Donnerstag, 20. Juni 2019
Donnerstag, 31. Januar 2019

BELGERN-SCHILDAU

Die Tabellenspitze noch in greifbarer Nähe

Schildaus Volleyballerinnen beim BlockversuchFoto: TZ/E.Jack

Von Linda Oetjens

Eigentich wollten die Schildauer Volleyballerinnen der zweiten Mannschaft das Punktspielwochenende so gestalten, dass sie wieder an der Tabellenspitze stehen. Das klappte nicht ganz.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

 Die Tabellenspitze ist der Platz, an den die Mädels der zweiten Schildauer Volleyballmannschaft unbedingt wieder zurück wollen. Am vergangenen Samstag hätten se diesem Vorhaben ein ganzes Sück näher kommen können, trafen sie doch im ersten Heimspiel des neuen Jahres auf die Mannschaften TSV Leipzig 76 III und der VV Nordstern. Doch die Vorzeichen standen nicht gerade zu, denn die Mannschaft musste auf die Stammspielerinnen M. Brost und C. Kitsche verzichten.
Schildau II – TSV Leipzig 76 III 1:3
Im ersten Spiel des Tages standen die Schildauerinnen der dritten Mannschaft des TSV Leipzig gegenüber. Dass dies  keine einfache Partie werden würde, wussten die Damen aus Schildau, da sie in der Tabelle nur einen Platz vor den Leipziger Mädels lagen. Der erste Satz startete sehr gut für die Mädels aus der Gneisenaustadt. Sie schenkten der gegnerischen Mannschaft keinen Punkt und gewannen mit 25:16. In den folgenden Sätzen aber bot sich den Zuschauern und Fans an vollkommen anderes Bild. Die Kontrahentinnen aus Leipzig erwachten und zeigten fortan richtig gute Leistungen. Für Schildau wurde es plötzlich schwer, Punkte zu machen. So stand es zwischenzeitlich im Verlauf des zweiten Satzes 15:7 für das Team aus Leipzig und trotz mehrerer Auszeiten von Trainer T. Enge gelang es den Schildauerinnen nicht mehr aufzuholen. Sie verloren diesen zweiten Satz mit einem doch sehr deutlichen Endstand von 14:25. Auch im dritten Satz fanden die Gastgeberinnen nicht richtig ins Spiel. Der Punkteabstand wurde immer größer und das, obwohl sie wirklich all ihr Können und ihren Kampfgeist aufboten. Mit guten Angriffen erzielten sie auch wieder Punkte und kämpften sich immer näher an einen möglichen Gleichstand heran. Doch das Aufbäumen kam ein wenig zu spät. Die Schildauerinnen verloren diesen Satz mit einem Endstand von 18:25. Es war wie verhext. Auch zu Beginn des vierten Satzes konnte die Mannschaftvon Trainer T. Enge nur mühsam Punkte erzielen. Erst als die Mädels sahen, wie groß der Punktvorsprung der Leipzigerinnen zwischenzeitlich geworden war, erwachten sie und versuchten, jeden Punkt zu holen. Aber auch diesmal kamen sie mit ihrer Aufholjagd zu spät. Die Mädels aus Leipzig holten sich den Satz mit einem Punktestand von 18:25 und somit auch den Sieg in diesem Spiel.
Schildau II – VV Nordstern 3:0
Nach dieser Niederlage war es umso wichtiger, sich nicht unterkriegen oder demotivieren zu lassen und mit neuem Schwung in die zweite Partie des Tages gegen VV Nordstern zu gehen. Möglichst alle Punkte wollten sie nun aus diesem Spiel mitnehmen. Schon im ersten Satz setzten sich die TSV-Mädels weit ab und gingen zwischenzeitlich sogar mit  mit 17:8 in Führung. Die Annahme funktionierte und machte ein flüssiges Spiel möglich. Gute Angriffe verhalfen dem Team zu einem mehr als klaren 25:9-Sieg. Den zweiten satz nutzte Trainer T. Enge, um die Aufstellung zu ändern und den jungen Spielerinnen J. Steinert und L. Oetjens Einsatzzeit zu geben. Trotz dieser Umstellung Satz überzeugten die Volleyballerinnen aus Schildau auch im zweiten Satz mit einem hervorragenden Spielablauf. Die Bälle wurden gut zugespielt und gezielte Angriffe punkteten. Durch langanhaltende Aufschlagsserien gewannen die Damen mehrere Punkte in Folge und erreichten eine Führungvon 17:10. Sie schenkten der gegnerischen Mannschaft nur noch zwei Punkte und so endete der Satz mit einem Endstand von 25:12. Auch im dritten Satz kamen die Mädels schnell ins Spiel und überzeugten mit einer guten Leistung. Souverän setzten sie sich mit einem mit Endstand von 25:14 durch. Groß war die Freude über diesen Sieg gegen VV Nordstern und die damit verbundenen drei Punkte auf der Habenseite. Mittels ieser bleiben die Schildauerinnen am Ball und geben die Hoffnung nicht auf, die Tabellenführung wieder zu übernehmen.Linda Oetjens
Aktuelle Tabelle:
1. Engelsdorf III     14    36:13     33
2. Liebertwolkwitz I     12    31:12     27
3. Schildau II     12    30:13     27
4. TSV Leipzig 76 III     11    24:19     20
5. Lobst./PSV Lpz. I     12    19:24     17
6.  Delitzsch I     10    18:20     14
7. Engelsdorf II     11    15:23     13
8. Leipzig Nord II     10    15:21     11
9. GLVC II     10    10:24     6
10 Nordstern-Lpz.    10    1:30     0

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Volleyball Schildau II


Das könnte Sie auch interessieren

Elsterpark

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
4. Gewerbetag Elektromobilität
21.06.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
10. Fachtagung "Energie-Effizienz-Strategie" 2019
25.06.2019, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Workshop - Suchmaschinenoptimierung
28.06.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Kreativtreff "Ab in die Mitte!"
01.07.2019, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Workshop: Kundenservice der Zukunft
02.07.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Hamburg - Hafen verbindet
02.07.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Auditieren mit Tablet
03.07.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Indonesien als Wirtschaftspartner
04.07.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
14.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
IHK-Umweltforum 2019
08.10.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Business-Speed-Dating auf der Designers Open 2019
25.10.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Workshop: Neue Strukturen im HR-Bereich
29.10.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Seminartag (nicht nur) für das Gastgewerbe
04.11.2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN