Sonntag, 24. März 2019
Freitag, 11. Januar 2019

DOMMITZSCH

Pro Regal nur 100 Kilogramm

Leiterin Martina Linke beschriftet Bücherregale Foto: Nico Wendt

von unserem Redakteur Nico Wendt

Dommitzsch. Kisten und Kartons stehen bereit. Regale sind beschriftet, Tische und Stühle schon ausgeräumt. Alles ist generalstabsmäßig vorbereitet. Heute wird die Stadtbibliothek nochmal geöffnet sein. Dann erfolgt in der kommenden Woche der Umzug.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Kisten und Kartons stehen bereit. Regale sind beschriftet, Tische und Stühle schon ausgeräumt. Alles ist generalstabsmäßig vorbereitet. Heute wird die Stadtbibliothek Dommitzsch nochmal von 10 bis 15 Uhr geöffnet sein. Dann erfolgt in der kommenden Woche der Umzug vom Keller in das Erdgeschoss im Landambulatorium August-Bebel-Straße. Hier wird die Bibo bis Spätsommer/Herbst in den früheren Praxisräumen von Frau Dr. Hontzek ihr Domizil haben. 

Martina Linke, Leiterin der Einrichtung, freut sich schon auf das, was danach kommt. Im Rahmen der Rundum-Sanierung des Gebäudetraktes (rund 1,9 Millionen Euro Kosten) erhält auch die Bibliothek ein komplett neues Gesicht – größer, heller, freundlicher. Die Fläche wächst auf rund 210 Quadratmeter. Die Räume ziehen komplett an die Fensterseite um. 

Bis dahin ist aber gleich zweimal der Umzug zu stemmen. Jetzt raus, später wieder rein. Eine Herausforderung. Denn die Zwischenlösung bietet nicht so viel Platz. Martina Linke: „Wir haben seit Dezember eine Menge ausgelagert, einen Teil vorübergehend zur Nutzung an die Gemeinden Trossin und Elsnig gegeben sowie an die Grundschule und an die Kindertagesstätten. Das machte etwa 10 Prozent aus.“ Vom verbliebenen Bestand muss extra noch ein Drittel in eine eigens dafür vorbereitete städtische Neubauwohnung ausgelagert werden. „Aus statischen Gründen ist die Kapazität in der ehemaligen Arztpraxis doch sehr begrenzt“, erklärt die Leiterin das Problem. 

Auch ein Teil der Tische, Möbel und Regale steht vorübergehend nicht zur Verfügung. Genau wie der komplette Magazinbestand und sonstige Akten und Unterlagen. Seit Dezember haben Planer und Bibo-Team an der besten Lösung getüftelt, das komplette Inventar aufgenommen, Regale ausgemessen und abgewogen, welche Medien in den nächsten Monaten unbedingt erhältlich bleiben sollen. „Zum Beispiel zieht der gesamte Kinderbuch-Bestand hoch ins Erdgeschoss, ebenso Belletristik, Krimis, Ratgeber-und Reise-Literatur. Hingegen wird aus den Bereichen Jugend und Sachbücher ein Großteil ausgelagert“, fasste Martina Linke zusammen. Ab 24. Januar soll die Bibliothek wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet sein. 

Bis dahin wartet auf die Umzugshelfer ein Kraftakt. Sämtliche Bücher sind in Kisten und Kartons zu verstauen, Regale fachgerecht zu montieren, anschließend in die obere Etage zu bugsieren und dort wieder fachgerecht aufzubauen. „Es gibt da entsprechend der Statik genaue Vorgaben, die zu beachten sind. Zum Beispiel dürfen pro Regal nur 100 Kilogramm Bücher eingeordnet werden“, zählt die Bibo-Chefin auf. Zudem sind unter die Regale große Kanthölzer zu legen, die das Gewicht auf eine breitere Fläche verteilen. Man musste genau prüfen, welche tragenden Wände zur Verfügung stehen. Sobald die jetzigen Bibliotheksräume leer stehen, beginnt die Sanierung. Unter anderem wird im Landambulatorium die gesamte Haustechnik – Lüftung, Heizung, Elektroanlagen – erneuert. Auch erhält das Untergeschoss eine neue Treppenanlage. Selbst ein Aufzug ist angedacht, so dass die Bibo künftig barrierefrei zu erreichen sein wird. 

Wie hoch die Dommitzscher Einrichtung in der Gunst der Einwohner tatsächlich steht, kann Martina Linke eindrucksvoll an Zahlen festmachen. 2018 wurden insgesamt 25 547 Entleihungen registriert, fast 1000 mehr als im Jahr zuvor. 550 aktive Nutzer zählen zum Kundenstamm. 5115 Mal ist die Bibliothek aufgesucht und genutzt worden. Immerhin 120 aktive Nutzer sind unter zwölf Jahre alt. In der Dommitzscher Bibo sind rund 10 000 Bücher, Spiele, DVD´s, Audiobooks etc. erhältlich. Seit zwei Jahren wird im Verbund mit 34 weiteren Bibliotheken die Onleihe angeboten. Hier ist ein viritueller Bestand von 6886 Medien erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Workshop E-Commerce - Onlineshops zum Erfolg führen
29.03.2019, 10:00 Uhr - 15:15 Uhr
Informationen kompakt: Export für Einsteiger
09.04.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
18. Sächsischer Energietag - "Neue Energiewelten"
09.04.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.04.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ukraine: B2B - Kooperationsbörse
10.04.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Umsatzsteuer trifft Zoll
11.04.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
6. Sächsischer Vergabedialog
18.04.2019, 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.05.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
08.05.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Maschinelles Lernen in der industriellen Anwendung
09.05.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Seminarveranstaltung "Aktuelles zum Wohnraummietrecht"
16.05.2019, 16:30 Uhr - 19:30 Uhr
Neue Absatzchancen in Österreich und Ungarn
28.05.2019, 09:30 Uhr - 12:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der Ausgleichsanspruch für den Handelsvertreter
05.06.2019, 13:00 Uhr - 15:30 Uhr
Gründerabend
12.06.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
20.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Frühlingsabo

AzubiExpo

Autofruehling

Wir sind die Guten

INFOS & EMPFEHLUNGEN