Mittwoch, 21. August 2019
Montag, 28. Januar 2019

BELGERN-SCHILDAU

Neue Feuerwehr, neue Wehrleitung

Die neue Lausa-Neußener Wehrleitung: Guido Olbrich (M.) stehen Enrico Selig (r.) und Werner Püttner zur Seite.Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Lausa. Es dauerte seine Zeit, bis die Feuerwehrleute aus Lausa und Neußen am Freitagabend zum Abendbrot schreiten konnten. Immerhin verschlug es die 28 Stimmberechtigten gleich mehrfach in Richtung Wahlurne.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Nach der im vergangenen Jahr während einer Vollversammlung mit großer Mehrheit beschlossenen Zusammenlegung der beiden Ortsfeuerwehren galt es nun, mit der Wahl einer gemeinsamen Wehrleitung die Weichen für die Zukunft zu stellen. Dem noch nicht genug musste auch noch über den zu besetzenden Feuerwehrausschuss sowie den Namen der fusionierten Wehr abgestimmt werden.

Neuer Wehrleiter ist der Lausaer Guido Olbrich. Er setzte sich gegen den Neußener David Uhlig mit 26 zu 2 Stimmen deutlich durch. Bei der Wahl der beiden Stellvertreter hatten Enrico Selig (Neußen) und Werner Püttner (Lausa) die Nasen vorn. Beide vereinten jeweils 20 Stimmen auf sich. Dass die Kameraden nicht auch noch zur Stichwahl gebeten wurden, lag daran, dass sich beide darauf einigten, wer erster (Selig) und wer zweiter Stellvertreter (Püttner) sein wird. In den Feuerwehrausschuss schafften es Uta Schneider, Nico Nase, Christoph Lenowitzki und Ralf Dambietz.

Und als die Mägen der Kameraden bereits knurrten, ging es schließlich noch um Schönheit. Akustische Schönheit. Soll die fusionierte Wehr künftig unter der Bezeichnung Neußen-Lausa oder unter Lausa-Neußen geführt werden? Am Ende machte die Bezeichnung Lausa-Neußen das Rennen.

Der Fusionsprozess der beiden Ortsfeuerwehren – Hintergrund ist die Personalknappheit – nahm vor drei Jahren mit einer engeren Zusammenarbeit Anlauf. Zuletzt wurden nicht nur Ausbildungsdienste gemeinsam gemeistert. Ebenso wurde auch gemeinsam gefeiert.

Im vergangenen Jahr mussten beide Wehren mehrfach wegen des Sturmtiefs Friederike ausrücken. „Gemeinsam kämpften wir uns mit den Kameraden aus Taura durch ein Wirrwarr von umgestürzten Bäumen“, blickte Guido Olbrich beim Verlesen des Rechenschaftsberichts zurück. Bei einem Harvesterbrand in Richtung Belgern Ende März sei es schwierig gewesen, den Brandort trotz guter Ortskenntnisse überhaupt ausfindig zu machen. Am 30. Mai bekamen es die Kameraden mit einem Unwetter zu tun, das sich über Lausa und Bockwitz zusammengezogen hatte. Dem Wasser folgte Anfang Juli das Feuer. Eine Getreidefeld stand bei Oelzschau lichterloh in Flammen.

David Uhlig erinnerte zudem an die 2018 eingeführte Alarmierung der Kameraden über das Handy. „Es stellte sich heraus, dass diese Alarmierung schneller war als über die Sirene“, sagte der Neußener.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2019: Professionell telefonieren im Geschäftsleben
26.08.2019, 17:00 Uhr - 09.09.2019, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2019: Abendseminar Arbeitsrecht / Zoll
26.08.2019, 17:00 Uhr - 27.08.2019, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2019: Online-Marketing
27.08.2019, 08:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Grundlagen der Buchführung
27.08.2019, 08:00 Uhr - 29.08.2019, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Imagefilm für die Webseite
27.08.2019, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Fachkräftemangel – Was tun?
27.08.2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebskostenabrechnung
28.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Das Teilhabechancengesetz
28.08.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Plan B - Segel setzen
28.08.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Business-Knigge
29.08.2019, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Richtig fördern, aber wie?
29.08.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebsprüfung im Lohn
02.09.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Mehr Erfolg durch E-Commerce - nicht nur für Händler
12.09.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Videomarketing
18.09.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Rechtssicher durch das Onlinegeschäft
19.09.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Unternehmerreise Sevilla / Spanien
25.09.2019 - 27.09.2019
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Update Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
26.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga