Dienstag, 26. März 2019
Montag, 7. Januar 2019

TORGAU

Vandalismus am brandneuen Spielplatz

Dort, wo bei der Eröffnung im September noch ein Kletternetz hing, herrscht jetzt gähnende Leere. Es wurde am Wochenende einfach abgeschraubt und mitgenommen. Foto: TZ/Leukhardt

von unserem Redakteur Nick Leukhardt

Torgau. Am Wochenende wurde dem Spielplatz Unter den Linden böse mitgespielt. Mehrere Spielgeräte wurden demontiert, die entfernten Bauteile teilweise sogar mitgenommen. Die TZ gibt einen Überblick.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Lange war es von den Torgauer Bürgern prophezeit worden, jetzt ist es tatsächlich eingetreten: Auf dem neu gebauten Spielplatz Unter den Linden wurde randaliert. Und das nicht zu knapp. Im Herbst vergangenen Jahres wurde der galaktische Spielplatz mit mehreren sonderangefertigten Spielgeräten (teilweise) eröffnet, am Wochenende wurde ihm nun böse mitgespielt.

Einen genauen Überblick über das Ausmaß des Schadens konnte man bei der Stadtverwaltung Torgau noch nicht geben. Nach Rücksprache mit einem externen Dienstleister habe man sich dafür entschieden, den betroffenen Kleinkinderspielplatz am hinteren Ende des Geländes aus Sicherheitsgründen zu sperren, bis alle Teile, Befestigungen und Verschraubungen überprüft wurden. „Je nachdem, was festgestellt wird, öffnen wir den Kleinkinderspielplatz wieder oder müssen ihn so lange schließen, bis die gestohlenen Teile gegebenenfalls wieder beschafft und eingebaut sind“, heißt es weiter. Ein Strafantrag wird von der Stadtverwaltung in jedem Fall gestellt. Die konkrete Schadenshöhe lässt sich aktuell zwar noch nicht beziffern, einen kurzen sachlichen Überblick über den (von ihr festgestellten) Schaden kann die TZ jedoch schon jetzt nach einem kurzen Rundgang geben:

Den wohl auffälligsten Schaden haben die gelben, an Ketten aufgehängten Planeten genommen. Zwei davon wurden von ihrer Aufhängung gelöst. Vom kleineren Exemplar fehlt jede Spur, der größere Planet lag bis gestern morgen, als das Ordnungsamt dort nach dem rechten sah und ihn daraufhin mitnahm, auf dem Spielplatzgelände.

Insgesamt acht Kunststoff-Planeten hingen bei der Eröffnung im September nebeneinander...

 

...jetzt sind es nur noch sechs. Ein kleiner und ein großer Planet wurden von ihren Ketten gelöst. Das große Exemplar wurde zurückgelassen (siehe Foto), der kleine einfach mitgenommen.

 

Der knallgelbe Kunststoff-Planet war dabei nicht das einzige Objekt, welches vom Spielplatz entwendet wurde. Auch ein großes Kletternetz, welches zwischen zwei Metallpfosten angebracht war, wurde feinsäuberlich abgeschraubt und ebenfalls mitgenommen. Die entsprechenden Schrauben lagen am Morgen noch auf dem Spielplatz herum. Und zu guter Letzt wurde auch noch ein einzelnes Klettertau abmontiert und entwendet.

Auch das markierte Seil hing im September noch da, um sich beim Balancieren daran festzuhalten...

 

...aber auch davor wurde nicht Halt gemacht.

Welchen Einfluss dieser schwerwiegende Akt des Vandalismus auf die Installation eines Zaunes rund um den Spielplatz hat, bleibt abzuwarten. Bislang hatte sich das Amt für Denkmalschutz des Landkreises bei der Thematik quer gestellt und ein entsprechende Einzäunung verhindert.  Anfangs hieß es von Seiten der Stadtverwaltung zwar noch, dass man sich mit diesem Urteil nicht zufrieden geben wolle, in der vergangenen Stadtratssitzung im Dezember verkündete Torgaus Oberbürgermeisterin Romina Barth jedoch, dass die Notwendigkeit eines Zaunes nicht bestehe. Das Gelände werde in den Abendstunden von Mitarbeitern des Ordnungsamts angefahren, was für die Sicherheit ausreiche.

Auch die Frage, wie sich diese Beschädigung auf die geplante Eröffnung des Spielplatzes im Frühjahr 2019 auswirkt, ist noch offen. Die beiden großen Spiellandschaften wurden bereits im Herbst 2018 eröffnet, der Rest soll folgen, sobald sich eine dichte Grasnarbe gebildet hat, die dem Spielplatzbetrieb standhalten kann. Ob sich an diesen Plänen nun etwas ändert, dazu fehlt bislang noch die entsprechende Aussage der Stadtverwaltung.

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

SpielplatzUnter den LindenTorgauVandalismus


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Informationen kompakt: Export für Einsteiger
09.04.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
18. Sächsischer Energietag - "Neue Energiewelten"
09.04.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ukraine: B2B - Kooperationsbörse
10.04.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Umsatzsteuer trifft Zoll
11.04.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
6. Sächsischer Vergabedialog
18.04.2019, 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Maschinelles Lernen in der industriellen Anwendung
09.05.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Seminarveranstaltung "Aktuelles zum Wohnraummietrecht"
16.05.2019, 16:30 Uhr - 19:30 Uhr
Neue Absatzchancen in Österreich und Ungarn
28.05.2019, 09:30 Uhr - 12:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der Ausgleichsanspruch für den Handelsvertreter
05.06.2019, 13:00 Uhr - 15:30 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
20.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Frühlingsabo

AzubiExpo

Autofruehling

Wir sind die Guten

INFOS & EMPFEHLUNGEN