Montag, 27. Mai 2019
Montag, 29. April 2019

OSTELBIEN

Bei so viel Programm strahlte selbst die Sonne

Stimmung pur beim KinderprogrammFoto: Nico Wendt

von unserem Redakteur Nico Wendt

Arzberg. Rund 125 Besucher kamen am Freitagabend zum 4. TZ-Lesertreff auf die Arzberger Streuobstwiese. Und sie erlebten zwei ganz interessante Stunden mit vielen Höhepunkten. 

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Arzberg. Der Wettergott ist Arzberger! Die ganze Woche hatte das vielköpfige Organisationsteam gehofft und gebangt. Nichts Gutes war für Freitagabend vorausgesagt worden. Temperatursturz, Regen, Wind. Letztlich saßen die rund 125 Besucher des 4. TZ-Vor-Ort-Treffs auf der Streuobstwiese in der Gartenstraße im herrlichsten Sonnenschein bei fast sommerlichen Werten  im Grünen und konnten entspannt das umfangreiche Programm genießen. 

Quer Beet 

Erst gegen Ende der  Veranstaltung, als längst abgebaut und zusammengeräumt wurde, verdüsterte sich der Himmel und Regenwolken zogen auf. Glück gehabt! Die zahlreichen Besucher waren bereits in bester Laune auf dem Heimweg. Hatten sie auf dem Areal der Kleingartensparte doch viel zu sehen und geboten bekommen: Quer Beet ging das Programm, ausgelegt für Jung und Alt. Es gab ein Ständchen der Hortkinder der Grundschule Arzberg mit Zugabe, gleich mehrere Tanzvorführungen. Hier boten sowohl die kleinen Tanzmäuse als auch die etwas älteren Dancing Girls – beide dem SV Arzberg zugehörig – beste Unterhaltung. Währenddessen herrschte am Bastelstand des O-M-A-Teams, an der Kuchentheke – betreut von den SV-Frauen/Mitgliedern des Heimatvereins – als auch am TZ-Mobil und am Stand des Landschaftspflegeverbandes Torgau-Oschatz reichlich Gedränge. 

Sechs Partner 

TZ-Chefredakteur Sebastian Stöber hatte diesmal gleich eine Vielzahl von Gesprächspartnern am Mikrofon. Denn mit der Gemeindeverwaltung Arzberg und dem Ostelbienverein , dem Heimatverein Arzberg, der Kleingartensparte „1. Mai Arzberg“ e.V. , dem Landschaftspflegeverband Torgau -Oschatz sowie dem O-M-A Haus Arzberg standen der Heimatzeitung insgesamt sechs engagierte Partner zur Seite, deren Mitglieder und Helfer den Lesertreff in Arzberg zu einer runden Sache werden ließen. Hans-Joachim Ferl, Vorsitzender der Kleingartensparte „1. Mai Arzberg“, erinnerte bei seinen Ausführungen daran, dass die Freifläche und die benachbarte Streuobstwiese früher einmal Gartenland waren. Hier befanden sich alles zusammengerechnet gut sechs Parzellen. „Das Areal wurde vor zehn Jahren an die Gemeinde übergeben, damals noch unter den Bürgermeistern Ullrich und Krieg“, so Ferl. Auf dem ungenutzten Grundstück entstand auch Dank großer Initiative des Landschaftspflegeverbandes eine grüne Oase. Die allerdings kein Selbstläufer ist. Wie die beiden Mitarbeiterinnen Cordula Volkmer und Nicole Sieck erklärten, musste in der Vergangenheit auf der Streuobstwiese regelmäßig nachgepflanzt werden. Und auch am Freitag gab es neuen Zuwachs. Das TZ-Team hatte vier Sträucher, unter anderem Stachelbeere und Schwarze Johannisbeere, im Gepäck, die mit Hilfe der Jüngsten und Unterstützung des Arzberger Bauhofes fachgerecht eingepflanzt wurden. Später fand auch ein prächtiger Apfelbaum seinen Platz auf dem Areal. „Wir haben ganz bewusst eine alte Sorte namens Jacob Lebel gewählt“, erklärte Cordula Volkmer und fügte mit einem Lächeln hinzu, dass die Arzberger später auf sehr leckere Früchte hoffen dürfen. Gut gelaunt zeigte sich Mario Pohle, dass die Frühlingstour gerade in der ostelbischen Gemeinde Station machte. Ist man doch darum bemüht, dass kulturelle Leben auf dem Land in Bewegung zu halten. Er nutzte die Gelegenheit, für die Heimatstube im roten Backsteinbau und für einen Polit-Frühschoppen am 5. Mai in der Gaststätte Rosenholz die Werbetrommel zu rühren.  

Aktivposten 

Bürgermeister Holger Reinboth ist ein ähnlicher Aktivposten, wenn es darum geht, die Gemeinde positiv ins Gespräch und voran zu bringen. Die Streuobstwiese ist quasi zu einem Vorzeigeobjekt geworden. Beim letzten Dorfwettbewerb durfte sich auch die Landkreis-Jury einen Überblick darüber verschaffen, wie liebevoll alles hergerichtet und gestaltet wurde. Für Kita- und Hortkinder ist es zugleich eine Art grünes Lehrkabinett. Apropos Vorzeigeobjekt: das gilt genauso für den Bürgerbus, der nicht zufällig vorbeifuhr und Halt machte. Vor allem auswärtige Besucher vernahmen mit Interesse, wie das Projekt zustande kam und mit welcher Intensität es von den Arzbergern am Leben gehalten wird. Wer an Blüten und Bienen denkt, denkt bestimmt auch an Honig. Der Stand der Imkerei Grabein passte perfekt ins Bild. So mancher Gast nahm ein süßes Mitbringsel mit auf den Heimweg. 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.06.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der Ausgleichsanspruch für den Handelsvertreter
05.06.2019, 13:00 Uhr - 15:30 Uhr
Schichtplangestaltung in der modernen Arbeitswelt
05.06.2019, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
14. Leipziger Arbeitsrechtsforum
18.06.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Branchensprechtag
19.06.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen
20.06.2019, 09:30 Uhr - 15:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
20.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
4. Gewerbetag Elektromobilität
21.06.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
10. Fachtagung "Energie-Effizienz-Strategie" 2019
25.06.2019, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Innenstadtforum 2019
26.06.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
27.06.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Kreativtreff "Ab in die Mitte!"
01.07.2019, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
10.07.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
10.07.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
07.08.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
14.08.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im Gewerberaummietrecht
10.09.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
11.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.09.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
26. Sachverständigentag in Leipzig
26.09.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

fotowettbewerb

Frühlingsabo

Zukunft Heimat

Torgauer Stadtmagazin

INFOS & EMPFEHLUNGEN