Sonntag, 16. Dezember 2018

 
Dienstag, 25. September 2018

NORDSACHSEN

Der letzte Schliff fürs Teichhaus

Erste Arbeitseinsätze liegen bereits hinter den Jugendlichen und Erwachsenen.Foto: privat

von unserer Volontärin Elisa Perz

Zinna. Die "Teichminzen" wollen das Teichhaus in einen Treffpunkt für alle Generationen verwandeln. Erste Schritte in diese Richtung sind bereits getan, für die letzten setzen sie auf "Wir Packen'S an!"

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Dass die „Teichminzen“ voller Ideen stecken, ist wahrlich kein Geheimnis mehr. Erst am Wochenende organisierten die Mitglieder des 2017 gegründeten Vereins das erste Seifenkistenrennen in Süptitz, das trotz Regen als Erfolg verbucht werden konnte. Nebenbei sind die Frauen, Männer und Jugendlichen noch damit beschäftigt, während des mehrteiligen „Schaf-Projektes“ selbst herausfinden, wie leicht oder eben wie schwer es ist, Schafwolle zu verarbeiten. Und nicht zu vergessen ist vor allem die Sanierung des alten Teichhauses in Zinna.

Der bungalowartige Bau wurde einst für die DDR-Meisterschaften der Schalmeien errichtet, später auch als Kneipe mit dem klangvollen Namen „Karpfenklause“ genutzt. Seit einigen Jahren war das Gebäude jedoch sich selbst überlassen und dem Verfall preisgegeben. „Der Zustand war sogar derart schlimm, dass das Haus im letzten Jahr abgerissen werden sollte“, wirft Sebastian Möllmer einen Blick zurück. Dieser Entwicklung wollten der Vorsitzende der Teichminzen und die weiteren Mitglieder allerdings entgegenwirken. Auch, um den jungen Menschen aus der Umgebung ihre „Location“, die sie dort gefunden hatten, zu erhalten.

Hoch vom Sofa

Mittlerweile hat sich in dieser Hinsicht viel getan. Mitte August hatten mehrere Jugendliche aus Zinna, Süptitz, Neiden und Welsau zusammen mit weiteren Freiwilligen und „Teichminzen“ mit der Sanierung des Bungalows begonnen. So wurde bereits das alte Dach abgerissen, das Untergerüst saniert, das neue Dach Stück für Stück montiert, die Elektrik auf Vordermann gebracht und ein Teil des Innenraums auf Vordermann gebracht. Die Kosten hierfür stemmt der Verein unter anderem mithilfe von Fördermitteln von „Hoch vom Sofa“, einer Aktion der Deutschen Kinder und Jugendstiftung in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz (TZ berichtete).

„Zwei weitere Arbeitseinsätze stehen noch an, bevor wir Ende Oktober das Abschlussfest von ,Hoch vom Sofa‘ veranstalten“, kündigt Möllmer an. Beendet ist das Teichhaus-Projekt dann aber noch nicht. „Für den Abschluss der Umbaumaßnahmen müssen anschließend die restlichen Innenausbauarbeiten erledigt, die Wände – sowohl außen als auch innen – gestrichen und die Fenster verglast werden.“ Somit solle am Ende ein Treffpunkt für alle Generationen entstehen. „Sei es ein Ort für unsere Vereinszusammenkünfte, für Familienfeste, für eine Kaffeerunde von Senioren oder für einen Clubabend der ,Teenies‘“, zählt der Zinnaer auf.

Gespendete Möbel

Um dieses Ziel zu erreichen, braucht der Verein weiterhin finanzielle Unterstützung. Deshalb haben die „Teichminzen“ die Chance ergriffen und sich bei „Wir Packen‘S an!“, der gemeinsamen Aktion von TZ und Leipziger Sparkasse, beworben. Schon zum zweiten Mal. „Bei uns sind alle guten Dinge anscheinend zwei anstatt drei“, sagt der Vorsitzende mit einem Schmunzeln im Gesicht, der nun gemeinsam mit den weiteren 19 Mitgliedern im Finale steht. „Rund 1 500 Euro benötigen wir, um die Sanierung des Bungalows fertigzustellen. Einrichtungsgegenstände wie Küchenmöbel, Schränke oder Sofas haben wir dankenderweise von vielen Zinnaern, Welsauern, Neidenern und Süptitzern geschenkt bekommen. Sogar eine Hollywoodschaukel befindet sich unter den Spenden.“

Sollte das Preisgeld des Vereins höher als die 1 500 Euro ausfallen, würden die Mitglieder in der Nähe des Teichhauses gerne einen Spielplatz errichten. Der dortige Standort wäre nach ihrer Ansicht nämlich ideal für solch ein Kinderparadies: „Die sich am nächsten befindlichen Häuser liegen weit genug weg, sodass sich die Bewohner vom Lärm nicht gestört fühlen müssten. Außerdem sind es nur ein paar Schritte bis zum Sportplatz und gerade am Wochenende sieht man mehrere Familien in der Gegend, die einfach nur spazieren gehen oder auf dem Weg zum Milchhof sind.“

Selbst erste Ideen für Spielgeräte schweben Möllmer und seinen Mitstreitern bereits im Kopf herum. Von einem gespannten Seil zwischen zwei Bäumen bis hin zu Schaukeln und Rutschen können sie sich alles vorstellen. Was sie davon in nächster Zeit umsetzen können, hängt nun aber erst einmal von „Wir Packen‘S an!“ ab.

 

Info:

Die Finalisten von „Wir Packen‘S an!“, der gemeinsamen Aktion der Leipziger Sparkasse und der TZ, stehen fest. In dieser Woche wird täglich das Projekt von einem der sechs Bewerber vorgestellt. Am Samstag, wenn der Artikel über den letzten Finalisten erscheint, startet ab 8 Uhr auch das Telefonvoting der Aktion. Bis zum 17. Oktober um 12 Uhr hat anschließend jeder die Möglichkeit, unter der Nummer

0137 808402066 – XX*

für den eigenen Favoriten abzustimmen.

 

Die letzten beiden Stellen entsprechen der jeweiligen Kennziffer des Bewerbers:

01 – Rad-Artistik-Gruppe „Cornellis“
02 – Jugendteam Torgau
03 – Reit- und Sportverein Langrenreichenbach
04 – Kindertagesstätte „Zwergenland“ aus Zwethau
05 – Teichminze
06 – Torgauer Ruderverein

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Wir Packen'S an


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.01.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.01.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Weiterbildungsstipendium
23.01.2019, 18:00 Uhr - 23.01.2019
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
06.11.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.12.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

So schenkt Torgau

INFOS & EMPFEHLUNGEN