Dienstag, 18. Dezember 2018

 
Freitag, 24. August 2018

MOCKREHNA

Unaufgeregt, aber immer präsent

Anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums entstand dieses Foto auf dem Betriebshof des Elektro-Service Lothar Haupt, mit dem Chef und seiner Frau in der Mitte. Foto: privat

Von unserer Redakteurin Frances Wendt

Mockrehna. Lothar Haupt hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur durch gute Arbeit einen Ruf erarbeitet. Was dahinter steckt, haben wir in unserem Wirtschaftsmagazin "Wir sind die Guten" näher beleuchtet.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Als der Elektro-Service Lothar Haupt am 18. Juni 2015 sein 25. Betriebsjubiläum feierte, wollte die Schar der Gratulanten nicht enden. Es waren dabei nicht nur die Partner, Kunden oder die lokale Politprominenz, die dem erfolgreichen Unternehmer die Hand schütteln wollten. Das halbe Dorf und Vertreter vieler Vereine aus der Gemeinde waren gekommen, um mit dem bescheidenen Audenhainer zu feiern und Danke zu sagen. Denn bei allem Erfolg und stetigem Wachstum seines Unternehmens ist Lothar Haupt immer auch engagierter Bürger seines Ortes und seiner Gemeinde geblieben und niemand, der Nein sagen kann.

Wahrscheinlich hat es in den vergangenen fast 28 Jahren kein Fest im Brückendorf und dessen näherer Umgebung gegeben, bei dem

nicht der Elektroanschluss oder gleich die ganze Lichterkette vom Hof mit den typisch blauen Fahrzeugen kam. „Und die Grundschule bekommt schon mal eine Hüpfburg“, schmunzelt Lothar Haupt. Als sein Heimatort 700 Jahre alt wurde, klemmte er sich mit dem Ortschaftsrat hinter die Organisation und war als Sponsor maßgeblich daran beteiligt, dass die für diesen Anlass erarbeitete Ortschronik gedruckt werden konnte.

Für Lothar Haupt ist es wichtig, dass das Unternehmen an seinem Standort einen guten Ruf genießt. Neben guter Arbeit, die seine Mitarbeiter tagtäglich verrichten, trägt das Engagement der Firma dazu bei, dieses Ziel zu erreichen. Rund 60 Mitarbeiter beschäftigt der Elektro-Service aktuell. Größter Auftraggeber ist die MITNETZ-Strom, in deren Auftrag Mittelspannungs- und Niederspannungsnetze der Region saniert und betreut werden. Aber auch andere gewerbliche und private Kunden profitieren vom umfangreichen Leistungsspektrum der Audenhainer.

Für ihren Chef ist sehr wichtig, dass das Klima im gesamten Unternehmen stimmt. Er legt deshalb Wert darauf, mit seinen Kollegen im Gespräch zu bleiben. „Vieles bei uns ist Team-Arbeit. Da muss die Zusammenarbeit reibungslos funktionieren“, erklärt Lothar Haupt.

Ein Prinzip, das er auch als Lokalpolitiker verfolgt. Von 1994 an war er Audenhainer Gemeinderat und seit der Gebietsreform übt er dieses Amt auch in der Großgemeinde Mockrehna aus. Dass er zu den Räten gehört, die regelmäßig die meisten Stimmen bekommen, spricht dabei Bände. 2009 bis 2014 brachte ihm das sogar das Ehrenamt als stellvertretender Bürgermeister ein. Seit 2014 ist er auch Ortsvorsteher im Brückendorf. Im Gemeinderat ist der Audenhainer oft die Stimme der Vernunft, vermittelt und versucht, Kompromisse herauszuarbeiten. Ihm geht es nicht ums Rechthaben, sondern darum, das Beste für die Gemeinde zu erreichen.

Ehrenamt kostet Zeit. Lothar Haupt ist deshalb bereits vor dem Morgengrauen in seinem Büro zu finden. Wer ihn dort einmal besucht und beim Herausgehen im Foyer den Blick schweifen lässt, der entdeckt einen Pokal. Einen, den man nicht gewinnen kann, sondern der verdient werden muss. Der Audenhainer Spielmannszug hat ihn dagelassen – als Anerkennung für jahrelange Unterstützung. So steht es darauf zu lesen. Der Pokal steht auf einem Wandbrett, ganz unaufgeregt, aber immer präsent. Genauso, wie Lothar Haupt.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.01.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.01.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Weiterbildungsstipendium
23.01.2019, 18:00 Uhr - 23.01.2019
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Erfolgreiche Unternehmensstrategie
31.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
06.11.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

Festtagsmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN