Mittwoch, 26. Juni 2019
Dienstag, 12. Februar 2019

TORGAU

24 Studen - 24 Unternehmen: "Ich freue mich jeden Tag …"

Das Team des Spielzeuglandes im PEP Torgau ist jeden Tag von 8 bis 20 Uhr für die Kundschaft da, berät, wenn gewünscht, und stärkt der Chefin den Rücken.Foto: TZ/Jack

von unserer Sport-Redakteurin Eileen Jack

Torgau. Das Lottogeschäft ist nur ein kleiner Teil im Spielzeugland von Christel Bemmann im PEP-Center Torgau. Und doch beschert eben dieser kleine Teil den Mitarbeiterinnen dort vor allem in der Zeit von 16 bis 17 Uhr oftmals die meiste Kundschaft.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau. Das Lottogeschäft ist nur ein kleiner Teil im Spielzeugland von Christel Bemmann im PEP-Center Torgau. Und doch beschert eben dieser kleine Teil den Mitarbeiterinnen dort vor allem in der Zeit von 16 bis 17 Uhr oftmals die meiste Kundschaft. Dann strömen die „Glücksritter“ förmlich in Scharen in das Geschäft und hoffen darauf, dass ihnen die netten Damen, von denen sie hier bedient werden, das große Glück bringen.

 

„Verbissene“ Begegnung

 

Das Spielzeugland gibt es inzwischen seit 25 Jahren im Torgauer PEP-Center. Damals hat sich Christel Bemmann, die eigentlich in Leipzig lebt, ganz bewusst dafür entschieden, den Wechsel vom Groß- zum Einzelhandel zu wagen. Bis zur politischen Wende arbeitete die lebenslustige und engagierte 68-Jährige aber eigentlich als Feinmechanikerin in der Strahlenforschung, hatte mit dem Handel von Spielzeug so gar nichts zu tun. Doch ganz plötzlich war Schluss damit. Sie musste sich eine berufliche Alternative suchen. Die fand sie gemeinsam mit ihrem Mann. Der stellte Fliegenklatschen selbst her und gemeinsam verkauften sie diese auf verschiedenen Wochenmärkten rund um Leipzig.

Dann lernten die beiden bei einem Ausflug nach Werder einen Spielzeughändler aus Berlin kennen. „Unsere Hunde hatten sich unter dem Tisch verbissen“, schmunzelt Christel Bemmann über die Begegnung, die ihr Leben in neue Bahnen gelenkt hat. Denn aus dieser entwickelte sich mehr – mit dem Ergebnis, dass die Leipzigerin irgendwann einen Spielzeuggroßhandel am Leipziger Hauptbahnhof ihr Eigen nannte. Bis vor den eingangs erwähnten 25 Jahren der damalige Inhaber der PEP-Center in Grimma und Torgau auf sie zukam und sie bat, ein Einzelhandelsgeschäft mit Spielwaren in diesen zu eröffnen. Und das tat sie, erst in Grimma, einen Monat später in Torgau. Seitdem bestehen beide Läden. Anfangs war es nicht einfach, die Geschäfte zu leiten. „Ich hatte ja auch keine richtige Ahnung vom Handel. Aber ich habe schnell gelernt. Viele Jahre habe ich zum Beispiel auch in der Werbegemeinschaft im PEP mitgearbeitet und mir einiges von Frau Ullrich (PEP-Centermanagerin, Anmek. d. Red.) abgeschaut und für mich übernommen. Sie ist ja wirklich sehr kreativ“, gibt Christel Bemmann unumwunden zu.

 

Die richtige Entscheidung

 

„Die endgültige Entscheidung, in den Handel zu gehen, war damals wirklich keine leichte, aber ich habe den Schritt niemals bereut“, sagt die 68-Jährige im Gespräch mit der Torgauer Zeitung und strahlt förmlich. Anfangs beschränkte sie sich in ihren Geschäften auf den reinen Handel mit Spielwaren. Später übernahm sie das Lottogeschäft und den Handel von Zeitungen sowie Glückwunschkarten. „Das alles ist eine feste Einnahmegröße jeden Monat“, sagt sie und ist froh, auch diese Entscheidung dazumal genauso getroffen zu haben. In Torgau beschäftigt Christel Bemmann aktuell vier Mitarbeiterinnen, die die Öffnungszeiten von 9 bis 20 Uhr abdecken. Sie selbst schaut ein- bis zweimal pro Woche nach dem Rechten. „Aber ich kann mich auf meine Mädels voll und ganz verlassen. Sie machen einen richtig guten Job“, versicherte die Chefin.

Und der ist nicht immer leicht. Die Welt des Spielwarenhandels hat sich in den vergangenen Jahren total verändert. „Es geht nur noch danach, was gerade in der Werbung groß angesagt ist. Das wollen die Kunden und natürlich am besten sofort“, sagt Christel Bemmann. Auch sie hat ebenso wie andere Spielwarenhändler neben den Geschäften vor Ort einen Internethandel aufgebaut. Daran komme man heutzutage einfach nicht vorbei. Und selbst bei Facebook ist Christel Bemmann mit ihrem Spielzeugland präsent. Auf „Spielzeugland im PEP Torgau“ finden die Kunden alles über Weltneuheiten bei Spielen, Rabattaktionen oder zum Beispiel auch den neuesten Lego-Film „Die Helden von Steinstadt“.

 

Lego geht immer

 

Nach wie vor die beliebtesten Spielzeuge sind Lego-Systeme in allen Varianten. „Egal, was Lego baut, es geht alles“, so die Spielwarenhändlerin. Bei Puppen lieben die Kunden Baby Born, fast ausnahmslos. Andere Hersteller haben kaum eine Chance. Bei Kunden beliebt sind aber auch Produkte von Playmobil und Top Model. Auf die Frage, ob sie selbst ein Lieblingsspielzeug habe, verneint sie. „Mein Herz hängt an jedem Karton. Zu Hause mit meinen Enkeln spiele ich zum Beispiel gern ,Lotti Karotti’ oder Mau-Mau. Und auch Schach musste die Oma jetzt lernen, weil die Engel es gern wollten“, schmunzelt Christel Bemmann. Sie liebt, was sie tut, das merkt man ihr an. „Ich freue mich jeden Tag wieder auf das, was ich tue“, unterstreicht sie diesen Eindruck.


Das könnte Sie auch interessieren

Elsterpark

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Kreativtreff "Ab in die Mitte!"
01.07.2019, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Workshop: Kundenservice der Zukunft
02.07.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Hamburg - Hafen verbindet
02.07.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Auditieren mit Tablet
03.07.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Indonesien als Wirtschaftspartner
04.07.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
14.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebsprüfung im Lohn
02.09.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Mehr Erfolg durch E-Commerce - nicht nur für Händler
12.09.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Unternehmerreise Sevilla / Spanien
25.09.2019 - 27.09.2019
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Update Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
26.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Umweltforum 2019
08.10.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Sichere E-Mail-Kommunikation im Unternehmen
10.10.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Business-Speed-Dating auf der Designers Open 2019
25.10.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Seminartag (nicht nur) für das Gastgewerbe
04.11.2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
06.11.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Seminarveranstaltung zum Facilitymanagement
27.11.2019, 16:30 Uhr - 19:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Familienabo

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN