Dienstag, 20. November 2018

 
Samstag, 8. September 2018

TORGAU

Vergebliches Warten auf den Ministerpräsidenten

Im Biwak gibt es viel zu entdecken - nur keinen Ministerpräsidenten.Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Tag der Sachsen. Extra frische Brötchen aus Beilrode, heißer Kaffee noch dazu – die Schützengilde „Wasserschloß Klaffenbach“ hatte am Samstagmorgen im historischen Biwak am Brückenkopf alles für den Besuch von Ministerpräsident Michael Kretschmer aufgetafelt. Doch 8.15 Uhr kam die Absage.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Extra frische Brötchen aus Beilrode, heißer Kaffee noch dazu – die Schützengilde „Wasserschloß Klaffenbach“ hatte am Samstagmorgen im historischen Biwak am Brückenkopf alles für den Besuch von Ministerpräsident Michael Kretschmer aufgetafelt. Doch 8.15 Uhr kam die Absage. Enttäuschte Gesichter rund um. Warum, weshalb, weswegen blieb unklar.

Der Vereinsvorsitzende Frank Schuster nahm’s sportlich. Immerhin hat sich zum Mittag ja noch jemand anderes aus dem Landtag angesagt. Jemand, ohne den die Schützengilde wohl gar nicht auf dem diesjährigen Tag der Sachsen präsent gewesen wäre: Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler.

Rößler hatte nämlich im Vorfeld sein politisches Gewicht in die Waagschale geworfen und den Weg für die Klaffenbacher nach Torgau überhaupt erst freigemacht. Immerhin gehört die Schützengilde zu den Stammgästen und zeichnete seit 1995 für das symbolische Eröffnungsschießen an der Landtagsbühne verantwortlich (welches aus Sicherheitsgründen mittlerweile nicht mehr erfolgt). Daher auch die guten Kontakte zu Rößler.

Knapp 50 Leute haben auf dem Gelände des Vereins „von Spiegel“ ihre Zelte aufgeschlagen. Am Freitag noch weitgehend unter sich – nur die Vize-Bürgermeisterin aus Herzberg habe es sich nicht nehmen lassen, auf der Rückfahrt hier vorbeizuschauen – hoffen die Schützenbrüder und -schwestern heute und morgen auf deutlich mehr Besucherinteresse – auch wenn es dafür eines Fußmarsches von den Partymeilen der Innenstadt über die Elbbrücke bedarf. Als Lohn gibt es einen Einblick ins Lagerleben zur Zeit des Dreißigjährigen Kriegs. Bürgerwehren hatten sich zusammengefunden, um ihre Dörfer und Städte gegen marodierende Banden zu schützen. Im Biwak selbst sind auch ungarische Söldner.

Von Marketenderie bis hin zur für Besucher nutzbaren Badestube hat der Verein vieles zu bieten. Badefrau Katja Gadomski steht bereit, beim Erklingen des Glöckchens sofort Warmwasser nachzufüllen oder Trinken zu reichen. Gleich am Zugang zum Biwak sind Waffen ausgestellt, deren Wirkungsepoche von 1290 bis 1858 reicht. Angefangen bei kleineren Pistolen, über einfache Stangenbüchsen (sie sollten Pferde im Gefecht derart erschrecken, dass deren Reiter herunterfielen und somit leichter von den Landsknechten bekämpft werden konnten) und 15 Kilogramm schwere Musketen bis hin zu kleineren Kanonen werden Besuchern die Wirkungsweise der teilweise originalen Waffen erläutert. Besonders stolz ist Frank Schuster auf eine originale Pistole, die 1843 gefertigt wurde und die vom belgischen Beschussamt beschossen (freigegeben) worden war.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Marktupdate Ukraine – Informationsveranstaltung
27.11.2018, 10:00 Uhr - 12:45 Uhr
"Sichtweisen" - Begegnungszentrum Markkleeberg
28.11.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Branchentreff Landwirtschaft
29.11.2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mitteldeutscher Unternehmertag
03.12.2018, 11:00 Uhr - 03.12.2018, 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.12.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
11. Sächsische Umweltmanagementkonferenz
05.12.2018, 12:00 Uhr - 18:00 Uhr
futureSAX Gründerbrunch: „Wie geht Messe?“
10.12.2018, 10:00 Uhr - 10.12.2018, 13:30 Uhr
Gästetaxe Leipzig
10.12.2018, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
IHK-Praxisseminar Umwelt - Das neue Verpackungsgesetz
10.12.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
new energy world - 2018
11.12.2018 - 12.12.2018
Gründerabend
12.12.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.01.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.12.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

INFOS & EMPFEHLUNGEN