Freitag, 20. September 2019
Mittwoch, 6. Februar 2019

TORGAU

Auf Du und Du mit den Kunden

Katrin Steinbach, Kristin Feldhoff und Steffen Blumentritt sowie Sven Grube sind jeden Tag in Kontakt mit den Kunden der Sparkasse Leipzig. Foto: TZ/Leukhardt

von unserem Redakteur Nick Leukhardt

Torgau/Großwig. Privatkundenberater Sven Grube, Geschäftskunderberaterin Katrin Steinbach und Kristin Feldhoff aus der mobilen Filiale der Sparkasse Leipzig geben Einblick in ihre Arbeit.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Egal, ob in einer der vielen Fillialen oder auf vier Rädern unterwegs im ganzen Landkreis, zwischen 11 und 12 Uhr haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Leipzig einiges zu tun. Gleich drei von ihnen haben in der vergangenen Woche die TZ bei sich willkommen geheißen und standen Rede und Antwort für alle interessierten Fragen.

Immer im Gespräch mit dem Kunden

Als Erster war Sven Grube an der Reihe. Der Job des 38-jährigen Privatkundenberaters ist es, mit Menschen zu sprechen und sie zu beraten.  Er möchte die Ziele und Wünsche seiner Kunden erfahren, mitkriegen, wo ihr Schuh drückt und dann auch direkt die passende Lösung parat haben. „Dabei geht es in erster Linie um eine ganzheitliche Beratung. Das heißt um das, was der Kunde mir direkt mitteilt, aber auch darum, seine Wünsche und Träume für die Zukunft zu erfüllen“, berichtet Grube. Von der Geldanlage bis zur Baufinanzierung, er kennt sich mit allem aus. Schließlich muss er bei jedem Thema seinem Kunden Rede und Antwort stehen können. „Wir haben natürlich für spezielle Themen auch noch entsprechende Spezialisten, aber im Kern muss jeder Kundenberater ein Allround-Talent sein.“

Ungefähr sechs Termine absolviert Sven Grube täglich. Was ihn erwartet, kann er im Vorfeld nur schwer einschätzen. Deshalb ist der Finanz-Check die Grundlage jeder Beratung. Das ist ein Fragebogen, in dem der Kunde bereits im Vorfeld des Gesprächs zahlreiche wichtige Hintergrundinfos vermerken kann. Diese helfen Sven Grube, die finanzielle Situation, die Wünsche und das Risikobewusstsein seiner Kunden einzuschätzen und eine individuelle und passende Lösung zu finden. „Das Gespräch steht natürlich trotzdem immer im Vordergrund, aber erst mit den Infos aus dem Fragebogen können wir den ultimativen Schlachtplan entwickeln.“ Denn auf Grundlage des Finanz-Checks kann der Kundenberater gemeinsam mit seinem Kunden, eine Finanzstrategie entwickeln, die zu seinem Leben passt.

Das Schönste an seinem Job ist für Sven Grube auf jeden Fall der Kundenkontakt. „Ich kann ihnen sowohl dabei helfen, Probleme zu lösen als auch Pläne für eine schöne Zukunft zu machen. Es ist facettenreich und jeden Tag wieder spannend.“ Um den Weg eines Privatkundenberaters einzuschlagen, braucht es eine Ausbildung zum Bankkaufmann, welche auch Sven Grube absolviert hat. Auch in Torgau wird diese regelmäßig angeboten, aktuell lernt in der Filiale am Friedrichplatz eine Auszubildende im zweiten Lehrjahr.

Know-how von A bis Z

Eine Ausbildung zur Bankkauffrau hat auch Katrin Steinbach absolviert. Auch sie hat jeden Tag mit Menschen zu tun, Ihre Aufgabe ist es, Geschäftskunden zu beraten. „Wir sind wahre Generalisten“, erklärt sie. „Denn wir erfüllen nicht nur die geschäftlichen Anliegen unserer Geschäftskunden, sondern kümmern uns auch um deren private Belange. Es kann also gut sein, dass wir zuerst Girokonten für den Nachwuchs des Unternehmers einrichten und danach dessen Finanzierungsantrag für seinen neuen Firmen-Fuhrpark, den Bau seines Einfamilienhauses oder seine Kapitalanlage bearbeiten und entscheiden.“ Für diese Tätigkeit hat sie zusätzlich den Abschluss zum Bankfachwirt absolviert.

Auch das Spektrum der Kunden ist  groß, sagt Steinbach. Vom Pizza-Lieferservice um die Ecke bis hin zum Kfz-Meisterbetrieb sei alles dabei. Allem voran geht dabei natürlich immer das Gespräch. Wie auch bei ihren Kollegen aus dem Privatkundenbereich geht es dabei nicht nur darum, sich rein um das Anliegen des Kunden zu kümmern, sondern auch seine Bedarfe zu erkennen. Im Anschluss an das Gespräch nimmt sich die Geschäftskundenberaterin noch einmal Zeit, um das im Gespräch Erarbeitete auch bestmöglich zu analysieren. Aktuell kümmert sich Katrin Steinbach zusammen mit einer Kollegin, die in Oschatz ihren Sitz hat, um die komplette östliche Hälfte des Landkreises Nordsachsen. „Ich habe allein an die 600 bis 700 Kunden – Tendenz steigend – unter meinen Fittichen“, verrät sie. „Das ist ein wirklich stattlicher Kundenstamm.“ Aus diesem Grund wird ab dem 1. März ein weiterer Geschäftskundenberater für die mittelständischen Unternehmen der Region da sein. „Dann können wir noch näher und detaillierter auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen“, sagt Steinbach.

Bargeld auf Rädern

Bereits jetzt immer schon zu zweit unterwegs sind Kristin Feldhoff und Steffen Blumentritt. Die beiden sind die Besatzung der neuen mobilen Sparkassen-Filiale, welche in ganz Nordsachsen ihre wöchentlichen Runden dreht. Mit dem Jahreswechsel ging das neue Gefährt an den Start. War es zuvor lediglich möglich, Geld von den Serviceberatern zu erhalten und Überweisungen dort abzugeben, ist jetzt ein Geldautomat sowie ein Kontoauszugsdrucker mit an Bord, der Zugang ist barrierefrei und außen an dem schicken roten Gefährt hängt ein Briefkasten, sodass bei der Abgabe von Überweisungen keine Wartezeiten entstehen.„Ich bin wirklich zufrieden mit unserem neuen Mobil“, sagt Kristin Feldhoff, die in der fahrbaren Filiale aktuell als Serviceberaterin tätig ist. „Das alte war in die Jahre gekommen, da ist das jetzt schon ein enormer Fortschritt. Alleine der Geldautomat an der Seite erhöht den Service-Charakter ungemein.“

Eine Einschätzung, die auch ihr Kollege Steffen Blumentritt teilt. Er ist nicht nur der Fahrer der Filiale auf Rädern, sondern unterstützt den Kunden, wenn gewünscht, auch beim Bedienen der Technik. „Zu unseren Kunden gehören vorwiegend ältere Menschen“, weiß er. „Da ist es immer gut, wenn man mit einer helfenden Hand zur Seite steht, gerade jetzt, wo der Bus noch so neu ist.“ Sowohl Kristin Feldhoff als auch ihre Kollegen Grube und Steinbach sind sich einig: Das Beste an ihrem Job ist der Kontakt mit Menschen. Mit den Leuten reden, sich ihre Probleme und Wünsche anhören und dann am Ende die passende Hilfe anbieten können, das ist das Salz in der Suppe ihres Arbeitsalltags. Und da spielt es dann keine Rolle, ob man es mit Geschäftskunden, Privatkunden oder all den unterschiedlichen Menschen in den ländlichen Gebieten des Landkreises zu tun hat.

Die neue fahrbare Sparkassen-Filiale ist im gesamten Landkreis unterwegs.

 

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Sparkasse Leipzig


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
IHK-Umweltforum 2019
08.10.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
IX. Leipziger Finanzmarktforum
08.10.2019, 13:00 Uhr - 18:15 Uhr
Unternehmertreff: Flüchtlinge in dualer Ausbildung
09.10.2019, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Russland - Recht haben und Recht bekommen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Immobilienakquise - kreativ und rechtssicher
09.10.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Sichere E-Mail-Kommunikation im Unternehmen
10.10.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
1. Sachsen-Netzwerktreffen WASSER INTERNATIONAL
18.10.2019, 17:00 Uhr - 20:30 Uhr
Business-Speed-Dating auf der Designers Open 2019
25.10.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
3D-Druck in der Anwendung
29.10.2019, 08:30 Uhr - 17:30 Uhr
8. Ostdeutsches Energieforum 2019
29.10.2019, 15:00 Uhr - 30.10.2019, 14:00 Uhr
Workshop: Neue Strukturen im HR-Bereich
29.10.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Seminartag (nicht nur) für das Gastgewerbe
04.11.2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
04.11.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Incoterms ® 2020 - was ist neu?
04.11.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Geschäftlich tätig in Polen
05.11.2019, 09:30 Uhr - 14:00 Uhr
6. Fachtag "Begeistert Unternehmerin"
05.11.2019, 14:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
06.11.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gesprächskreis Immobilienwirtschaft
14.11.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Marktupdate Zentralasien – Informationsveranstaltung
18.11.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Seminarveranstaltung zum Facilitymanagement
27.11.2019, 16:30 Uhr - 19:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Azubi Fibel

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga