Donnerstag, 20. Juni 2019
Samstag, 2. Februar 2019

NORDSACHSEN

Weit rumgekommen

Der EBAWE-Sitz in EilenburgFoto: arnold ritter?

von unserem Redakteur Christian Wendt

Eilenburg. Dittmar Leisker macht sich vom Büro aus auf den Weg in eine der drei großen Produktionshallen. Er will den Monteuren über die Schulter schauen. Für ihn während seiner Schicht ganz normal.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Diesmal steuert er auf Halle 3 zu. Es ist die größte der gesamten Progress-Unternehmensgruppe. Sie wurde erst im vergangenen Oktober ihrer Bestimmung übergeben. „Ein klares Bekenntnis zum Standort Eilenburg“, wurde bei der Eröffnungsfeier gleich mehrfach betont.

Dittmar Leisker ist weit rumgekommen. Er hat die halbe Welt bereist – nicht als Urlauber, sondern als Mitarbeiter von EBAWE Anlagentechnik GmbH in Eilenburg. Als Elektromonteur startete der heute 50-jährige Audenhainer in dem Unternehmen, das seit Jahren einen Expansionskurs fährt. Als Unternehmen der weltweit agierenden Progress-Group sind die Nordsachsen Teil des Weltmarktführers im Bereich der Fertigung sogenannter Umlaufanlagen. Dabei handelt es sich um Produktionsanlagen für Betonfertigteile, die derzeit vor allem auf dem asiatischen Markt – und hier besonders in China – reißend Abnehmer finden.

Sieben Jahre lang sorgte Leisker dafür, dass jene in Eilenburg konzipierten und mit Hilfe von Partnern vorgefertigten Anlagen an ihrem Bestimmungsort auch tatsächlich tadellos funktionieren. „Ich habe die Zeit des Reisens sehr zu schätzen gelernt“, sagt der Audenhainer im Gespräch mit der Torgauer Zeitung. Neben den hohen Anforderungen an sein Fachwissen habe der Job auch viele neue Erfahrungen gebracht. Entscheidungen wollten vor Ort auf kurzem Wege getroffen werden, damit die anspruchsvollen Projekte nicht ins Stocken geraten.

Mittlerweile ist Leisker am EBAWE-Standort in Eilenburg für den Einkauf der gesamten Elektrik, für Kalkulation und für die Ausbildung von Nachwuchskräften zuständig. Der Audenhainer profitierte dabei von vielfältigen internen Weiterbildungsmöglichkeiten, die das Unternehmen seinen Mitarbeitern anbietet.

Seine als Monteur im Ausland gesammelten Erfahrungen kommen ihm bei seiner neuen Tätigkeit natürlich zugute.

Die EBAWE Anlagentechnik GmbH plant allein in diesem Jahr die Neueinstellung von 15 bis 20 Mitarbeitern, darunter neben Elektromonteuren/Mechatronikern auch Anlagenmonteure oder beispielsweise Elektro-Konstrukteure. Auf der Unternehmensseite www.ebawe.de findet man täglich aktualisierte Stellenangebote.

Mitte des vergangenen Jahres haben die Eilenburger begonnen, eine großangelegte Personalkampagne zu fahren, die schon die ersten Blüten trägt. Konnte doch der Mitarbeiterpool von 100 Angestellten (Ende 2018) auf aktuell 110 hochgeschraubt werden. Nach wie vor suchen die Eilenburger auch externe Partner, die bei der Umsetzung der Projekte eine wichtige Rolle spielen.

Wer sich beispielsweise für eine Arbeit als international eingesetzter Monteur interessiert, wird schnell fündig. Flexibilität vorausgesetzt, erwartet Interessenten hier über einen Zeitraum von zumeist 4 bis 6 Wochen eine eigenverantwortliche Projektarbeit, die zudem mit dem Einblick in (noch) fremde Kulturen belohnt.

Wie stark das Geschäft mit den Umlaufanlagen boomt, beweisen die wirtschaftlichen Eckpfeiler des Unternehmens. Konnte im vergangenen Jahr bereits ein Umsatz von 71 Millionen Euro verbucht werden, hat sich EBAWE für dieses Jahr das Ziel gesetzt, die 100-Millionen-Euro-Marke zu knacken. Hauptmärkte sind zu gleichen Teilen Europa und Asien. Beide machen jeweils 45 Prozent des Umsatzes aus.

Wie stark besonders in China die Nachfrage nach dem Eilenburger Maschinenbau-Knowhow ist, verdeutlicht die Marketingverantwortliche Katja Smolinski: Auf das Land der Morgenröte entfalle allein die Hälfte des in Asien getätigten Umsatzes.

 

INFO:

- EBAWE bietet Kunden einen Komplettservice – angefangen bei Konzeption, Anlagenbau, Inbetriebnahme vor Ort und Serviceleistungen

- Gesucht werden Mitarbeiter in den Bereichen Elektrik, Konstruktion, Projektmanagement, Montage, Programmierung und Elektrotechnik

- Ausbildungsangebote für Industriemechaniker, Mechatroniker und Elektroniker für Betriebstechnik

- Telefon: 03423 6650

- www.ebawe.de

- info@ebawe.de

- Zur Progress-Group gehören die fünf Maschinenbau-Unternehmen EBAWE Anlagentechnik, Progress Maschinen & Automation, Tecnocom, Echo Precast Engineering, UltraSpan Technologies, der Betonfertigteilproduzent PROGRESS und das Softwareunternehmen Progress Software Development.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Elsterpark

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
4. Gewerbetag Elektromobilität
21.06.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
10. Fachtagung "Energie-Effizienz-Strategie" 2019
25.06.2019, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Workshop - Suchmaschinenoptimierung
28.06.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Kreativtreff "Ab in die Mitte!"
01.07.2019, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Workshop: Kundenservice der Zukunft
02.07.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Hamburg - Hafen verbindet
02.07.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Auditieren mit Tablet
03.07.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Indonesien als Wirtschaftspartner
04.07.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
14.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
IHK-Umweltforum 2019
08.10.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Business-Speed-Dating auf der Designers Open 2019
25.10.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Workshop: Neue Strukturen im HR-Bereich
29.10.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Seminartag (nicht nur) für das Gastgewerbe
04.11.2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN