Samstag, 15. Dezember 2018

 
Montag, 19. November 2018

DOMMITZSCH

Ende des Monats fallen die Gerüste

Rathaus und Nebengebäude Markt 3Foto: Nico Wendt

von unserem Redakteur Nico Wendt

Dommitzsch. Halbzeit für ein Großprojekt. Seit Anfang Juni hat sich in den beiden Gebäuden am Marktplatz sensationell viel getan. Das Rathaus steht kurz vor der Fertigstellung, Ende November sollen die Gerüste fallen.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Seit Anfang Juni hat sich in den beiden Gebäuden am Marktplatz sensationell viel getan. Das Rathaus steht kurz vor der Fertigstellung, Ende November sollen die Gerüste fallen. Im Nachbarhaus Markt 3 indes geht es bald mit dem Innenausbau los. 

Anja Naumann, Projektleiterin vom Leipziger Architektenbüro Schoener und Panzer, wirkt sichtlich zufrieden: „Wir werden die Baumaßnahmen am Rathaus zum Monatsende abschließen. Es ist alles planmäßig gelaufen.“ Trauzimmer, Ratssaal, Flure, Ratskeller – das alles ist sehr stilvoll geworden. „Wir haben versucht, ein stimmiges Gesamtkonzept zu finden, was gut zur Entstehungsgeschichte des ehrwürdigen Gebäudes passt“, sagt  sie. Modernes war mit Historischem zu verbinden. „Das ist sehr gut gelungen“, freute sich auch Bürgermeisterin Heike Karau neulich bei einem Rundgang durch das Rathaus. Passendes Mobiliar – Stühle und Tische für Ratssaal und Trauzimmer –  wurde ebenfalls angeschafft. Es dürfte Heiratswilligen jetzt viel Spaß machen, sich hier  in aller Form das Ja-Wort zu geben. Ein Blauton zieht sich durch das gesamte Haus und verleiht dem Amtsgebäude Würde. „Diese Farbe harmoniert auch sehr gut mit den Holztreppen und Steinfußböden“, erklärt Anja Naumann die Überlegung dahinter. Orange zum Beispiel hätte diese Wirkung nicht erzielt. Natürlich wurde auch die Toilettenanlage modernisiert. Rund 15 Handwerksbetriebe haben in gut sechs Monaten circa 220 000 Euro verbaut. Elektriker, Installateure, Klempner, Maler, Tapezierer, Fensterbauer usw. gaben sich die Klinke in die Hand. Naturstein-Elemente und Holzfenster wurden aufgearbeitet sowie neue Heizungen und Leuchten eingebaut, zählt die Projektleiterin auf. Ein besonderer Moment wartet auf die Dommitzscher, wenn die Gerüste demontiert sind und die neu gestaltete Fassade zum Vorschein kommt. Das DDR-grau ist weg. „Wir haben die Gliederungen stärker hervorgehoben, das Gesimse kontrastreich abgestimmt“, so Naumann. Alles geschah in enger Absprache mit der Denkmalpflege und basierend auf restauratorischen Untersuchungen im Vorfeld, um den Charme des 100 jährigen Ratsgemäuers – das im späten Jugendstil errichtet wurde – neu hervorzuheben. Warme sandige Farbtöne kombinieren mit verbautem Naturstein und Sandstein. Gerade erhält auch das Eingangsportal den letzten Feinschliff. 

Im Nebengebäude Markt 3 – der künftigen Tourismus-Information – werden die Arbeiten noch bis Frühjahr andauern. Auch hier herrscht gerade Hochbetrieb. Gut zehn Firmen haben alle Hände voll zu tun. „Fenster und Türen sind einzusetzen, bis Ende November soll das Dach gedeckt und die Fassade fertig sein, wobei ein Dämmputz aufzutragen ist“, beschreibt die Projektleiterin den Ablauf. Ab Dezember soll dann der Innenausbau volle Fahrt aufnehmen. „Das Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert. Da erlebt man immer mal Überraschungen, wie etwa nach dem Entkernen im Rohbau. Was im Bestandsmauerwerk noch tragfähig war, hat uns Sorgen bereitet. Die Fachwerk-Konstruktion im oberen Bereich war stärker in Mitleidenschaft gezogen als vermutet. Wir mussten viel austauschen“, so Naumann. Dennoch seien keine gravierenden Mehrkosten entstanden. Man versuche, das Budget zu halten. 

Bund und Freistaat unterstützen die Gesamtmaßnahme „Rathaussanierung/Umbau Markt 3“ mit einem Zuschuss in Höhe von 1.454.590 Euro. Die Fördermittel stammen aus dem Programm der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“. Die Gesamtkosten betragen 1.749.952 Euro. Die Stadt verlegt die Touristinformation, die sich in einem Anbau befand, in den Markt 3. Außerdem entsteht dort eine öffentlich zugängliche, barrierefreie Toilette. Parallel zum Umbau des Gebäudes ist auch die Neugestaltung der Außenanlagen inklusive der Errichtung von kostenfreien Park- und Rastplätzen vorgesehen.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.01.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.01.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Weiterbildungsstipendium
23.01.2019, 18:00 Uhr - 23.01.2019
Neujahrsempfang: Gemeinsam für die Region
23.01.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
29.01.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.02.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Workshop: Werkvertrags(Bau)recht nach VOB/B und BGB
12.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
13.02.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: E-Commerce
04.03.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
IHK-Elternabend
05.03.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.03.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
13.03.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.04.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
06.11.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.12.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

So schenkt Torgau

Wir sind die Guten

So schenkt Torgau

INFOS & EMPFEHLUNGEN