Mittwoch, 21. August 2019
Dienstag, 5. Februar 2019

NORDSACHSEN

Kinderschutzbund nimmt Schulbegleiter

Sybille Rasenberger.Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Torgau/Nordsachsen. Acht Schulbegleiter aus der Region haben einen neuen Arbeitgeber. Sybille Rasenberger vom Kinderschutzbund Torgau reichte am Montag die Arbeitsverträge aus. Über die Hintergründe sprach die Lausaerin am Dienstagnachmittag mit der Torgauer Zeitung.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

TZ: Beim Träger „Jung Engagiert Sozial“ (JES) waren immerhin 40 Schulbegleiter beschäftigt. Ein Fünftel davon ist jetzt beim Kinderschutzbund. Warum nur so wenige?

Sybille Rasenberger: Weil wir nur einer von mehreren Trägern waren und sind. Aber was heißt „nur so wenige“? In den Verhandlungen mit dem nordsächsischen Landratsamt ging es in unserem Fall immer nur um eine Größenordnung von 10. Eine Interessentin ist kurzfristig noch woanders untergekommen. Unser kleiner Verein kann auch gar nicht den gesamten Landkreis abdecken. Deswegen konzentrieren wir uns auf die Region Torgau-Oschatz. Zwei weitere Schulbegleiter von uns sind an der Grundschule in Authausen aktiv.

Wie verliefen aus Ihrer Sicht die Verhandlungen über jenen Feuerwehreinsatz des Kinderschutzbunds in Sachen Schulbegleiter?

Dass wir nur zwei Wochen die Problematik auf den Tisch hatten, verdeutlicht einerseits, wie wichtig es war, den Schulbegleitern und somit auch den zu betreuenden Kindern schnell eine Perspektive zu bieten. Andererseits haben wir die Sache im Eilzugtempo durchziehen können, weil es keine Dinge gab, die noch lange hätten diskutiert werden müssen. Die Gespräche mit den Landratsamt waren sehr konstruktiv.

Welche Perspektive haben die vom Kinderschutzbund übernommenen Schulbegleiter?

Ihr Vertrag läuft durchgehend bis zum Schuljahresende. Wenn das jeweils zu betreuende Kind auch im kommenden Schuljahr einen Bedarf zugesprochen bekommt, werden neue Verträge abgeschlossen.

Wer koordiniert die Arbeit der Schulbegleiter im Verein?

Diese Aufgabe übernimmt Catrin Blume. Ständiger Ansprechpartner im Vorstand ist Nicole Blobel.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2019: Professionell telefonieren im Geschäftsleben
26.08.2019, 17:00 Uhr - 09.09.2019, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2019: Abendseminar Arbeitsrecht / Zoll
26.08.2019, 17:00 Uhr - 27.08.2019, 20:15 Uhr
Sommerakademie 2019: Online-Marketing
27.08.2019, 08:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Grundlagen der Buchführung
27.08.2019, 08:00 Uhr - 29.08.2019, 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Imagefilm für die Webseite
27.08.2019, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Fachkräftemangel – Was tun?
27.08.2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebskostenabrechnung
28.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Das Teilhabechancengesetz
28.08.2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Plan B - Segel setzen
28.08.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Business-Knigge
29.08.2019, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Richtig fördern, aber wie?
29.08.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebsprüfung im Lohn
02.09.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Mehr Erfolg durch E-Commerce - nicht nur für Händler
12.09.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Videomarketing
18.09.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Rechtssicher durch das Onlinegeschäft
19.09.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Unternehmerreise Sevilla / Spanien
25.09.2019 - 27.09.2019
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Update Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
26.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga