Samstag, 15. Dezember 2018

 
Montag, 24. September 2018

NORDSACHSEN

Der Reitplatz soll ins rechte Licht gerückt werden.

Brigitte Theus (rechts) und die weiteren Vereinsmitglieder wünschen sich Beleuchtung für den Reitplatz. Foto: TZ/Perz

von unserer Volontärin Elisa Perz

Langenreichenbach. In dieser Woche werden die Finalisten von "Wir Packen'S an!" einzeln vorgestellt. Heute beginnt die TZ mit dem Sport- und Reitverein aus Langenreichenbach.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Nach der einstündigen Beratung in der vergangenen Woche standen die Finalisten der diesjährigen Herbstausgabe von „Wir Packen‘S an!“ fest. Sechs der 14 Bewerber wählte die dreiköpfige Jury bestehend aus Andrea Keil, Leiterin der Torgauer Sparkassen-Filiale, Unternehmer Detlev Schulz und TZ-Chefredakteur Sebastian Stöber wie bei den anderen Malen zuvor für die Aktion der Leipziger Sparkasse und der TZ aus. Allen winkt am Ende ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 16 500 Euro aus dem PS-Zweckertrag. Zuvor werden die Finalisten in dieser Woche einzeln in der Torgauer Zeitung vorgestellt.

Gleich der erste Bewerber hatte in den vergangenen Tagen mehrmals Grund zur Freude. Erst fand das alle zwei Jahre stattfindende Reiterfest des Sport- und Reitvereins Langenreichenbach am vorletzten Wochenende so viel Anklang wie noch nie zuvor. Und nur kurze Zeit später erreichte die Mitglieder die frohe Nachricht, dass sie es ins Finale von „Wir Packen‘S an!“ geschafft haben. „Mit dieser Neuigkeit hat ehrlicherweise keiner von uns gerechnet. Umso überraschter und erfreuter sind wir, dass unsere Bewerbung doch von Erfolg gekrönt ist“, erzählt Sylvi Enax-Müller. Genau dieser Erfolg ist ihr selbst zu verdanken. Sie hatte nämlich die Idee für die Anmeldung „Ein relativ spontaner Einfall“, wie die Pferdeliebhaberin anmerkt.

Tage werden kürzer

Das Projekt, das der Verein mithilfe des Gewinns der Aktion verwirklichen möchte, besteht hingegen schon mehrere Jahre. „Bereits bei der Gründung 2011 haben wir bemerkt, dass wir für den Herbst und Winter dringend Beleuchungsmöglichkeiten für unseren Reitplatz benötigen“, erinnert sich Vereinsvorsitzende Brigitte Theus, die sich damals mit drei „Power-Weibern“ zusammenschloss und die ersten Schritte für die Gründung in die Wege leitete. „Sobald es auf die kalte Jahreszeit zugeht und es bereits ab dem späten Nachmittag dunkel wird, können wir draußen aufgrund des fehlenden Lichts nicht mehr trainieren. Dabei wäre das rein wettertechnisch meist kein Problem. Solange der Boden nicht vereist ist, kommen die Tiere wunderbar auf dem Gelände zurecht.“

Helfen würden dem Langenreichenbacher Verein daher vier Scheinwerfer, ähnlich derer in Fußballstadien, die auf Masten an allen vier Ecken des Reitplatzes aufgestellt werden. „Die Kosten dafür liegen zwischen 3000 und 400 Euro“, schätzt Brigitte Theus. Eine Summe, die für die 45 Mitglieder ohne finanzielle Unterstützung allerdings nicht zu stemmen sei.

Ausweichvariante

Demnach müssen die Pferdefreunde momentan im Herbst und Winter auf die kleine Reithalle ausweichen, die sich für das Training aber nur wenig eignet. Denn jene Halle weist nicht nur eine deutlich kleinere Fläche als der Platz im Freien auf, sondern ist gleichzeitig mit mehreren Holzpfeilern versehen und dient nebenbei als Lagerhalle, unter anderem für Heu.  

Nicht zu vergessen sei außerdem, dass sich die Tiere an der frischen Luft deutlich wohler fühlen, erklärt die Vorsitzende. „Es ist sowohl für sie als auch für uns als Reiter jedes Mal eine enorme Umstellung, von dem Platz auf die Halle auszuweichen. Beispielsweise müssen wir die Bahnen viel enger nehmen und das Voltigieren gelingt nur im Trab, nicht im Galopp.“

Deshalb setzen die Pferdefans ihre Hoffnungen nun in „Wir Packen‘S an!“ und blicken dem am Samstag beginnenden Telefonvoting schon ein wenig aufgeregt entgegen. Nur die zwölfjährige Sarah bleibt in dieser Hinsicht ganz gelassen. Sie zählt nicht nur zu den Mitgliedern des  Langreichenbacher Sport- und Reitvereins sondern auch zu denen der Schalmeienmusikanten, die sich in der letzten Ausgabe der Aktion den ersten Platz gesichert hatten. Somit weiß Sarah: „Da hilft nur Daumen drücken und natürlich fleißig anrufen.“
 

Info:

 

Die Finalisten von „Wir Packen‘S an!“, der gemeinsamen Aktion der Leipziger Sparkasse und der TZ, stehen fest. In dieser Woche wird täglich das Projekt von einem der sechs Bewerber vorgestellt. Am Samstag, wenn der Artikel über den letzten Finalisten erscheint, startet ab 8 Uhr auch das Telefonvoting der Aktion. Bis zum 17. Oktober um 12 Uhr hat anschließend jeder die Möglichkeit, unter der Nummer

0137 808402066 – XX*

für den eigenen Favoriten abzustimmen.

 

Die letzten beiden Stellen entsprechen der jeweiligen Kennziffer des Bewerbers:

01 – Rad-Artistik-Gruppe „Cornellis“
02 – Jugendteam Torgau
03 – Reit- und Sportverein Langrenreichenbach
04 – Kindertagesstätte „Zwergenland“ aus Zwethau
05 – Teichminze
06 – Torgauer Ruderverein


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.01.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.01.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Weiterbildungsstipendium
23.01.2019, 18:00 Uhr - 23.01.2019
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
06.11.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.12.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

So schenkt Torgau

INFOS & EMPFEHLUNGEN