-Sommerfest 2018
31.08.2018, 18:30 Uhr - 23:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Branchentreff Logistik/Verkehr
05.09.2018, 10:00 Uhr - 05.09.2018, 15:00 Uhr
Gründerabend
12.09.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
15.09.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Unternehmerreise Bordeaux - Frankreich
19.09.2018 - 21.09.2018
Grundlagen der CE-Kennzeichnung
26.09.2018, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Sommer-Abo

lehrstellenboerse

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt