Dienstag, 20. November 2018

 
Donnerstag, 13. September 2018

TORGAU

Die "Markthalle" neu beleben

Das Proviantmagazin, die sogenannte Markthalle.Foto: TZ/Gabi Zahn

von unserer Redakteurin Gabi Zahn

Torgau. Henry Goldammer hat die „Markthalle“ gekauft, das gesamte 4000 Quadratmeter große Grundstück, auf dem das um 1727 errichtete Festungsgebäude steht. Mit der TZ spricht er über seine Pläne.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau. Diese Nachricht dürfte in der Elbestadt vielfach Echo erzeugen: Henry Goldammer hat die „Markthalle“ gekauft. Komplett, das gesamte 4000 Quadratmeter große Grundstück, auf dem das um 1727 errichtete Festungsgebäude erbaut wurde. Seine Nutzfläche umfasst 8000 Quadratmeter. Im Jahr 2000 hatte Goldammer im oberen Stockwerk ein Sportstudio installiert und betreibt es seitdem erfolgreich. Er war damals der erste Mieter und blieb auch dort. Hat sein Unternehmen zu einer bekannten und beliebten Fitness-Adresse entwickelt. Andere sind längst gegangen.

Der Torgauer Geschäftsmann hat miterlebt, wie dieses Gebäude, eines der imposantesten und geschichtsträchtigsten Bauwerke von Torgau, innerhalb von 18 Jahren mehrmals den Eigentümer wechselte – von einem Immobilienfonds zum nächsten, quasi als Abschreibungsobjekt. Am 1. Mai dieses Jahres hat Henry Goldammer dann selbst den Kaufvertrag unterzeichnet. „Nach langen Verhandlungen, die zwischendurch auch gestockt haben, bin ich mit dem vorherigen Eigentümer Dr. von Usslar handelseinig geworden“, bekräftigt er.

Für das Immobiliengeschäft und alles, was daraus folgt, hat Goldammer die Proviantmagazin Torgau UG gegründet, deren alleiniger Geschäftsführer er ist.

Für „einen Apfel und ein Ei“ habe er das Objekt nicht bekommen, sagt er im Gespräch mit der Torgauer Zeitung. Er spricht von einer sechsstelligen Summe, die dafür ausgereicht wurde. Und von sehr viel Herzblut, das er von Anfang für  das Mega-Projekt verspürt: „Alle anderen waren nicht von hier, kannten nicht die Individualität der Menschen in Nordsachsen“, resümiert er.

Was der Investor mit dem Gebäude vorhat, beschreibt er wie folgt: „Das Lady Gym wird bleiben, aber nicht vergrößert werden. Die Fleischerei Bummel bleibt ebenfalls vor Ort, das gilt auch für das Solarium, die Eventgalerie sowie die Firma Berryline, ein Lebensmittelproduzent und –händler für „Snacks & more“, der sich im Proviantmagazin angesiedelt hat.

In Vorbereitung auf die künftige Nutzung des Hauses wird gegenwärtig in allen Räumlichkeiten Aufmaß genommen. „Damit sind zwei Angestellte des Leipziger Büros LUETT beschäftigt. Wir haben dafür zwei Monate veranschlagt.“ 

Für die Nutzung gäbe es Ideen ohne Ende: „Auf jeden Fall soll die Aktionshalle wieder hergerichtet werden. Dort fanden früher Messen und Veranstaltungen statt. Die werde es auch künftig wieder geben.  Henry Goldammer hat einen Termin schon fest im Visier: „Zum Auftakt ist vom  8. bis 10. März 2019 ein Frühlingsblühermarkt fest geplant, initiiert vom Förderverein Landesgartenschau 2022 Torgau e.V. Spätestens dann können wir auch über weitere Projekte reden“, lässt er wissen. Er veranschaulicht: „Frischemarkt, Messen, Wellness, Wohnen, Gastronomie, Archiv, Büro – alles wird in die Waagschale geworfen.“

Proviantmagazin, die ursprüngliche Bezeichnung des Hauses wieder aufzugreifen, sei ihm besonders wichtig. „Das Haus ist ein bedeutsames Einzeldenkmal, und demzufolge sind wir schon frühzeitig auf den Denkmalschutz und alle Träger öffentlicher Belange zugegangen“, zeigt Goldammer auf.  Von der Stadt über den Landkreis bis hin zu den Behörden des Freistaates Sachsen haben wir bisher nur positive Rückmeldungen bekommen“, so beschreibt er die Reaktionen.

In das „wir“ bezieht Goldammer auch den Architekten Prof. Ronald Scherzer-Heidenberger, ein, „ein Diplomingenieur und hervorragender Stadtentwickler. Ich bin froh, ihn und ein Büro für das Projekt an der Seite zu haben“, gesteht er.

Zur Erinnerung: Scherzer-Heidenberger hatte sich in den Jahren 2016/17 im Rahmen des Hochschulseminars „Planen, Moderieren; Kommunizieren“ mit der historischen Bausubstanz beschäftigt. Das Objekt hatte auch Studenten der TU Dresden interessiert, die ihre Arbeiten zum „Tag der Städtebauförderung“ im Mai 2017 der Öffentlichkeit präsentierten.

Erst vor wenigen Tagen zum größten Volksfest der Sachsen hat Henry Goldammer ein Experiment gewagt: „Wir haben  das Proviantmagazin durchgängig gemacht. Aus Richtung Edeka kommend konnte man durch den Durchgang auf den Hof und geradewegs weiter in die Stadt hinein. Das hat den Besuchern sehr gefallen.“ Henry Goldammer ging übrigens mit Ministerpräsident Kretschmer diesen Weg und konnte ihm von seinen Plänen berichten. Der MP habe sehr interessiert gelauscht, Unterstützung zugesagt und alles Gute gewünscht, war zu erfahren.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Marktupdate Ukraine – Informationsveranstaltung
27.11.2018, 10:00 Uhr - 12:45 Uhr
"Sichtweisen" - Begegnungszentrum Markkleeberg
28.11.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Branchentreff Landwirtschaft
29.11.2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mitteldeutscher Unternehmertag
03.12.2018, 11:00 Uhr - 03.12.2018, 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.12.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
11. Sächsische Umweltmanagementkonferenz
05.12.2018, 12:00 Uhr - 18:00 Uhr
futureSAX Gründerbrunch: „Wie geht Messe?“
10.12.2018, 10:00 Uhr - 10.12.2018, 13:30 Uhr
Gästetaxe Leipzig
10.12.2018, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
IHK-Praxisseminar Umwelt - Das neue Verpackungsgesetz
10.12.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
new energy world - 2018
11.12.2018 - 12.12.2018
Gründerabend
12.12.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.01.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.12.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

INFOS & EMPFEHLUNGEN