Montag, 26. August 2019
Montag, 1. April 2019

OSTELBIEN

Schicker Spanier made in Germany

Der Seat Terraco.Foto: TZ/Stöber ?

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

Zwethau. Der neue Seat Tarraco aus dem Autohaus Sanftleben bietet nicht nur viel für's Auge sondern ist ein komfortabler Begleiter für fast alle Anforderungen. Die TZ entführte ihn für einen Test.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Der Markt der Familien-SUVs ist heiß umkämpft. Geräumig sollen sie sein, komfortabel und technisch auf dem neuesten Stand. Ach ja, praktisch müssen sie auch noch sein. Und etwas fürs Auge bieten. Gemessen an diesen Anforderungen sollte der neue Seat Tarraco viele Fans finden.

Über etwas mehr als 4,70 spannt sich die markant gezeichnete Karosserie. Zwischen den Stoßfängern ist so viel Platz, dass in unserem Testwagen optional sogar noch eine dritte Sitzreihe aufgerichtet werden kann.

Praktisch, wenn die Nachbarkinder mal mit zum Fußballtraining genommen werden sollen. Bleibt die Nachbarschaft zu Hause, schluckt der Kofferraum selbst umfangreiches Reisegepäck klaglos.

Im normalen 5-Sitzer-Modus reisen dabei alle Passagiere äußerst komfortabel. Angenehm für die Fonpassagiere: Die Rücksitze können mit Sitzheizung geliefert werden. Unser Testwagen in Xcellence-Ausführung bringt diesen Luxus serienmäßig mit. Ebenso wie das grandiose DCC-Fahrwerk.

Das bügelt jede Unebenheit weg und macht diesen Wagen zur  perfekten Reisekutsche. Dank intelligenter Elektronik lässt sich das komplette Fahrzeug zudem noch in verschiedene Fahrmodi schalten.

Wählt man beispielsweise den Sport-Modus, strafft sich das Fahrwerk, die Automatik schaltet eher und die Lenkung wird direkter. Dann spürt man, dass unter dem eleganten Blechkleid ein mit 190 sauberen 6d-temp-PS befeuerter Spanier steckt. Wobei hier ein Einschub kommen muss.

Der Tarraco basiert nicht nur auf dem modularen Querbaukasten, den auch der VW Tiguan nutzt. Der Tarraco ist eigentlich ein Deutscher. Montiert wird das Fahrzeug in Wolfsburg. Made in Germany also.

Doch zurück zur Technik des großen Seat. Außen wie innen ist hier alles auf dem neuesten Stand. Schick und intelligent sind die LED-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht. Im Automatikmodus erkennen sie Gegenverkehr und blenden sofort ab. Ein Hingucker ist auch das Heck. Hier fällt das durchgehende Lichtband auf. Nicht zu vergessen die dynamischen LED-Blinker. Das ist richtig schick.

Den größten Spaß hatten meine Kinder aber an einer andere Stelle. Denn unser Xcellence-Testwagen hatte kleine Projektoren verbaut, die „Seat Tarraco“ auf den Asphalt im Ausstiegsbereich der Vordertüren beamten.

Natürlich geht es bei diesem Ausstattungsmerkmal darum, den Aussteigenden vor einem unbeabsichtigten Tritt in eine Pfütze zu schützen,  das passiert aber stilvoll – genauso wirken auch die Ambientebeleuchtung und die beleuchteten Einstiegsleisten.

Der Fahrer des Tarraco – oder die Fahrerin – kann sich auch deshalb wohlfühlen, weil er/sie auf keines der heute üblichen Helferlein verzichten muss. Der SUV bringt alle Fahrassistenzsysteme mit, die der Volkswagenkonzern gerade im Angebot hat.

Gesteuert wird dabei alles über das in der Mitte frei stehenden 8-Zoll-Display. Das ist immer ebenso serienmäßig wie das virtuelle Cockpit, das vom Fahrer frei konfiguiert werden kann: vom klassischen Tacho bis zur Navigationskarte kann hier alles erscheinen.  Über Apple Carplay oder Android  Auto lassen sich zudem Smartphones komplett ins System integrieren.

Seat Tarraco
Xcellence 2.0 TDI DSG
•    190    PS    /    intelligenter    Allradantrieb
•    Länge    4735    mm
•    Breite    1839    mm
•    Höhe    1658    mm
•    7-Sitzer
•    Gepäckraum:    700    Liter;    1775    bei    umgelegter    erster    Rücksitzbank
•    Leichtmetallräder    
•    Beats-Audiosystem
•    Assistenten:    u.a.    Spur    halten,    Abstand    halten,    automatisch    einparken,    City-Notbremsfunktion
•    LED-Licht    rundum

Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

Seat TerracoTZ-AutofrühlingAutotestTestAutohaus Sanftleben


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Sommerakademie 2019: Business-Knigge
29.08.2019, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Richtig fördern, aber wie?
29.08.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Sommerakademie 2019: Betriebsprüfung im Lohn
02.09.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Stammtisch Life Science – Klinische Validierung
11.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Mehr Erfolg durch E-Commerce - nicht nur für Händler
12.09.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen: Videomarketing
18.09.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Rechtssicher durch das Onlinegeschäft
19.09.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Unternehmerreise Sevilla / Spanien
25.09.2019 - 27.09.2019
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Update Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
26.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IHK-Umweltforum 2019
08.10.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
IX. Finanzmarktforum
08.10.2019, 13:00 Uhr - 18:15 Uhr
Unternehmertreff: Flüchtlinge in dualer Ausbildung
09.10.2019, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
09.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Immobilienakquise - kreativ und rechtssicher
09.10.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Sichere E-Mail-Kommunikation im Unternehmen
10.10.2019, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
16.10.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Business-Speed-Dating auf der Designers Open 2019
25.10.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
3D-Druck in der Anwendung
29.10.2019, 08:30 Uhr - 17:30 Uhr
Workshop: Neue Strukturen im HR-Bereich
29.10.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Seminartag (nicht nur) für das Gastgewerbe
04.11.2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Geschäftlich tätig in Polen
05.11.2019, 09:30 Uhr - 14:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga