Sonntag, 16. Dezember 2018

 
Dienstag, 2. Oktober 2018

BELGERN-SCHILDAU

Pfarrer Maik Hildebrandt verlässt Belgern

Hildebrandt, Schulze, ImbuschFoto: TZ

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

Belgern. Gemischte Gefühle im Kirchspiel Belgern. Auf der einen Seite geht der Pfarrer weg, auf der anderen steht Freude über das Ende der Sanierung von St. Bartholomäus. Mehr zu beiden Themen:

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Maik Hildebrandt verlässt das Evangelische Kirchspiel Belgern. Mit dieser Information überraschte der Pfarrer am Sonntag die Besucher des Erntedank-Gottesdienstes in Liebersee. Es sei sein letzter Erntedank-Gottesdienst im Kirchspiel, sagte Hildebrandt in der festlich dekorierten Halle des Landwirtschaftsbetriebs Eulitz, zum 1. Dezember trete er eine neue Stelle an.

Für den Gemeinde-Kirchenrat kam diese Nachricht überraschend. Aus dem Gremium heraus war wenige Tage zuvor entsprechenden Gerüchten noch eine Absage erteilt worden.

Zu einer möglichen Nachfolge sagte der Torgau-Delitzscher Superintendent Mathias Imbusch am Montag auf TZ-Nachfrage, dass diese freilich in Arbeit sei, aber keine Termine benannt werden könnten. Man habe eine Stelle für Pfarrer in Entsendung beantragt, so wie es auch schon in anderen Bereichen des Kirchenkreises praktiziere – unter anderem in Schildau.

Allerdings, so Mathias Imbusch weiter, gebe es mehr Stellen als Kandidaten. Habe die Suche auf diese Weise keinen Erfolg, könne Kirchgemeinde auch eine Ausschreibung der Stelle bemühen.

Bis es die eine oder die andere Lösung geben wird, soll das Gemeindeleben über eine Vakanzregelung stabilisiert werden. Auch hier arbeite man an einer Lösung, so Imbusch, Konkretes könne er dazu jedoch noch nicht sagen. Spätenstens zur Verabschiedung von Maik Hildebrandt im November, soll diese Lösung präsentiert werden. Imbusch geht jedoch davon aus, dass es früher wird – „wir haben Erfahrungen mit Vakanzen“, sagte er.

Erfahrungen diesbezüglich hat man in Belgern auch vor Ort. Ohne, dass sie von der späteren Abgangangkündigunge des Pfarrers wusste, hatte Gerlinde Hille, zwei Frauen für ihren Einsatz in eben solchen Situationen gedankt. Sowohl Angelika Buchwald, als auch die die Vorsitzende des Gemeindekirchenrats, Margitta Schulze, hätten in Vergangenheit mit ihrer großen Einsatzbereitschaft dafür gesorgt, dass Gottesdienste in der Stadt und im ländlichen Raum stattfinden konnten, auch wenn der Pfarrer im Urlaub oder krankheitsbedingt verhindert war.

Maik Hildebrand war im Februar 2012 in Belgern offiziell ins Amt eingeführt worden. Zuvor hatte er eine Stelle im thüringischen Ringleben (Kyffäuserkreis) inne gehabt. An der Elbe folgte er nach mehrmonatiger Vakanz der dortigen Stelle auf Tobias Krüger, der sein Amt rund ein Jahr zuvor aufgeben hatte.

Die Gute Nachricht: Die Sanierungsmaßnahmen an der Bartholomäuskirche sind beendet. Darüber informierte Margitta Schulze, die Vorsitzende des Gemeindekirchenrats Belgern am Dienstag.

Den 13. Oktober will die Kirchgemeinde nutzen, das Gotteshaus einmal kräftig durchzuputzen und alles wieder an seinen Platz zu räumen. „Wir hoffen auf breite Unterstützung von Freiwilligen aus der Gemeinde“, wünscht sich Margitta Schulze für den um 10 Uhr beginnenden Arbeitseinsatz viele helfende Hände.

Auf viele Besucher hofft sie dann für den Gottesdienst am 14. Oktober, der um 14 Uhr beginnt, „ein bisschen anders“ verläuft und in dessen Anschluss rund um die Kirche das Ende der Bauarbeiten gefeiert wird.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.01.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.01.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Weiterbildungsstipendium
23.01.2019, 18:00 Uhr - 23.01.2019
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
06.11.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.12.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

So schenkt Torgau

INFOS & EMPFEHLUNGEN