Dienstag, 20. November 2018

 
Dienstag, 11. September 2018

TORGAU

Schiffbruch und dennoch alles gut für Elbeschwimmer

DAs Floß auf der Elbe.Foto: TZ/Carolin Stützel

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

Tag der Sachsen. Eine Polizeimeldung ließ am Wochenende aufhorchen: In Bezug auf den Wasserverkehr sei es zu einem Schadensereignis gekommen, hieß es da. Die TZ ging dem Fall genauer nach.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Insgesamt hat die Polizei bekanntlich ein ruhiges Lagebild vom Tag der Sachsen in Torgau gezeichnet. Eine Meldung ließ allerdings aufhorchen: „In Bezug auf den Wasserverkehr kam es lediglich zu einem Schadensereignis. Auf der Elbe kenterte am Freitag ein Floß in der Fahrrinne, welches dann durch die Feuerwehr geborgen werden musste. Verletzt wurde niemand. Hierdurch wurde der Schiffsverkehr kurzzeitig gestört.“

Da die Ausfälle für den Schiffsverkehr in Anbetracht des aktuellen Wasserstandes sicher zur vernachlässigen sind, beibt nur noch eine Frage: Wer fährt auf der Elbe Floß? Die Antwort: niemand! Denn das  Floß war unbemannt und gehörte dem bekannten Elbeschwimmer Helmut Schlee.

Der hatte darauf anlässlich des Tags der Sachsen ein Fahnenensemble angebracht. Schon an den Wochenenden vor dem Tag der Sachsen war der Mann aus dem Elbe-Elster-Kreis mehrfach in die Elbe gestiegen und hatte das Floß den Strom entlang bewegt. Ziel: Werbung für den Tag der Sachsen.

Am Freitag nun, dem Eröffnungstag, sollte das Floß dauerhaft auf der Elbe schwimmen. Da auch die Kräfte eines Helmut Schlee endlich sind, entschloss sich der Finsterwalder – mit Genehmigung aller Behörden – das Floß in der Elbe ankern zu lassen.

„Leider wurde dabei die Wirkung eines Ankers bei der starken Strömung unterschätzt“, umschreibt Helmut Schlee trocken, was danach passierte. Denn die Elbe machte mit seinem mühevoll aufgebauten und mit extra geschneiderten Fahnen bestückten Floß kurzen Prozess und riss es in zwei Stücke. „Während ein Teil weiter schwamm, ist der andere Teil untergegangen. Den noch schwimmenden Teil konnte ich selbst noch sichern beziehungsweise bergen“, berichtet Schlee.

Gerne hätte er auch das untergegangene Teil zurück an die Oberfläche geholt. Doch die Polizei hielt dies für nicht angebracht. Augenzeugen hatten zwischenzeitlich nämlich den Notruf gewählt und einen Rettungseinsatz ausgelöst.

Nicht Schlee, so die Ansage der Ordnungshüter, sondern die Torgauer Feuerwehr habe die Aufgabe, das zweite Floßteil zu bergen. „Das war ein Event der besonderen Art“, schmunzelt Schlee mit etwas Abstand.Als dann noch die Sachsenfahne relativ unbeschadet wieder auftauchte, sei er Feuerwehr und Polizei sehr dankbar gewesen.

Was nun folgte war eine Reparaturaktion in Rekordzeit. Schließlich wollte Schlee am Samstagnachmittag und vor allem am Abend wieder ins Wasser. Ein bekannter Schneider flickte die Fahne, und auch das Floß wurde rechtzeitig wieder seetüchtig gemacht. Dazu kam noch ein netter Nebeneffekt des Malheurs. Denn zum Floßrettungseinsatz war auch die Wasserschutzpolizei gestoßen. „Mit der pflege ich eine langjährige gute Bekanntschaft“, erklärt Schlee.

Also verabredete man, die übrigen Fahnen-Events zum Tag der Sachsen gemeinsam zu absolvieren. Für die Wasserschutzpolizei sicher eine willkommene Möglichkeit ihre Technik zum Einsatz zu bringen. Ohnehin für den Tag der Sachsen von Riesa nach Torgau abgestellt waren sie wegen des niedrigen Elbe-Pegels mit einem Spezial-Boot für Flachwasser unterwegs.

Und was soll man sagen, am Sonnabend nach Einbruch der Dunkelheit sorgte Helmut Schlee dann dafür, dass Sachsentag-Besuchern, die ander Elbe prominierten, ein Licht aufging. Eskortiert durch die Wasserschutzpolizei zog er sein hell erleuchtetes Floß an der Stadt vorbei und sorgte damit für einen dieser besonderen Momente beim Tag der Sachsen 2018.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Tag der Sachsen 2018ElbeschwimmerSchleeFloß


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Marktupdate Ukraine – Informationsveranstaltung
27.11.2018, 10:00 Uhr - 12:45 Uhr
"Sichtweisen" - Begegnungszentrum Markkleeberg
28.11.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Branchentreff Landwirtschaft
29.11.2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mitteldeutscher Unternehmertag
03.12.2018, 11:00 Uhr - 03.12.2018, 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.12.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
11. Sächsische Umweltmanagementkonferenz
05.12.2018, 12:00 Uhr - 18:00 Uhr
futureSAX Gründerbrunch: „Wie geht Messe?“
10.12.2018, 10:00 Uhr - 10.12.2018, 13:30 Uhr
Gästetaxe Leipzig
10.12.2018, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
IHK-Praxisseminar Umwelt - Das neue Verpackungsgesetz
10.12.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
new energy world - 2018
11.12.2018 - 12.12.2018
Gründerabend
12.12.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.01.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.12.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

INFOS & EMPFEHLUNGEN