Montag, 16. September 2019
Freitag, 8. März 2019

FREIZEIT

XX9D Amateurfunkexpedition nach Macau

Die deutsche Delegation.Foto: privat

Von Thomas Freimann DJ6T

15 Funkamateure aus drei Ländern machten sich auf den Weg nach China und brachten es auf 35 000 Verbindungen

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau/Macau. Wieder einmal war es soweit. Es sollte dieses Mal eine Expedition nach China werden in eine Stadt, die im Amateurfunk aber als separates Land gewertet wird. Macau!

Macau, einst portugisisch, ist eine Sonderverwaltungszone an der Südküste Chinas und es ist die einzige Stadt in China, in der Glücksspiel erlaubt ist. Als man mir sagte, dass man hier achtmal mehr Umsatz macht als in Las Vegas, wollte ich das zuerst nicht glauben. Bei meinen ausgedehnten Spaziergängen stellte ich dann aber fest, dass es in jedem Hotel ein Casino gab. In manchen Casinos wurde auf mehreren Etagen gespielt. Hätte ich es nicht selbst gesehen, ich hätte nicht geglaubt, wie hier in kürzester Zeit das Geld in Größenordnungen verzockt wird.
Der Landeskenner von Macau ist XX9 und wir erhielten das Rufzeichen XX9D.
Wir waren 15 Funkamateure aus drei Ländern. Ein Funkamateur aus Macau, ein Funkamateur aus Dänemark und 13 Funkamateure aus Deutschland. Es wurde rund um die Uhr mit vier Stationen Funkbetrieb durchgeführt und am Ende standen 35 000 Verbindungen mit über 100 Ländern im Logbuch. Geprägt war unsere Aktivität von extremen Störungen,  die über das Stromnetz kamen. Wir vermuteten PLC, Powerline Communication.  Dabei wird Hochfrequenz auf die 50 Hz des Stromnetzes aufmoduliert und die Daten über die Stromleitung übertragen.

Während Funkamateure abgeschirmte Koaxialkabel verwenden, strahlen die ungeschirmten Stromleitungen munter ihre Hochfrequenz dann in jeden Raum. Das ist die gleiche Erscheinung, die ich zurzeit bei mir zu Hause erleben muss. Leise Stationen, mit weniger guten Antennen, sind dann einfach nicht zu hören.
Fast alle Teilnehmer der Gruppe hatten den Wunsch geäußert, die Stadt Hong Kong zu besuchen. Sie liegt nur wenige Kilometer entfernt. Mein Sohn lebte dort mehrere Jahre und so war es klar, da will ich hin. Es gibt seit 2017 eine 55 Kilometer lange Brücke, die Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke. Es ist die längste Überwasser-Brücke der Welt und es war ein Vergnügen, auf diesem Weg mit dem Bus in 45 Minuten Hongkong zu erreichen.

Wir kamen auf Lantau Island an und machten uns gleich auf zu unserem ersten Ziel, dem Tian Tan Buddha. Mit der Ngong Ping 360-Seilbahn ging es hoch über Hongkong in einer 25 Minuten dauernden Fahrt zum Po Lin Kloster. Von hier aus kann man die Tempelanlage mit dem Buddha erlaufen.

Da wir sehr lange für das Ticket anstehen mussten, nahmen wir dann ein Taxi zu unserem zweiten Highlight, dem Victoria Peak. Von hier hat man bei schönem Wetter einen gigantischen Blick über die Stadt mit ihren Hochhäusern. Bei unserem Besuch war leider keine klare Sicht, aber der Anblick war dennoch überwältigend.
Für den Rückweg nach Macau buchten wir ein Speedboot. So konnten wir im Dunkel die Skyline von Hong Kong bewundern, bevor wir wieder in Macau ankamen. Der Shuttle Bus war nur wenige Meter vom Hafen entfernt und so ging ein super schöner Tag bei einem Bier im Hotel zu Ende.
Aber zu Ende war der Tag dann doch noch nicht, denn es wurde noch ein Teil der Nacht gefunkt. Deswegen waren wir ja hier.

Die Währung in Macau ist der Macau-Patata. Wir bekamen für 100 Euro leider nur 820 Hong Kong Dollar. Ein schlechter Kurs. Hong Kong Dollar deswegen, weil man mit den Patatas in Hong Kong nicht hätte bezahlen können. In Macau dagegen kann man beide Währungen verwenden. Beim Einkaufen muss man aber aufpassen. Nicht überall wird das Wechselgeld in Hongkong-Dollar zurückgegeben.
Kulinarisch findet man in Macau alles was das Herz begehrt. Die Preise sind sehr unterschiedlich. Fisch ist sehr teuer. Alles andere ist ähnlich wie hier.
Eine Spezialität in Macau sind Egg Tarts. Das sind Blätterteigtörtchen mit Eiercreme. Ein absolutes „must be“.

Im Herzen von Macau in Taipa befinden sich einige der Highlights. Gesehen haben muss man unbedingt das Luxus Hotel „Venetian“. Von außen erkennt man es am Nachbau des Markusturms sowie der Rialto Brücke. Im Inneren des 980 000 Quadratmeter (!) großen Komplexes kann man, typisch venezianisch, sich von einem Gondolieri durch den Canale Grande fahren lassen. Alles ist im venezianischen Stiel errichtet und man fühlt sich wirklich wie in Venedig. Natürlich gibt es auch hier wieder ein Casino. 800 Spieltische und mehr als 3000 Spielautomaten wecken die Gier nach dem großen Gewinn.

Unmittelbar daneben der Macau Eiffel Tower mit dem Hotel „The Parisien“. Es ist ein sehr gelungener Nachbau des Pariser Eiffelturms.
Es wird den Leser nicht wundern, was er im Inneren findet. Natürlich wieder ein Casino. Lohnenswert ist es, am Abend mit dem Lift den Eiffelturm nach oben zu fahren und die Lichter der Stadt zu bewundern. Von Zeit zu Zeit ertönt Musik und die Lichter des Turms beginnen zu tanzen. Natürlich bleibt man stehen und sieht sich dieses Spektakel an.
Gesehen haben muss man unbedingt das „Grand Lisboa“. Seine Form ist einzigartig und am Abend ein begehrtes Fotomotiv. Auf mehreren Etagen kann man sein Glück versuchen. Aber Leute, denkt daran. Die Bank gewinnt immer.
Mit sehr vielen positiven Eindrücken haben wir uns nach etwas mehr als zwei Wochen wieder auf die Heimreise begeben.

Kurz vor der Heimreise noch eine sehr freudige Nachricht.
Bei der Amateurfunk-Weltmeisterschaft  2018 haben wir mit der deutschen Station DA0HQ einen super zweiten Platz erreicht.
Das war nicht unbedingt zu erwarten, denn viele aktive deutsche Funker waren als Kampfrichter oder Helfer im Einsatz bei der WRTC Weltmeisterschaft, die zur gleichen Zeit im Raum Jessen durchgeführt wurde. Hier mussten sich jeweils 2er-Teams aus mehr als 60 Ländern qualifizieren, die dann alle mit der gleichen Ausrüstung, nur an unterschiedlichen Standorten, in 24 Stunden ihren Sieger ermittelt haben.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Treffpunkt für Unternehmen: Videomarketing
18.09.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Rechtssicher durch das Onlinegeschäft
19.09.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Unternehmerreise Sevilla / Spanien
25.09.2019 - 27.09.2019
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Update Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
26.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Umweltforum 2019
08.10.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
IX. Finanzmarktforum
08.10.2019, 13:00 Uhr - 18:15 Uhr
Unternehmertreff: Flüchtlinge in dualer Ausbildung
09.10.2019, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Russland - Recht haben und Recht bekommen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Immobilienakquise - kreativ und rechtssicher
09.10.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Sichere E-Mail-Kommunikation im Unternehmen
10.10.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
1. Sachsen-Netzwerktreffen WASSER INTERNATIONAL
18.10.2019, 17:00 Uhr - 20:30 Uhr
Business-Speed-Dating auf der Designers Open 2019
25.10.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
3D-Druck in der Anwendung
29.10.2019, 08:30 Uhr - 17:30 Uhr
8. Ostdeutsches Energieforum 2019
29.10.2019, 15:00 Uhr - 30.10.2019, 14:00 Uhr
Workshop: Neue Strukturen im HR-Bereich
29.10.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Incoterms ® 2020 - was ist neu?
04.11.2019, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Seminartag (nicht nur) für das Gastgewerbe
04.11.2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ausbilder-Stammtisch der IHK zu Leipzig
04.11.2019, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Incoterms ® 2020 - was ist neu?
04.11.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Geschäftlich tätig in Polen
05.11.2019, 09:30 Uhr - 14:00 Uhr
6. Fachtag "Begeistert Unternehmerin"
05.11.2019, 14:00 Uhr - 20:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.11.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
06.11.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gesprächskreis Immobilienwirtschaft
14.11.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Marktupdate Zentralasien – Informationsveranstaltung
18.11.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Azubi Fibel

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga